• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

himmelsthür

News
HIMMELSTHÜR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Diakonie: IG setzt auf Alternativen

Der Antrag der Diakonischen Werke Himmelsthür (DWH) auf Aufstellung eines Bebauungsplanes zur Realisierung des ...

Sandkrug

Bilanz
TSG mit Besuch des Sport- und Spielfests zufrieden

TSG mit Besuch des Sport- und Spielfests zufrieden

150 bis 200 Besucher hat die TSG Hatten-Sandkrug bei ihrem zum zweiten Mal ausgetragenen Sport- und Spielfest anlässlich ...

Wildeshausen/Ahlhorn

Tafel In Wildeshausen Und Ahlhorn
Seit zehn Jahren helfen sie Menschen

Seit zehn Jahren helfen sie Menschen

Die Wildeshauser Tafel hat Standorte in der Kreisstadt und Ahlhorn. Rund 200 Kunden kommen pro Woche.

Wildeshausen

Auszeichnung
Für Gleise und Kultur eingesetzt

Für Gleise und Kultur eingesetzt

Ob für eine Bahnstrecke oder als Gründer des Kulturkreises: Für die Stadt gab es mehrere Gründe, Werner Stommel zu ehren.

Wildeshausen

Diakonie: CDW für Gespräche

Bezüglich des geplanten Wohnprojekts der Diakonie Himmelsthür in Wildeshausen hat Jens-Peter Hennken für seine ...

Harpstedt

Einweihung In Harpstedt
„Wollen ein Haus der offenen Tür sein“

„Wollen ein Haus der offenen Tür sein“

In das Projekt in Harpstedt wurden 2,4 Millionen Euro investiert. Die Vorfreude der neuen Bewohner ist bereits groß.

Wildeshausen

Diakonie Himmelsthür
B-Plan zu Wohnprojekt zurückgestellt

Der Antrag der Diakonie Himmelsthür auf Aufstellung eines Bebauungsplanes zur Realisierung eines „Wohnprojekts ...

Wildeshausen

Pläne der Diakonie im Ausschuss

Im Stadthaus steht mal wieder eine lange Sitzung bevor. Ein Thema ist die neue Richtlinie für die Vergabe von Bauplätzen.

Wildeshausen

Protest In Wildeshausen
Viele offene Fragen und ein Kompromiss

Viele offene Fragen und ein Kompromiss

Die Debatte um die Nachnutzung des Diakonie-Himmelsthür-Geländes hält an. Auf rege Resonanz stieß der Diskussionsabend am Mittwoch.

Wildeshausen

Wildeshauser Wehren Sich Gegen Baupläne
„Wollen alle, dass der Wald stehen bleibt“

„Wollen alle, dass der Wald stehen bleibt“

Die Diakonie Himmelsthür möchte auf ihrem Gelände bauen – und dafür Bäume fällen. Das stößt auf breiten Protest.

Wildeshausen

Behördenleitertreffen
Sie tauschen sich in neuen Agenturräumen aus

Sie tauschen sich in neuen Agenturräumen aus

Davon, wie die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit in den neuen Räumlichkeiten am Bahnhof in Wildeshausen arbeiten, ...

Himmlische Stimmen beim Gospel-Konzert am Donnerstag

Himmlische Stimmen beim Gospel-Konzert am Donnerstag

Für einen musikalischen Leckerbissen wird der Gospelchor der Wildeshauser Alexanderkirche, die Joyful Voices unter ...

Wildeshausen

Himmelsthür
Tür-Mechanismus sperrt Bewohner aus

Tür-Mechanismus sperrt Bewohner aus

Die Hilfe-Rufe hat Klaus Sekuly, Anwohner des Zuschlagsweges in Wildeshausen, noch im Ohr. Ein Bewohner des Hauses ...

Farbenfrohe Ostereier

Farbenfrohe Ostereier

Riesenostereier schmücken in Kürze die Wildeshauser Innenstadt. Derzeit werden die 17 Eier in verschiedenen Einrichtungen ...

Wildeshausen

Diakonie-Gelände
UWG: Himmelsthür-Wald nicht antasten

Die Ratsmitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) bedauern, bei der Gründung der Interessengemeinschaft ...

Wildeshausen

Initiative: „Alle Bürger eingeladen“

Die Interessengemeinschaft (IG) „Naherholungsgebiet Himmelsthür“ hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach Wildeshauser ...

Wildeshausen

Ratsmitglieder nicht eingeladen

In der Diskussion um die aktuellen Baupläne der Diakonie Himmelsthür und mögliche Baumfällungen im westlichen Teil ...

Wildeshausen

Himmelsthür
Bauplan der Diakonie mobilisiert Bürger

Bauplan der Diakonie mobilisiert Bürger

Gut 120 Anlieger kamen zur Info-Veranstaltung im Reitersaal. Sie wollen wissen, wie es auf dem Gelände weitergeht.

Kommentar

Erster Pflock eingeschlagen
von Stefan Idel

Diakonie-Geschäftsführer Jörg Arendt-Uhde gebührt Respekt: Er wagte sich in die „Höhle des Löwen“ und stellte sich ...