• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

GRÜNE

Schortens

Parteien
Frieslands Grüne mit neuem Vorstand

Frieslands Grüne mit neuem Vorstand

Heike Kliegelhöfer aus Varel und Gustav Zielke aus Jever werden in den kommenden zwei Jahren als Sprecherteam an ...

Hannover

Regierungsbildung In Niedersachsen
Grüne lehnen Jamaika-Koalition ab

Grüne lehnen Jamaika-Koalition ab

Wer bildet die nächste Regierung in Niedersachsen? Für Ministerpräsident Weil ist es die Woche der Wahrheit. Die Grünen bekommen den ersten Termin – und machen schon vorab klar, dass eine Koalition mit der CDU für sie nicht in Frage kommt.

Machtvakuum in Hannover
Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab

Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab

Hannover (dpa) - Nach dem unklaren Wahlausgang in Niedersachsen haben sich die Grünen am Montag gegen eine Jamaika-Koalition ...

Analyse
Demokratie im Labor

Demokratie im Labor

Vier Wochen nach der Bundestagswahl nimmt die Politik wieder so richtig Fahrt auf. Am Dienstag kommt das Parlament zusammen. Und am Abend steigen die Jamaika-Verhandler in die Reizthemen ein.

Grüne fordern "Augenhöhe"
Wer wird Vizekanzler - und wie viele?

Wer wird Vizekanzler - und wie viele?

Über Posten wird offiziell erst am Ende von Koalitionsverhandlungen geredet. Oder doch nicht? Eine Grünen-Forderung tritt eine Debatte zum Thema Vizekanzler los. Spannender ist aber die Frage, die hinter der Aufregung steckt.

Hintergrund
Warum die anderen Parteien Glaser nicht wählen wollen

Warum die anderen Parteien Glaser nicht wählen wollen

Berlin (dpa) - Drei Tage nach der Bundestagswahl nominiert die AfD-Fraktion einen Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten. ...

Cloppenburg

Rat
„Badpreissenkung gemeinsam erarbeitet“

CDU und SPD hätten lediglich die Diskussionsgrundlage bereitgestellt, so die UWG/FDP. Die Preissenkung sei „nicht das Ergebnis der neuen Liebe von CDU und SPD“, ätzten die Grünen.

Wünsche der Jamaika-Partner
CDU-Haushälter fürchten Forderungen über 100 Milliarden Euro

CDU-Haushälter fürchten Forderungen über 100 Milliarden Euro

CDU, CSU, Grüne und FDP wollen zum Auftakt ihrer Detailgespräche klären, wie viel Geld eigentlich wofür da ist. Ein wichtiges Symbol scheint unstrittig - andere Schwerpunkte unterscheiden sich durchaus.

Schwarz-gelb-grün
Grüne zu Vizekanzler-Frage: "Keine Posten gefordert"

Grüne zu Vizekanzler-Frage: "Keine Posten gefordert"

Berlin (dpa) - Die Grünen haben nach Darstellung von Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt nicht gefordert, in ...

Berlin

Sondierungsgespräche
Gemeinsames bei Pflege entdeckt

Die möglichen Koalitionäre verhandeln die Finanzen. Der dickste Brocken ist die Flüchtlingspolitik.

Regierungsbildung
Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu

Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu

Nach der Wahl werden die Karten neu gemischt: In Niedersachsen sieht die CDU in Sachen Regierungsbildung jetzt doch Schnittmengen mit den Grünen.

Jamaika-Sondierungen
Spahn: Unionspläne sollen Kern der Migrationspolitik sein

Spahn: Unionspläne sollen Kern der Migrationspolitik sein

Kommende Woche dürfte es in der Jamaika-Sondierung nickliger werden als zum Auftakt. Schwierige Themen stehen an. Der CDU-Sondierer Spahn sorgt sich um die "schwarze Null". Er will die Zuwanderungspläne der Union zum zentralen Bestandteil eines Bündnisses machen.

Erste Runde geschafft
Jamaika-Gespräche: Optimismus und steinige Wege

Jamaika-Gespräche: Optimismus und steinige Wege

Nach der ersten Jamaika-Runde ist vor der zweiten. Die vier potenziellen Jamaikaner laufen sich für die Fachgespräche warm.

Tübingens Oberbürgermeister
Boris Palmer: Kriminelle Flüchtlinge schneller ausweisen

Boris Palmer: Kriminelle Flüchtlinge schneller ausweisen

Tübingen (dpa) - Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, will kriminelles und sozial untragbares ...

Analyse
Kleeblatt auf Jamaika-Kurs

Kleeblatt auf Jamaika-Kurs

Fast vier Wochen hat sich die Kanzlerin Zeit gelassen. Nun heißt es für die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen: Leinen los Richtung Jamaika. Es dürfte auch knirschen in den nächsten Wochen.

Hintergrund
Besetzung der großen Jamaika-Verhandlungsrunde

Besetzung der großen Jamaika-Verhandlungsrunde

Berlin (dpa) - Auf dem Weg zu einer Jamaika-Koalition wollen CDU, CSU, FDP und Grüne immer wieder auch in einer ...

Hintergrund
Knackpunkte und Gemeinsamkeiten bei Schwarz-Gelb-Grün

Knackpunkte und Gemeinsamkeiten bei Schwarz-Gelb-Grün

Berlin (dpa) - Heute sind Union, FDP und Grüne erstmals in großer Runde zusammengekommen, um ein Regierungsbündnis ...

Konstruktive Atmosphäre
Mögliche Jamaika-Partner beraten in zweiter Runde Finanzen

Mögliche Jamaika-Partner beraten in zweiter Runde Finanzen

Offen, konstruktiv und mit gutem Willen - atmosphärisch war die erste große Sondierungsrunde für eine Jamaika-Koalition offenbar ein Erfolg. Auch wenn es bei dem einen oder anderen Punkt kleine Nickligkeiten gab. In der nächsten Woche geht es aber um schwere Brocken: Steuern, Finanzen und Europa.

Hude

Umwelt
Nicht alle „Grünen Finger“ im Ort abhacken

Mit der Erschließung des neuen Baugebietes an der Wilhelmstraße verliert Hude eine öffentliche Grünfläche in zentraler ...