• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben

Wie lange geht die Party?
Chancen und Risiken für die Konjunktur

Chancen und Risiken für die Konjunktur

Die Zinsen sind niedrig, die Unternehmen in Toplaune, der Export boomt - die deutsche Wirtschaft präsentiert sich in glänzender Verfassung. Wie lange hält der Schwung?

Berlin/Kiel

Prognosen
Wirtschaft immer mehr unter Dampf

Das erste Halbjahr war sehr dynamisch. Wirtschaftsforscher warnen: Günstige Faktoren werden nicht von Dauer sein.

Hinweise auf Risiken
Forscher und EZB erwarten stärkeres Wachstum

Forscher und EZB erwarten stärkeres Wachstum

Der deutschen Wirtschaft geht es gut, die Konjunktur bleibt in Fahrt. Und Wissenschaftler rechnen damit, dass es weiter aufwärts geht. Wie stark kann das Wachstum noch zulegen? Und wo lauern mögliche Risiken?

Korea-Krise
Russland sperrt sich gegen schärfere Nordkorea-Sanktionen

Russland sperrt sich gegen schärfere Nordkorea-Sanktionen

Der jüngste Atomtest Nordkoreas ist weltweit auf Protest gestoßen. Die USA fordern im Weltsicherheitsrat eine schwere Strafe, den Stopp von Öllieferungen. Doch von den Vetomächten fährt Russland einen eigenen Kurs.

Prognose angehoben
IWF sieht stärkeres Wachstum in Deutschland

IWF sieht stärkeres Wachstum in Deutschland

Der deutsche Export profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft. Auch im Inland läuft es rund - der IWF traut Deutschland daher ein stärkeres Wachstum zu als zuletzt. Noch höher dürfte das Tempo im Euroraum insgesamt ausfallen.

Washington

Prognose Des Iwf
Wirtschaft in Deutschland profitiert von starker Nachfrage

Wirtschaft in Deutschland profitiert von starker Nachfrage

Der deutsche Export profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft. Auch im Inland läuft es rund - der IWF traut Deutschland daher ein stärkeres Wachstum zu als zuletzt. Noch höher dürfte das Tempo im Euroraum insgesamt ausfallen.

Rezension
Merkel-Mythen gründlich zertrümmert

Sammelbände sind so eine Sache: Oft gibt es Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Beiträgen, und man hat ...

Ifo-Institut erhöht Prognose
Konjunktur gewinnt weiter an Stärke

Die Wirtschaftsforscher sind sich einig: Mit der Konjunktur in Deutschland geht es weiter bergauf. Im kommenden Jahr könnte das Wachstum noch einmal spürbar zulegen.

2000 Veranstaltungen
Hunderttausende bei Auftakt von Kieler Woche

Hunderttausende bei Auftakt von Kieler Woche

"Leinen los!" für Nordeuropas größtes Sommerfest: Bis zum 25. Juni läuft die Kieler Woche. Erwartet werden drei Millionen Gäste.

Auszeichnung
Horst Köhler mit Weltwirtschaftlichem Preis geehrt

Horst Köhler mit Weltwirtschaftlichem Preis geehrt

"Kämpfer für mehr Menschlichkeit", so nennt IfW-Präsident Snower die Preisträger des Weltwirtschaftlichen Preises. Geehrt wurden Alt-Bundespräsident Köhler, eine Bankerin, ein Modemacher und ein Ökonom. Für einen war es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

Kiel

Prognose
Deutsche Wirtschaft läuft auf Hochtouren

Deutsche Wirtschaft läuft auf Hochtouren

Die deutsche Wirtschaft läuft heiß und steht an der Schwelle zur Hochkonjunktur. Das schreibt das Institut für ...

Rückschläge möglich
Kieler Wirtschaftsinstitut warnt vor Konjunktur-Überhitzung

Kieler Wirtschaftsinstitut warnt vor Konjunktur-Überhitzung

Die deutsche Wirtschaft boomt wie schon lange nicht mehr. Das bleibt auch erst einmal so, schreiben Kieler Wirtschaftsforscher. Doch am Ende des Booms droht ein Abschwung.

Frankfurt/Berlin

Freihandel Usa Und Deutschland
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Trump-Drohung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Trump-Drohung

Die Stahlbranche ist ins Visier der US-Regierung geraten. Sie wirft zahlreichen Unternehmen, darunter zwei deutschen, Preisdumping vor. Doch die US-Pläne zum Schutz der heimischen Industrie reichen weit über den Stahlsektor hinaus.

Neues Dekret geplant
Trump droht Handelspartnern - Gibt es am Ende nur Verlierer?

Trump droht Handelspartnern - Gibt es am Ende nur Verlierer?

Die Stahlbranche ist ins Visier der US-Regierung geraten. Sie wirft zahlreichen Unternehmen, darunter zwei deutschen, Preisdumping vor. Doch die US-Pläne zum Schutz der heimischen Industrie reichen weit über den Stahlsektor hinaus.

Exporte treiben
IfW sieht Wirtschaftsaufschwung auf "breiter Basis"

IfW sieht Wirtschaftsaufschwung auf "breiter Basis"

Kiel (dpa) - Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) auf klarem ...

Fragen und Antworten
Wer für die Mauer zu Mexiko zahlt - und wer profitiert

Was manch einer für Wahlkampfgetöse hielt, könnte bald Wirklichkeit sein: US-Präsident Donald Trump will eine Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten - ein Abgesang auf das einstige Einwanderungsland USA. Doch davon könnten einige Konzerne profitieren.

"Uns droht ein Handelskrieg"
Ökonomen: Trump-Politik bedroht Arbeitsplätze in Deutschland

Ökonomen: Trump-Politik bedroht Arbeitsplätze in Deutschland

Berlin (dpa) - Der scharfe Anti-Globalisierungs-Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump bedroht den Wohlstand ...

Fragen und Antworten
Trumps Warnung an BMW: Säbelrasseln oder ernste Drohung?

Erst General Motors, Ford und Toyota und nun BMW: Unverhohlen droht Donald Trump Autobauern, die nicht in den USA produzieren. Doch was bedeutet das für die deutschen Hersteller?

Rostock/Lübeck

Stärkste Sturmflut Seit 2006
Land unter an der Ostsee

Land unter an der Ostsee

Straßen überschwemmt, Autos unter Wasser, einzelne Dämme überspült: Die Sturmflut an der Ostseeküste richtet mancherorts größere Schäden an. Seit Mitternacht sinken die Wasserstände wieder.