• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

institut-der-deutschen-wirtschaft

News
INSTITUT-DER-DEUTSCHEN-WIRTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wohnungsmarkt
Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt

Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt

Die Mieten steigen schneller als die Löhne. Das hat zur Folge, dass sich immer weniger Menschen große Wohnungen leisten können. Experten warnen vor negativen Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt.

Gaskrise
Energiekrise: Habeck warnt vor Dauerschäden für Wirtschaft

Energiekrise: Habeck warnt vor Dauerschäden für Wirtschaft

Die umstrittene Gasumlage wird nach der Absage von Spitzenpolitikern der Ampel-Koalition kaum noch kommen - im Gespräch ist nun auch eine Gaspreisbremse. Doch die dürfte den Staat viele Milliarden kosten. Und nicht nur die.

Wohnungsmarkt
Mietpreise für Studentenbuden steigen massiv an

Mietpreise für Studentenbuden steigen massiv an

Die Pandemie bot Studenten eine kleine Verschnaufpause auf dem angespannten Wohnungsmarkt. Doch nun steigen die Mietpreise in den Städten wieder umso schneller. Die Lage für Studenten spitzt sich zu.

MLP-Report 2022
Mietpreise für Studentenbuden steigen massiv an

Mietpreise für Studentenbuden steigen massiv an

Die Pandemie bot Studenten eine kleine Verschnaufpause auf dem angespannten Wohnungsmarkt. Doch nun steigen die Mietpreise in den Städten wieder umso schneller. Die Lage für Studenten spitzt sich zu.

Berlin

Fragen und Antworten
Hartz IV wird abgelöst – das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Hartz IV wird abgelöst – das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Für die bisherigen Hartz-IV-Empfänger soll es ab dem 1. Januar 2023 mit dem neuen Bürgergeld deutliche Verbesserungen geben: Unter anderem werden Sanktionen gelockert. Auch der Regelsatz wird stark angehoben.

Berlin

Fragen und Antworten
Hartz IV wird abgelöst – das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Hartz IV wird abgelöst – das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Für die bisherigen Hartz-IV-Empfänger soll es ab dem 1. Januar 2023 mit dem neuen Bürgergeld deutliche Verbesserungen geben: Unter anderem werden Sanktionen gelockert. Auch der Regelsatz wird stark angehoben.

Handel
Ende von moderner Sklaverei für Produkte in der EU

Ende von moderner Sklaverei für Produkte in der EU

Auch heute gibt es noch Formen der Sklaverei. Menschen werden weltweit unter unwürdigen Bedingungen zur Arbeit gezwungen. Dagegen möchte die Europäische Kommission vorgehen.

Soziales
Vor Kabinettsbeschluss weiter Streit über Bürgergeld

Vor Kabinettsbeschluss weiter Streit über Bürgergeld

Für die einen ist es viel zu niedrig angesetzt, andere finden, die Maßnahme könnte demotivierend wirken. Vor dem Kabinettsbeschluss zum geplanten Bürgergeld ebbt die Debatte nicht ab.

Arbeitsmarkt
Sozialverband: Geplante Bürgergeld-Regelsätze zu niedrig

Sozialverband: Geplante Bürgergeld-Regelsätze zu niedrig

Die Debatte um das angekündigte Bürgergeld geht weiter. Es gibt Kritik an der Höhe der neuen Sätze - in beide Richtungen.

Umzug keine Option
Wenn das Drittel für die Miete nicht reicht

Wenn das Drittel für die Miete nicht reicht

Die Mieten in Deutschland steigen. Das berühmte Einkommensdrittel genügt für die Zahlung der Wohnkosten oft nicht mehr aus - in vielen Regionen sind es schon um die 40 Prozent. Das belastet.

Bau
Höhere Zinsen, teures Material - Viele Bauherren geben auf

Höhere Zinsen, teures Material - Viele Bauherren geben auf

Der Zinsanstieg bei Immobilienkrediten und exorbitant teures Material überfordern viele Hausbauer finanziell. Projekte werden storniert, Grundstücke zurückgegeben und deutlich weniger Einfamilienhäuser genehmigt.

Studie
Nur wenige Menschen ziehen Handwerksberuf in Betracht

Nur wenige Menschen ziehen Handwerksberuf in Betracht

Ob beim Einbau von Wärmepumpen, klimaeffizienten Sanieren von Wohnungen oder Hausbau: Handwerker hierzulande sind meist knapp oder gar nicht zu bekommen. Das liegt wohl auch daran, dass andere Laufbahnen verlockender erscheinen.

Köln

Riesige Lücke in der Sozialarbeit

In Deutschland fehlen nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) mehr als eine halbe Million ...

Entlastungen
Wirtschaftsverbände kritisieren Gas-Mehrwertsteuersenkung

Wirtschaftsverbände kritisieren Gas-Mehrwertsteuersenkung

Die geplante Steuersenkung beim Erdgas führt zu einer Kostenentlastung beim privaten Verbraucher. Wirtschaftsverbände kritisieren jedoch das Signal für den Gasverbrauch.

Bildung
Deutschland zu langsam bei Digitalisierung an Schulen

Deutschland zu langsam bei Digitalisierung an Schulen

Wie steht es um die Digitalisierung an den Schulen in Deutschland? Bildungsministerin Stark-Watzinger ist alles andere als zufrieden. Man sei "noch lange nicht am Ziel" - es gehe nur "schleppend" voran.

Schulen
Wirtschaftsnahe Bildungsstudie: Sachsen vorn

Wirtschaftsnahe Bildungsstudie: Sachsen vorn

Wie reduzieren die Bundesländer Bildungsarmut, tragen zur Fachkräftesicherung bei und fördern Wachstum? Einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge schneidet Sachsen am besten ab.

Energie
Gaspreise: Wie Bürger zusätzlich entlastet werden könnten

Gaspreise: Wie Bürger zusätzlich entlastet werden könnten

Ab Oktober greift die neue Gasumlage, die Mehrwertsteuer kommt oben drauf. Die EU-Kommission macht Vorschläge für Entlastungen. Wirtschaftswissenschaftler fordern direkte Zahlungen vor allem für die Mittelschicht.

Arbeitsmarkt
In Deutschland fehlen mehr als eine halbe Million Fachkräfte

In Deutschland fehlen mehr als eine halbe Million Fachkräfte

Seit Jahren leidet die deutsche Wirtaschaft am Fachkräftemangel. Eine Studie legt jetzt nahe, dass der Notstand auch mit Geschlechterklischees zu tun haben könnte.

IW-Analyse
Massive Auswirkungen bei steigenden Energiepreisen

Massive Auswirkungen bei steigenden Energiepreisen

Die deutschen Gasspeicher füllen sich langsam. Die Politik hofft, dass Russland den Hahn nicht völlig zudreht - doch teurer wird Energie allemal. Experten haben durchgespielt, was das bedeuten könnte.