• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

GRUNER- -JAHR

Neue Partnerschaft
Bertelsmann geht bei Call-Centern mit Marokkanern zusammen

Bertelsmann geht bei Call-Centern mit Marokkanern zusammen

Anfang des Jahres sah noch alles nach einem Verkauf der Call-Center-Sparte bei Bertelsmann aus. Jetzt soll es ein neuer Partner richten.

Ein Zugang für viele Webseiten
Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

Eigentlich brauchen Online-Kunden für jede Firmen-Webseite gesonderte Zugangsdaten. Mit der Login-Plattform Verimi haben sich bereits mehrere Konzerne zusammengeschlossen, um die Anmeldung auf ihren Webseiten zu erleichtern. Als Konkurrent geht nun netID an den Start.

Löningen

Programmierer Brennt Schnaps
Ein Korn, der seinen Namen trägt

Ein Korn, der seinen Namen trägt

Von der Idee zum Korn in der Flasche vergingen nur neun Monate. Um das Getränk bekannt zu machen, nahm Simon Meyborg aus Löningen einen Podcast auf.

Neues Magazin
Joko Winterscheidt will mit "JWD." in Rente gehen

Joko Winterscheidt will mit "JWD." in Rente gehen

"Ich kann mehr als nur gut aussehen": Das will der TV-Entertainer Joko Winterscheidt nun Magazinlesern beweisen. Am "JWD."-Heft arbeitet er kräftig mit.

Offen für Zusammenarbeit
AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

Im Mai 2016 entscheidet der AfD-Vorstand: Mit Pegida arbeiten wir nicht zusammen. Mehrere Mitglieder des rechten Parteiflügels bemühen sich jetzt, das Verbot zu kippen. Auch Gauland und Meuthen beharren nicht mehr darauf. Nur die Person Bachmann stört sie.

Facebook betroffen
Bertelsmann erwägt Verkauf von Geschäftsteilen

Bertelsmann erwägt Verkauf von Geschäftsteilen

Die Keimzelle bei Bertelsmann ist das Buch. Die Bandbreite der Geschäfte des Unternehmens aus Gütersloh ist aber deutlich größer. Vorstandschef Thomas Rabe setzt jetzt die Schere an und will sich von einem Bereich trennen.

Berlin/Oldenburg

Medienmanager Bernd Schiphorst
Aus Oldenburg an die Hertha-Spitze

Aus Oldenburg an die Hertha-Spitze

Sport und Medien prägten das Leben des Oldenburgers, der am Montag 75 Jahre alt wird. Seine berufliche Karriere begann bei der NWZ.

Personality-Magazin
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter

Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.

Neue Wege
Joko Winterscheidt bekommt eigene Zeitschrift

Joko Winterscheidt bekommt eigene Zeitschrift

Der aus dem Fernsehen bekannte Entertainer geht unter die Blattmacher. Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr plant mit ihm ein Lifestyle- und Zeitgeist-Magazin herauszugeben.

Dank Digitalgeschäft
Bertelsmann schließt Halbjahr mit Plus ab

Bertelsmann schließt Halbjahr mit Plus ab

Der Bertelsmann-Konzern, zu dem auch die RTL-Gruppe und der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr gehören, hat im ersten Halbjahr mehr verdient. Vor allem das Digitalgeschäft legte zu.

Süßigkeiten größte Investition
Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Umfrage: Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen

Kinder in Deutschland bekommen vergleichsweise ein üppiges Taschengeld. Bei den Zuwendungen der Eltern und den Geldgeschenken geht es aber nicht immer gerecht zu, wie eine Umfrage zeigt.

Berlin

Studie Zu Taschengeld
Schon im Kindergarten haben Jungs mehr Kohle

Schon im Kindergarten haben Jungs mehr Kohle

Kinder in Deutschland bekommen vergleichsweise ein üppiges Taschengeld. Bei den Zuwendungen der Eltern und den Geldgeschenken geht es aber nicht immer gerecht zu, wie eine Umfrage zeigt.

Umgang mit Apps
Welche Freiräume Kinder im Internet haben dürfen

Welche Freiräume Kinder im Internet haben dürfen

Mit Apps kennen sich Kinder heute besser aus als Erwachsene? Das ist nur die halbe Wahrheit. Denn manche Dinge können die Eltern eben doch besser einschätzen. Sie sollten ihre Kinder daher nicht ganz ohne Aufsicht surfen lassen, sondern Regeln aufstellen.

Zwei "Jamaika"-Stimmen fehlten
Daniel Günther neuer Ministerpräsident in Schleswig-Holstein

Daniel Günther neuer Ministerpräsident in Schleswig-Holstein

Mindestens zwei "Jamaikaner" scheren aus. Bei der Wahl von Daniel Günther zum Kieler Regierungschef verweigern dem CDU-Mann zwei Abgeordnete der Koalition aus Union, Grünen und FDP ihre Stimme.

Delle durch "American Idol"
Bertelsmann startet mit Gewinnzuwachs ins Jahr

Bertelsmann startet mit Gewinnzuwachs ins Jahr

Das Geschäft mit Sendern, Druckereien, Zeitschriften und Dienstleistungen wird für Bertelsmann immer profitabler. Im ersten Quartal 2017 gab es einen deutlichen Gewinnzuwachs, obwohl es beim Umsatz wegen des fehlenden Ostergeschäfts knirschte.

USA im Fokus
Bertelsmann kündigt Milliarden-Investitionen bis 2020 an

Bertelsmann kündigt Milliarden-Investitionen bis 2020 an

Gewinne aus dem klassischen Geschäft mit Fernsehsendern, Druckereien und Zeitschriften sind für den Bertelsmann-Konzern nach wie vor extrem wichtig. Denn Vorstandschef Rabe muss weiter viel Geld in die Digitalisierung und die Suche nach Alternativen für die Zukunft investieren.

London/Gütersloh

Zur Freude Von Bertelsmann
Verlag Pearson steigt bei Random House aus

Verlag Pearson steigt bei Random House aus

Die Verlagsgruppe Penguin Random House veröffentlicht Tausende neue Bücher im Jahr. Jetzt will ein Geschäftspartner aussteigen – für den Gütersloher Konzern Bertelsmann eröffnet das neue Möglichkeiten.

Bertelsmann steht bereit
Pearson will bei Random House aussteigen

Pearson will bei Random House aussteigen

Die Verlagsgruppe Penguin Random House veröffentlicht Tausende neue Bücher im Jahr. Jetzt will ein Geschäftspartner aussteigen - zur Freude des Gütersloher Konzerns Bertelsmann.

Reklamefilter im Internet
Aufruf zum Abschalten: Verlage kämpfen gegen Adblocker

Aufruf zum Abschalten: Verlage kämpfen gegen Adblocker

Adblocker verhindern nervige Reklame im Internet - doch Publisher sind auf die Webeerlöse angewiesen. Damit Nutzer ihren Werbe-Blocker ausschalten, lassen sich die Verlage jede Menge einfallen. Reicht das?