NWZonline.de

isensee-verlag

News
ISENSEE-VERLAG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Detern

Heilpflanzen
Pflanzen-Signaturen als Zeichen

Pflanzen-Signaturen als Zeichen

Was ist wirksam gegen Blähungen? Was hilft gegen Neurodermitis? Welche Kräuter sorgen für kreative und gesunde ...

Oldenburg

Literarisches und geschichtliches Vermächtnis
Hier hat die Sprache mit Heimat zu tun

Hier hat die Sprache mit Heimat zu tun

Fast 200 Kilometer ist Erhard Brüchert an einem Tag zusammen mit einem Freund mit Schlittschuhen übers Eis gefahren. Doch bekannt ist er eher als platt- und hochdeutscher Autor.

Oldenburg

Oldenburger Autor veröffentlicht erstes Buch
Der Abschied von seiner Frau ist nun ein Roman

Der Abschied von seiner Frau ist nun ein Roman

Der Oldenburger Wilfried Strauß hat seine Frau bis zu ihrem Tod intensiv begleitet. Davon und auch wie es danach war, handelt sein erster Roman, der anderen Menschen Mut macht.

Delmenhorst

Buchveröffentlichung
Unterhaltsame Reise in Delmenhorsts Vergangenheit

Unterhaltsame Reise in Delmenhorsts Vergangenheit

„Delmenhorst. Historie und Histörchen“ lautet der Titel der aktuellen Veröffentlichung von Werner Garbas. Der ehemalige ...

Horumersiel

Blick in Horumersiels Geschichte
Vergriffenes Werk über Sielort neu aufgelegt

Vergriffenes Werk über Sielort neu aufgelegt

250 Exemplare von „Horumersiel – Vom Sielort zum Nordseeheilbad“ sind jetzt gedruckt worden. Die Chronik von Erhard Ahlrichs beschreibt die bewegte Geschichte des Ortes, der 1542 erstmals textlich erwähnt wird.

Brake/Wesermarsch/mu

Literatur in der Wesermarsch
Isensee Verlag lädt zu Online-Lesungen ein

Isensee Verlag lädt zu Online-Lesungen ein

Von plattdeutschen Geschichten bis zum Kinderbuch ist für jeden etwas dabei. Der Verlag bietet je eine Veranstaltung am Gründonnerstag, Karsamstag und Ostermontag an.

Oldenburg

Gestern und heute
Neues Rathaus sollte auf Cäcilienplatz

Neues Rathaus sollte auf Cäcilienplatz

Eine hauchdünne Mehrheit im Magistrat stimmte für den Neubau des Rathauses auf dem Marktplatz an alter Stelle. Angeblich stimmt ein Vertreter versehentlich falsch ab.

Oldenburg

Plan von Bauinspektor Carl Inhülsen fand 1878 keine Beachtung

Plan von Bauinspektor Carl Inhülsen fand 1878 keine Beachtung

Die Planung eines Neubaus für das Rathaus beschäftigte den Magistrat im 19. Jahrhundert über mehrere Jahre hinweg. ...

Bockhorn

Held aus Bockhorn
Franz Fritsch rettete Juden aus dem Todestransport

Franz Fritsch rettete Juden  aus dem Todestransport

Das Buch über den Judenretter aus Bockhorn ist fertig: Holger Frerichs hat es jetzt offiziell vorgestellt und die vielen Parallelen zu Oskar Schindler aufgezeigt.

Oldenburg

GEstern und heute
Imposanter Backsteinbau am Cäcilienplatz

Imposanter Backsteinbau  am Cäcilienplatz

Der Architekt Anton Ludwig Dietrich Klingenberg verwirklichte im 19. Jahrhundert Projekte. Das „Rote Schloss“ ist nach seinen Plänen gebaut worden.

Jever/Oldenburg

Spurensuche im Schlossmuseum Jever
Von „Judenmöbeln“ und einem Kasperletheater

Von „Judenmöbeln“ und  einem Kasperletheater

Die Geschichte hinter den eigenen Ausstellungsobjekten hat das Schlossmuseum dreieinhalb Jahre erforscht. Ein neues Buch im Isensee-Verlag stellt die Ergebnisse zur Provenienzforschung vor.

Hude

Bildhauerei in Hude
Seine Skulpturen prägen den Klosterort

Seine Skulpturen prägen den Klosterort

Wolff E. Schultz ist seit 50 Jahren freischaffender Künstler. Seit 35 Jahren lebt und arbeitet er in Hude. Zum Jubiläum sollte es eigentlich eine Ausstellung geben. Doch durch die Corona-Pandemie ist das nicht möglich. Stattdessen zeigt ein umfangreicher Katalog einen Querschnitt aus dem Schaffen des bekannten Bildhauers.

Oldenburg

Historie
Wetterhistoriker freut sich über Schnee

Wetterhistoriker freut sich über Schnee

Eis und Schnee, endlich mal wieder ein richtiger Winter freuen sich viele, die die Winterfreuden genießen, während ...

Schwei

Neuer Kirchenführer Für Schwei
Lektor wird Autor: Knöfel schreibt mit

Lektor wird Autor:   Knöfel schreibt mit

Achim Knöfel war vor seinem Ruhestand Bau-, Kunst- und Denkmalsachverständiger der Oldenburgischen Landeskirche. Er ist ein profunder Kenner der Schweier Kirche, für die seit zweieinhalb Jahren ein neues Handbuch Führer in Arbeit ist.

Eversten

Wissenswertes über Oldenburger Grünanlage
Broschüre informiert über das Eversten Holz

Broschüre informiert über das Eversten Holz

Der Verein der Freunde des Eversten Holzes präsentiert eine Broschüre mit vielen Informationen. Das Format ist bestens für die Manteltasche geeignet.

Wildeshausen

Wildeshauser veröffentlicht Kinderbuch
Paul bringt sich in Lebensgefahr

Paul bringt sich in Lebensgefahr

„Verflixt noch mal, halte durch Paul“: So lautet der Titel des neuen Kinderbuchs von Siggi Kannwischer aus Wildeshausen. Er erzählt eine dramatische Pinguin-Geschichte und behandelt kindgerecht das Thema Umweltverschmutzung.

Ahlhorn

Dirk Faß veröffentlicht neues Buch
Ahlhorn im Zentrum des Luftschiffkriegs

Ahlhorn im  Zentrum des Luftschiffkriegs

„Der Tod kam aus den Wolken“: So heißt das neue Buch des Sager Autors Dirk Faß. Darin geht es um Ahlhorn im Zentrum des Luftkrieges von 1915 bis 1918.

Oldenburg

Oldenburger Schüler schreiben übers Sterben
Damit der Tod kein Tabuthema bleibt

Damit der Tod kein Tabuthema  bleibt

Über den Tod spricht man nicht. Von wegen. 400 Schülerinnen und Schüler haben bewiesen, dass man sogar darüber schreiben kann. Die Ergebnisse sind in einem neuen Buch nachzulesen.

Oldenburg

Buchvorstellung „Oldenburg in alten Bildern“
Stadtansichten zum Schwelgen

Stadtansichten  zum Schwelgen

Der Isensee-Verlag bringt „Oldenburg in alten Bildern“ von Walter Piepersjohanns heraus. Gezeigt werden 170 besondere Postkarten-Ansichten vor allem aus der Innenstadt – von 1890 bis 1990.