• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

NWZonline.de

innenministerium

News
INNENMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Terroranschlag in Halle
Ministerin Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Ministerin Bär lehnt breite Überwachung der Gamer-Szene ab

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer, Computerspieler nach dem Anschlag in Halle "unter Generalverdacht zu stellen".

Debatte um rechten Terror
Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang

Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang

Die Synagoge war ohne Polizeischutz. Der Attentäter konnte nach seinen Schüssen die Stadt verlassen. Sachsen-Anhalts Innenminister muss jetzt viele Fragen beantworten. Reichlich Kritik erntet Seehofer, der Extremisten in Gamer-Foren aufspüren will.

Nach Anschlag in Halle
Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Innenminister Horst Seehofer will nach dem Anschlag in Halle die "Gamerszene" beobachten - und erntet von Gamern nur Spott. Dabei sind rechtsradikale Auswüchse im Gaming-Bereich unübersehbar. Nur sind diese mit klassischen Überwachungsmaßnahmen schwer kontrollierbar.

Aus für Kevin McAleenan
Trump wechselt kommissarischen Heimatschutzminister aus

Trump wechselt kommissarischen Heimatschutzminister aus

Das Personalkarussell von Donald Trump dreht sich weiter: Erst vor sieben Monaten wechselte der US-Präsident Heimatschutzministerin Nielsen aus, nun schmeißt auch ihr Nachfolger McAleenan hin - und Donald Trump muss schon wieder einen neuen Kandidaten suchen.

Hannover

Fall Lügde
Landrat gibt entnervt auf

Landrat gibt entnervt auf

Der Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont, Tjark Bartels (SPD), will zurücktreten. Das kündigte der 50-Jährige in ...

Hannover

Ministerium
Annette Schwandner leitet neue Stabstelle

Annette Schwandner leitet neue Stabstelle

Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) ordnet sein Haus neu: Zum 1. Januar 2020 wird eine neue Stabstelle ...

Porträt
Sebastian Kurz: Kanzler ohne Konkurrenz

Sebastian Kurz steht für Erfolg. Seitdem er die ÖVP übernommen hat, geht es spektakulär aufwärts mit den Konservativen. Ihm ist es gelungen, einer Traditionspartei einen modernen Anstrich zu geben.

Abschlussbericht
Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Nach etwa vier Jahren legt der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss seinen Abschlussbericht vor. Die Abgoerdneten üben scharfe Kritik am Innenministerium und werfen den Behörden vor, bei der Suche nach der Terrorzelle versagt zu haben.

"Ziel: Einschüchterung"
Deutlich mehr Waffenfunde bei Ermittlungen gegen Rechts

Deutlich mehr Waffenfunde bei Ermittlungen gegen Rechts

Spätestens seit dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird verstärkt über die Frage diskutiert: Rüstet die rechte Szene auf? Aktuelle Zahlen aus dem Innenministerium zeigen, dass mehr Waffen bei rechten Straftaten festgestellt werden.

Loy

Innenminister Pistorius In Loy
So oft musste die Feuerwehr in Niedersachsen ausrücken

So oft musste die Feuerwehr in Niedersachsen ausrücken

Innenminister Boris Pistorius stellte in Loy den Feuerwehrbericht 2018 vor. Niedersachsens Feuerwehren sind demnach deutlich weiblicher geworden. Für die Ausbildung der Einsatzkräfte investierte das Land 2,8 Millionen in Räumlichkeiten, die am Donnerstag übergeben wurden.

Zahlen des Innenministeriums
Deutlicher Anstieg homophober Gewalttaten

Deutlicher Anstieg homophober Gewalttaten

Berlin (dpa) - Die Zahl der Gewalttaten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen ...

Gigantische Rauchsäule
Chemiefabrik in Nordfrankreich brennt: Schulen geschlossen

Chemiefabrik in Nordfrankreich brennt: Schulen geschlossen

In der Nacht hören Anwohner Explosionen. Eine gigantische Feuerwand erleuchtet den Himmel über einer nordfranzösischen Chemiefabrik. Der Brand ist nach Stunden gelöscht - die Aufräumarbeiten könnten nun aber Tage dauern.

Braunschweig

Podehl Legt Revision Ein
Ehemaliger Polizeichef wehrt sich gegen Verurteilung

Ehemaliger Polizeichef wehrt sich gegen Verurteilung

Der ehemalige Wolfsburger Polizeichef Hans-Ulrich Podehl wurde wegen Bestechlichkeit zu einer Geldstrafe von 11.400 Euro verurteilt worden. Ziel der eingelegten Revision sei es, das Urteil auf Fehler zu überprüfen.

"Eigene Werteordnung"
Bundesweit 45 Verfahren gegen kriminelle Clans

Bundesweit 45 Verfahren gegen kriminelle Clans

Bei der Bekämpfung der Clan-Kriminalität hat die Politik zu lange geschlafen, meint die Gewerkschaft. Deshalb dürfe man keine Wunder erwarten - auch wenn das BKA den Ländern bei dem Thema jetzt unter die Arme greift.

Wildeshausen/Brüssel

Schultausch
Parteiloser Ratsherr schaltet Brüssel ein

Im Zusammenhang mit dem Tausch der Liegenschaften von St.-Peter-Schule und Hunteschule hat der Wildeshauser Ratsherr ...

Hannover

Unterkunft
Flüchtlinge auf schwieriger Wohnungssuche

Seit dem verstärkten Flüchtlingszuzug im Jahr 2015 sind neben rund 168 700 Asylbewerbern auch 91 000 Angehörige ...

Hannover

Unterkünfte In Niedersachsen
Schlechte Chancen auch für Flüchtlinge auf Wohnungen

Schlechte Chancen auch für Flüchtlinge auf Wohnungen

Viele Flüchtlinge bleiben auch nach der Anerkennung in einer Sammelunterkunft hängen, weil sie keine Wohnung finden. Dies führt zu unhaltbaren Zuständen, klagt der Flüchtlingsrat. Auch für andere Bevölkerungsgruppen fehlen fehlt es klar an bezahlbarem Wohnungen.

Hannover

Extremismus bei Polizei: Konsequenz gefordert

Die Grünen im niedersächsischen Landtag fordern ein konsequentes Vorgehen gegen verfassungsfeindliche Tendenzen ...

Auf Wahlkampfveranstaltung
Fast 50 Tote bei zwei schweren Anschlägen in Afghanistan

Fast 50 Tote bei zwei schweren Anschlägen in Afghanistan

In einer afghanischen Provinzhauptstadt sprengt sich ein Selbstmordattentäter am Eingang zu einer Wahlkampfveranstaltung des Präsidenten in die Luft. Dutzende sterben. Wenig später greift ein weiterer Selbstmordattentäter in der Hauptstadt Kabul an.