• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

HANDELSBLATT

Bonn

Kommunikation
Personalabbau bei T-Systems beginnt

Die Telekom-Großkundentochter T-Systems kann mit dem geplanten Abbau von Tausenden Jobs starten. Mit dem Betriebsrat ...

Bremen

Borgward-Pläne wieder unsicher

Borgward-Pläne wieder unsicher

Die Hoffnungen in Bremen, Standort für ein Fertigungswerk der wiederbelebten bremischen Traditionsmarke Borgward ...

Schwächelnder IT-Anbieter
Telekom-Sorgenkind T-Systems startet Abbau Tausender Jobs

Telekom-Sorgenkind T-Systems startet Abbau Tausender Jobs

Bei der Telekom-Tochter T-Systems soll weltweit mehr als jede vierte Stelle gestrichen werden. Für Deutschland hat sich der Vorstand mit dem Betriebsrat auf die Bedingungen für den Personalabbau geeinigt.

Zukunft und Karriere
Lewis Hamilton kann sich eigenes Modelabel vorstellen

Lewis Hamilton kann sich eigenes Modelabel vorstellen

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton spielt mit dem Gedanken, nach seiner PS-Karriere in die Modebranche zu wechseln. Gerade erst hat er mit Designer Tommy Hilfiger zusammengearbeitet.

Engpässe bei Fluglotsen
Flugverspätungen und Ausfälle dauern bis Herbst

Flugverspätungen und Ausfälle dauern bis Herbst

Nach einem Sommer mit vielen Verspätungen, Ausfällen und Sicherheitspannen kommt auf Flugpassagiere auch im Herbst Ärger zu. Der Flughafenverband ADV erwartet aber Besserung.

Elektromobilität
Daimler bläst mit dem EQC zur Aufholjagd auf Tesla

Daimler bläst mit dem EQC zur Aufholjagd auf Tesla

Daimler stellt das erste Mitglied seiner neuen Elektro-Familie vor. Der EQC soll dem Stuttgarter Autobauer den Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität ebnen. Die Konkurrenz hat aber reichlich Vorsprung.

Fluglotsen fehlen
Flughafenverband: Ausfälle und Verspätungen noch bis Herbst

Flughafenverband: Ausfälle und Verspätungen noch bis Herbst

Nach einem Sommer mit vielen Verspätungen, Ausfällen und Sicherheitspannen kommt auf Flugpassagiere auch im Herbst Ärger zu. Der Flughafenverband ADV erwartet aber Besserung.

Weckruf für Großbanken
Dax-Dino Commerzbank vor Abstieg

Dax-Dino Commerzbank vor Abstieg

Fintechs mischen die Finanzbranche auf. Nun verliert die Commerzbank ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach an ein junges Unternehmen. Ein Weckruf für die etablierten Banken.

Düsseldorf

Wohnmobil Richtung Börse?

Die Eigentümer der u.a. für Wohnmobile bekannten Hymer-Gruppe sind wegen der schon länger andauernden Suche nach ...

100 Tage nach dem Start
EU-Datenschutzregeln sorgen noch für Unsicherheit

EU-Datenschutzregeln sorgen noch für Unsicherheit

500 Millionen EU-Bürger müssen seit Ende Mai darüber informiert werden, welche Daten von ihnen gesammelt werden. Auch 100 Tage nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung sind noch viele Fragen offen. Forderungen, das Regelwerk nachzubessern, werden laut.

Bankentagung
Fusionsdruck für Europas Banken nimmt zu

Fusionsdruck für Europas Banken nimmt zu

In einem Punkt sind sich Politiker und Banker einig: Deutschland und Europa brauchen starke Finanzinstitute. Doch der Weg ist steinig. Wie stark die Konkurrenz ist, wird bald auch im Dax sichtbar werden.

Viele Spitzenämter zu vergeben
Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

2019 werden eine ganze Reihe von EU-Spitzenposten neu besetzt, darunter das Amt des mächtigen Kommissionschefs. Kommt nach mehr als 50 Jahren erstmals wieder ein Deutscher ran?

Börse reagiert mit Kursgewinn
Ceconomy erwägt Verkauf seines Metro-Anteils

Ceconomy erwägt Verkauf seines Metro-Anteils

Die Beteiligung am Einzelhändler Metro hat Haniel und Ceconomy bisher wenig Freude gemacht. Beide Unternehmen wollen nun ihre Anteile verkaufen.

Vorbild Wehrbeauftragter
Demo-Vorfall: Grüne fordern "Polizeibeauftragten"

Demo-Vorfall: Grüne fordern "Polizeibeauftragten"

Berlin (dpa) - Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat die Einsetzung ...

Nach Vorstoß von Heiko Maas
Kauder will von Scholz mehr Geld für Verteidigung

Kauder will von Scholz mehr Geld für Verteidigung

Unionsfraktionschef Kauder sieht in den Eckpunkten von Außenminister Maas für eine neue USA-Strategie Rückenwind für die Forderung nach einem höheren Wehretat. Der SPD dürfte das kaum gefallen. Finanzminister Scholz hält sich bedeckt.

Nach WM-Aus
"Handelsblatt": Lahm rechtfertigt seine Kritik an Löw

"Handelsblatt": Lahm rechtfertigt seine Kritik an Löw

Düsseldorf (dpa) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Philipp Lahm hat die öffentliche Kritik an Bundestrainer Joachim ...

Keine Chance als EZB-Chef?
Bundesbank-Chef Weidmann will Ende der lockeren Geldpolitik

Bundesbank-Chef Weidmann will Ende der lockeren Geldpolitik

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich inmitten von Spekulationen um seine berufliche ...

Kritik an Sachsens Polizei
Pöbelnder LKA-Mann sorgte für Behinderung von ZDF-Team

Pöbelnder LKA-Mann sorgte für Behinderung von ZDF-Team

Das Vorgehen der Polizei gegen ein ZDF-Team in Dresden schlägt in der Politik und den sozialen Medien hohe Wellen. Die sächsische Polizei wehrt sich gegen den Vorwurf, auf dem rechten Auge blind zu sein.

Berlin

Außenpolitik
Maas zieht eine rote Linie

Maas zieht eine rote Linie

Außenminister Heiko Maas (51) will der nur schwer berechenbaren Außenpolitik von Präsident Donald Trump eine neue ...