• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

ISENSEE

Ramsloh

Sprache
Plattdüütsch höört in’n Noorden

Plattdüütsch höört in’n Noorden

„Platt löppt für Einsteiger 2“ heißt der Folgeband der 58-Jährigen. Dieser kann sowohl privat als auch im Unterricht eingesetzt werden.

Oldenburg

Bluespianist Pertiet im PFL zu Gast

Henning Pertiet, Preisträger des German Blues Awards in der Kategorie Piano, gastiert am Samstag, 2. Dezember, ...

Oldenburg

Italienische Werke zur Adventszeit

Zum 20. Mal veranstaltet der „Rotary-Club Oldenburg Graf Anton Günther“ sein Benefizkonzert im Großen Saal des ...

Bürgerfelde

Lesung
Phantastisches aus der Heimatstadt

Phantastisches aus der Heimatstadt

Neue Sagen, gibt es so etwas? Sagen sind doch immer uralt! In diesem Falle allerdings nicht, die Oldenburger Hobby-Autorin ...

Oldenburg

Schlosskonzert der Rotarier

Zum 20. Mal veranstaltet der Rotary-Club Oldenburg-Graf Anton Günther sein Benefizkonzert im großen Schlosssaal. ...

Oldenburg

Einführung in Helga Neubers Kunst

Die Kultur- und Bildungseinrichtung InForum lädt am Dienstag, 14. November, ab 10.15 Uhr zum Besuch der Ausstellung ...

Brake/Golzwarden

Musik
Spurensuche in Wesermarsch

Spurensuche in Wesermarsch

Arp Schnitger (1648–1719) war nicht nur ein überragender Orgelbauer mit vielen internationalen Kontakten, der gebürtige ...

Dötlingen

Vortrag
Das Leben der Dehmanns

Das Leben der Dehmanns

„Ich weiß nicht, wohin diese Geschichte führen wird. Aber ich bin mir sicher, dass es für uns alle spannend wird.“ ...

Golzwarden/Rodenkirchen/Holle

Kultur In Der Wesermarsch
Münstermann war ein genialer Künstler

Münstermann war  ein genialer Künstler

Von Ludwig Münstermanns Werken sind noch rund 60 vorhanden, da viele vernichtet wurden. Nun erscheint ein neues Buch über den „Michelangelo des Nordens“.

Bewegung als Kunstimpuls

Bewegung als Kunstimpuls

Wasser ist Helga Neubers Element und fester Bestandteil ihrer Karriere. Und das gilt gleichermaßen für den Lebensweg ...

Oldenburg

Kunst
Wasser ist und bleibt das Element ihres Lebens

Wasser ist und bleibt das  Element ihres Lebens

Sport und Kunst – sie spielen im Leben von Helga Neuber eine ganz große Rolle. Wasser ist dabei ihr Element: in ...

Edewecht

Lesung
Autorin liest in Edewecht vor

Autorin liest in Edewecht vor

„Nach dem Urlaub ist vor Weihnachten“ lautet das Motto einer Lesung, die am Freitag, 3. November, ab 20 Uhr in ...

Klattenhof/Oldenburg

Kunst
Wasser ist das Element ihres Lebens

Wasser ist das  Element ihres Lebens

„SportArt“ hat zwei Seiten. Es geht um die Biografie der Schwimmerin und ihre künstlerischen Werke.

Golzwarden/Rodenkirchen/Holle

Kultur In Der Wesermarsch
Münstermann war ein genialer Künstler

Münstermann war  ein genialer Künstler

Von Ludwig Münstermanns Werken sind noch rund 60 vorhanden, da viele vernichtet wurden. Nun erscheint ein neues Buch über den „Michelangelo des Nordens“.

Nadorst

Seniorentreffpunkt
Lesung macht ein Stück Stadtgeschichte lebendig

Ein Stück Stadtgeschichte wird lebendig, wenn Inka Spille an diesem Donnerstag im Caritas-Seniorentreffpunkt im ...

Belm/Oldenburg

OTB feiert zweiten Erfolg

Die U-18-Basketballerinnen des Oldenburger TB haben auch ihr zweites Spiel in der Bezirksliga bei Concordia Belm-Powe ...

Hude/Holle/Oldenburg

Kultur
Münstermann war ein genialer Künstler

Münstermann war  ein genialer Künstler

Von Ludwig Münstermanns Werken sind noch rund 60 vorhanden. Erst vor knapp 100 Jahren erkannte man den Wert seiner Arbeiten. Vieles war da schon vernichtet.

Oldenburg

Baustelle In Oldenburg
Das sind die Pläne für das Monse-Gelände

Das sind die Pläne für das Monse-Gelände

Wo einst Erbsensuppe gelöffelt wurde, sollen unter anderem 24 Mietwohnungen entstehen. Das alte Gebäude mit der Traditionsfleischerei ist mittlerweile komplett abgerissen.

Oldenburg

Buch
Nicht alles ist nach 30 Jahren vergessen

Nicht alles ist  nach 30 Jahren  vergessen

Die Lesung traf den Nerv der Kulturinteressierten. In Anekdoten-Laune waren die drei Wegbegleiter allerdings nur selten.