NWZonline.de

innogy

News
INNOGY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Quartalszahlen
Energiekonzern Eon profitiert von höherem Gasabsatz

Energiekonzern Eon profitiert von höherem Gasabsatz

Der Energiekonzern Eon ist gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Die kühleren Temperaturen ließen den Gasabsatz steigen. Und der Konzern bekommt offenbar seine Probleme in Großbritannien in den Griff.

Börse in Frankfurt
Pandemiesorgen trüben die Stimmung an den Börsen

Pandemiesorgen trüben die Stimmung an den Börsen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Pandemiesorgen lasten wieder etwas stärker auf dem deutschen Aktienmarkt. Nachdem der ...

Geschäftszahlen
Corona trifft RWE "so gut wie gar nicht"

Corona trifft RWE "so gut wie gar nicht"

Für den Energieversorger RWE ist die Corona-Pandemie kein Problem - zumindest bei den Geschäftszahlen. Das vergangene Jahr sei "hervorragend gelaufen", sagt Vorstandschef Rolf Martin Schmitz.

Schwere Kopfverletzungen
Säureanschlag auf Energie-Manager: Ermittlungen dauern an

Säureanschlag auf Energie-Manager: Ermittlungen dauern an

Brutaler Anschlag beim Joggen: Unbekannte übergießen den Ex-Finanzchef von Innogy mit konzentrierter Säure. Die Täter sind noch immer nicht gefasst. Kommen sie aus dem beruflichen Umfeld?

Drittel weniger Kohlestrom
RWE baut erneuerbare Energien aus

RWE baut erneuerbare Energien aus

RWE und die Kohle: Kein Kerngeschäft mehr, heißt es beim Energieriesen. Wind und Sonne liefern immer mehr Strom. Geld für einen weiteren Ausbau der Ökoenergie ist vorhanden.

Niveau wie vor der Krise
Eon: Teil-Lockdown ohne Folgen für Stromabsatz

Eon: Teil-Lockdown ohne Folgen für Stromabsatz

Für die Energiekonzerne fallen die Corona-Folgen im Vergleich zu anderen Branchen milde aus. Deutschlands größter Versorger Eon profitiert dabei von seinem Megadeal mit dem Ex-Konkurrenten RWE.

Auf Kosten der Verbraucher
Kritik an Altmaier wegen Hilfe für Eon und RWE

Kritik an Altmaier wegen Hilfe für Eon und RWE

War es eine Entscheidung zum Nachteil des Wettbewerbs und der Verbraucher? Elf regionale Versorger üben scharfe Kritik an der Bundesregierung für ihre Unterstützung im Streit um die Fusion der Schwergewichte RWE und Eon.

Verschiedene Preismodelle
"Kostenfalle" Ladesäule - bei E-Autos Vorausplanung nötig

"Kostenfalle" Ladesäule - bei E-Autos Vorausplanung nötig

Wenn Deutschland seine Klimaziele erreichen will, müssen mehr Elektroautos auf die Straße. Das Netz der Ladesäulen wächst, doch beim Bezahlen gibt es noch viele Probleme.

Chancen nach der Krise
Versorger Eon senkt Prognose

Versorger Eon senkt Prognose

Die Energiebranche ist bislang recht stabil durch die Corona-Krise gekommen. Branchenführer Eon fürchtet keine nachhaltigen Folgen des gesunkenen Stromverbrauchs und will vom europäischen Wiederaufbauprogramm kräftig profitieren.

"Keine Pflicht zur Abnahme"
RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will zu einem führenden Erzeuger von Ökoenergie werden. Strom aus dem neuen Steinkohlekraftwerk Datteln 4 passt da nicht ins Bild. Deshalb will Konzernchef Schmitz einen alten Vertrag loswerden.

Hohe Belohnung
Ermittler hoffen auf neue Hinweise nach Säure-Angriff

Ermittler hoffen auf neue Hinweise nach Säure-Angriff

Rund zwei Jahre nach dem Säure-Angriff auf den Innogy-Manager Bernhard Günther sollen eine hohe Belohnung und eine Plakataktion neue Ermittlungsansätze bringen.

Strom- und Gasmarkt
Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Der Energieversorger Innogy mit seinen rund 8 Millionen Kunden in Deutschland ist jetzt endgültig Teil des Branchenführers Eon. Eon-Chef Johannes Teyssen frohlockt. Vergleichbares habe es in Deutschland seit langem nicht gegeben.

Energiemarkt
Versorger wollen Eon-RWE-Deal vor Gericht zu Fall bringen

Versorger wollen Eon-RWE-Deal vor Gericht zu Fall bringen

Die früheren Rivalen Eon und RWE haben ihre Geschäfte neu aufgeteilt und kommen sich auf den Energiemärkten nicht mehr in die Quere. Die EU-Kommission hat dazu ihren Segen gegeben. Einige kleinere Versorger wollen sich nicht damit abfinden.

Düsseldorf/Oldenburg

Früherer Ewe-Vorstandschef
Neue Aufgabe für Werner Brinker

Neue Aufgabe für Werner Brinker

Der langjährige EWE-Vorstandsvorsitzende ist zum neuen Aufsichtsratsmitglied beim Düsseldorfer Energiekonzern Uniper bestellt worden. Dort hatten zuletzt gleich fünf Mitglieder des Kontrollgremiums ihr Mandat niedergelegt.

Gewinneinbruch
Stromkonzern Innogy verdient zum Abschied weniger

Stromkonzern Innogy verdient zum Abschied weniger

Erst vor knapp dreieinhalb Jahren war die RWE-Ökostromtochter Innogy mit großen Ambitionen an die Börse gekommen. Doch jetzt zählt das Unternehmen seine letzten Tage. Die Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr fiel mäßig aus.

Börse in Frankfurt
Virus-Schock dürfte Dax weiter heftig schwanken lassen

Virus-Schock dürfte Dax weiter heftig schwanken lassen

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den starken Kursverlusten am deutschen Aktienmarkt bleibt die weitere Entwicklung ungewiss.Solange ...

Pandemiepläne werden umgesetzt
Energiebranche sieht kein Risiko für die Versorgung

Energiebranche sieht kein Risiko für die Versorgung

Die Folgen der Corona-Pandemie bekommen Verbraucher in vielen Lebensbereichen zu spüren. Immerhin: Um die Grundversorgung müssen sie nicht fürchten. Das gilt auch für Energie.

Abschied von der Kohle dauert
RWE steigert Gewinn und baut Geschäft mit Ökostrom aus

RWE steigert Gewinn und baut Geschäft mit Ökostrom aus

Noch stammt der meiste Strom von RWE aus fossilen Quellen - das soll sich aber ändern. Deshalb investiert der Konzern kräftig in die grünen Energien. Geld verdient er momentan auf einem anderen Feld.

Essen

Innogy: Aktionäre verärgert

Bei dem vor der Übernahme durch den Konkurrenten Eon stehenden Essener Energiekonzern Innogy kritisieren die verbliebenen ...