• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

isensee-verlag

News
ISENSEE-VERLAG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Varel

Geschichte des Waisenstiftes Varel
„Das Buch war mir eine Herzensangelegenheit“

„Das Buch war mir eine Herzensangelegenheit“

Das im Jahr 1671 gegründete Waisenstift ist deutschlandweit eine der ältesten pädagogischen Stätten. Anlässlich seines 350-jährigen Bestehens wurde ein Sammelband erstellt. Jetzt wurde er vorgestellt.

Oldenburg

Studie über Heuschrecken in Oldenburg
Deshalb sollte man den Rasen nur einmal im Jahr mähen

Deshalb sollte man den Rasen nur einmal im Jahr mähen

Kay Fuhrmann hat die Verbreitung der Heuschrecken in Oldenburg untersucht. Seine Studie befasst sich aber auch mit dem Artenschutz allgemein. Seine Vorschläge erfordern ein radikales Umdenken.

Oldenburg

Im Ruhestand zur Schriftstellerin
Eine Oldenburgerin und ihre „5 Freunde“

Eine Oldenburgerin und ihre „5 Freunde“

Kurzgeschichten wollte Ingrid Ostendorf schreiben. Dafür sollte eine Freundin ihr jede Woche ein paar Wörter schicken, die die Oldenburgerin verwenden musste. Nun ist daraus ein Roman geworden.

Oldenburg

Spurensuche auch in Oldenburg
Pensionierter Polizeibeamter wird zum Wiederholungstäter

Pensionierter Polizeibeamter wird zum Wiederholungstäter

Der pensionierte Kriminalbeamte Theo Beitelmann hat seinen zweiten Krimi geschrieben. Im Mittelpunkt steht eine fiese Verbrecherbande mit Wohnort Oldenburg.

Varel

Buchvorstellung in Varel
Entwicklungshilfe mit „konstruktivem Nein“

Entwicklungshilfe mit „konstruktivem Nein“

Ein menschenwürdiges Leben für jeden, das wünscht sich Anneli-Sofia Räcker. In ihrem Buch „Ketaaketi“, welches sie nun in Varel vorstellte, beschreibt Räcker, wie diese Vision Realität werden kann.

Oldenburg

Literatur
Einladung zur Trauerbegleitung in Buchform

Einladung zur Trauerbegleitung in Buchform

Bettina Ebert und Meike Dismer hatten über die Trauer zusammengefunden – die eine als Trauernde, die andere als Trauerbegleiterin. Nun haben sie ein Buch herausgegeben – als Malerin und Autorin.

Harpstedt

Über der Bücherei in Harpstedt
Musikalische Lesung von „Der schöne Regentag“

Musikalische Lesung von „Der schöne Regentag“

Anke Rüdebusch liest in Harpstedt aus ihrem Buch „Der schöne Regentag“. Dabei wird sie musikalisch begleitet von Ute Klitte und Kindern der Musikschule.

Oldenburg

Buch „Sowas wie Lyrik“ erscheint in Oldenburg
Berührende Worte in der Rückschau aufs Leben

Berührende Worte in der Rückschau aufs Leben

Was bleibt nach einem langen Leben in Erinnerung? Der Künstler Arne Nobel hat in seinem Buchprojekt „Sowas wie Lyrik“ sehr authentische Erzählungen älterer Menschen zu Papier gebracht.

100 Jahre Graf-Anton-Günther-Schule
Oldenburger kennt Schule aus mehreren Perspektiven

Oldenburger kennt Schule aus mehreren Perspektiven

Was macht einen guten Lehrer aus? Klaus Gerd Bruns, ehemaliger Schüler und Lehrer der Graf-Anton-Günther-Schule, hat dazu eine klare Meinung.

Hude

Autorin Karin Jenta liest an Jägerstraße
Viel Sonnenschein für Huder Grundschulkinder

Viel Sonnenschein für Huder Grundschulkinder

Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit kindgerecht verpackt: Darum geht es der Huder Autorin Karin Jenta. Aus ihrem dritten Buch liest sie in der Grundschule an der Jägerstraße.

Wildeshausen

Der Wahl-Wildeshauser stellt neue Lektüre vor
Vom Workaholic zum Aussteiger und zurück

Vom Workaholic zum Aussteiger und zurück

Zwischen 1992 und 1999 war in Südafrika eine spannende Zeit des Umschwungs. Dr. Günter Pabst war vor Ort und berichtet darüber in seinem neuen Buch.

Brake

100 Jahre Boitwarder Bürgerverein
Geburtstag ein Jahrhundert nach der Gründung

Geburtstag ein Jahrhundert nach der Gründung

Der Boitwarder Bürgerverein feiert sein 100-jähriges Bestehen. Er war am 24. Juni 1922 gegründet worden. Ein Rückblick.

Varel

Geschichte der Juden in Varel
Eine neue Broschüre macht Wissen über die Synagoge zugänglich

Eine neue Broschüre macht Wissen über die Synagoge zugänglich

Eine neue Broschüre des Vareler Historikers Holger Frerichs macht Wissen über die Vareler Synagoge zugänglich. Nun wurde das Werk vorgestellt – an einem geschichtsträchtigen Ort.

Wiefelstede

Kirchengeschichte im Oldenburger Land
Eine Zeitreise in die Reformations-Ära

Eine Zeitreise in die Reformations-Ära

Wie entwickelte sich die Reformation in den Grafschaften Oldenburg und Delmenhorst? Der Wiefelsteder Pastor Dr. Tim Unger hat das jetzt auf über 300 Seiten in einem Buch dargelegt.

Delmenhorst/Berlin

Forschung
Keimzelle der Sexualwissenschaft liegt im Nordwesten

Keimzelle der Sexualwissenschaft liegt im Nordwesten

Der Mediziner Iwan Bloch war Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, „Das Sexualleben in unserer Zeit“ von 1907 gilt als Standardwerk. Gerhard Kaldewei hat über den gebürtigen Delmenhorster ein Buch veröffentlicht.

Spiekeroog

Ausstellung auf der Insel
„Wie die Osenzwerge nach Spiekeroog kamen“

„Wie die Osenzwerge  nach Spiekeroog kamen“

Der Künstler Johannes Cernota zeigt seine Zeichnungen und Texte über die Osenzwerge in der „Kogge“ auf Spiekeroog. Auch ein Buch ist über seine Protagonisten erschienen.

Eckfleth

Grundschule Moorriem
„Plattdeutsch gehört in die Wesermarsch“

„Plattdeutsch gehört in die Wesermarsch“

„Bello is een Held“: So heißt das Buch, das Anke Koopmann zusammen mit dem Plattdeutschbeauftragten der Wesermarsch, Hans Meinen, herausbrachte. Die Vorstellung erfolgte an der Grundschule Moorriem.

Oldenburg

Straßennamen in Oldenburg
Von Sieben Bösen und schönen Straßen

Von Sieben Bösen und schönen Straßen

Bernd Munderloh hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen von Oldenburger Straßennamen begeben. Unglaublich viele Ortsbezeichnungen gibt es in der Stadt.

Gemeinde Hatten/Spiekeroog

Sandkrug Zwergenvolk auf Spiekeroog
Wie die Osenzwerge reif für die Insel wurden

Wie die Osenzwerge reif für die Insel wurden

Die Rettung der Insel vor Wind und Wellen und gegen menschliche Besatzer: Von der Geschichte Spiekeroogs und ihren Verbindungen ins Oldenburger Land erzählt ein neues (Bilder-)Buch.