• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

itb-berlin

News
ITB-BERLIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Eine Frage des Gewissens
Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Soll ich als Urlauber ein autoritär regiertes Land meiden, um das Regime dort nicht zu unterstützen? Nein, sagt die Tourismusbranche - und sieht sogar Chancen durch solche Reisen.

Wachsende Branche
Mehr Kreuzfahrt-Urlauber weltweit setzen den Boom fort

Mehr Kreuzfahrt-Urlauber weltweit setzen den Boom fort

Millionen Deutsche gehen jährlich auf Kreuzfahrt. Der Markt für diese Art des Urlaubs ist hierzulande 2018 erneut gewachsen - um drei Prozent. Weltweit fällt das Plus sogar noch größer aus.

Etwas weniger Besucher
Weltgrößte Reisemesse ITB geht zu Ende

Weltgrößte Reisemesse ITB geht zu Ende

Berlin (dpa) - Nach dem Abschluss der weltgrößten Reisemesse ITB haben die Veranstalter in diesem Jahr einen leichten ...

Washington/Berlin

Immer mehr Touristen in US-Parks

Zahlreiche bekannte Nationalparks in den USA haben im Jahr 2018 neue Besucherrekorde verzeichnet. So viele Touristen ...

Reise-Neuigkeiten von der ITB
Tipps für Urlauber: Oper im Outback und da Vinci in Denver

Tipps für Urlauber: Oper im Outback und da Vinci in Denver

Die Reisemesse ITB hält viele Ideen für den nächsten Urlaub bereit. Auf dem Programm stehen eine Oper im australischen Outback, ein neuer Robinson-Club in Griechenland und eine Ausstellung zum 500. Todestag von Leonardo da Vinci.

In die Weite des Landes
Antworten auf Overtourism in den USA

Antworten auf Overtourism in den USA

Auf der Reisemesse ITB war Overtourism ein großes Thema. Gemeint damit ist: zu viele Urlauber zur selben Zeit am selben Ort. Auch in den USA tritt das Phänomen bisweilen auf. Weil sich Reisende darauf einstellen, ist Besserung jedoch in Sicht - wenn auch nicht überall.

Hotelangebot wächst
Neuer Unterhaltungskomplex auf Puerto Rico

Neuer Unterhaltungskomplex auf Puerto Rico

"Entertainment im Las-Vegas-Stil" - das will Puerto Rico in seinem neuen Unterhaltungskomplex bieten, der noch dieses Jahr in der Hauptstadt San Juan eingeweiht werden soll. Auch eine Seilrutsche findet sich unter den angekündigten Attraktionen.

Immer mehr Piste
Weitere Skigebiete in Österreich wachsen zusammen

Wie vielfältig ist ein Skigebiet? Diese Frage stellen sich viele Wintersportler bei der Auswahl ihres Urlaubsort. Und die Regionen reagieren. Im Winter 2019/20 gibt es im Salzburger Land zum Beispiel zwei spektakuläre neue Verbindungen. Doch muss es immer mehr sein?

Übertragung durch Mücken
Bei Kinderwunsch Asien-Reisepläne wegen Zika prüfen

Bei Kinderwunsch Asien-Reisepläne wegen Zika prüfen

Für schwangere Frauen und solche mit Kinderwunsch ist der Zika-Virus sehr gefährlich. Er kann für das Neugeborene gesundheitliche Folgen haben. Von Reisen in Zika-Verbreitungsgebiete ist daher besser abzusehen.

Wegen Air-Berlin-Pleite
Weniger Besucher in der Dominikanischen Republik

Weniger Besucher in der Dominikanischen Republik

Weiße Palmenstrände, Sonne und Baden im Meer: Das ist es, was viele Touristen in die Dominikanische Republik lockt. Die deutschen Urlauber sind jedoch weniger geworden, was vor allem an der Air-Berlin-Pleite liegt.

"Trekking dei laghetti alpini"
Neuer Rundwanderweg durch die Tessiner Alpen

Neuer Rundwanderweg durch die Tessiner Alpen

Über Alpenpässe und an klaren Bergseen vorbei: Wer eine Hüttenwanderung machen möchte, kann sich den neuen Rundwanderweg "Trekking dei laghetti alpini" vornehmen. Er führt durch die atemberaubende Gebirgslandschaft im schweizerischen Tessin.

Mit Schwung ins neue Jahr
Boom im Deutschland-Tourismus setzt sich fort

Boom im Deutschland-Tourismus setzt sich fort

Wiesbaden (dpa) - Der Deutschland-Tourismus ist mit Schwung ins Jahr 2019 gestartet. Die Zahl der Übernachtungen ...

Im Nordwesten/Berlin

Weser-Radweg auf Spitzenplatz

Der Weser-Radweg ist erstmals der beliebteste Radfernweg in Deutschland. Die Route vom Weserbergland bis zur Nordsee ...

Insel gegen Overtourism
Mallorca will Besucher besser steuern

Mallorca will Besucher besser steuern

Mallorca macht der Massentourismus zu schaffen. Ein neues Projekt soll helfen, die Besucherströme zu entzerren. Und für Wanderer entsteht eine ganz neue Ausflugsmöglichkeit auf der Mittelmeerinsel.

Reise-Info
Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Sri Lanka schafft Visumspflicht für EU-Bürger ab

Reisen nach Sri Lanka werden günstiger. Zukünftig brauchen Urlauber aus der EU keine Gebühren mehr zahlen, um in das Land einreisen zu dürfen. Die Visumspflicht wird aufgehoben.

Von der Reisemesse ITB
Reise-Tipps: Flämische Meister und Matjeswochen

Reise-Tipps: Flämische Meister und Matjeswochen

Ausstellungen zu Pieter Bruegel, Matjeswochen in Glücksstadt, neue Flugzeuge und Routen: Auf der Reisemesse ITB in Berlin haben die Veranstalter und Airlines viele Neuigkeiten aus der Reisewelt kundgegeben.

Nur eine kleine Tasche
Ryanair verteidigt strenge Handgepäckregel

Ryanair verteidigt strenge Handgepäckregel

Die neue Handgepäckregelung von Ryanair steht in der Kritik. Verbraucherschützer sehen darin eine indirekte Erhöhung der Flugpreise und eine Irreführung der Passagiere. Der irische Billigflieger will das System dennoch beibehalten.

Rührei ohne Rostbratwurst
Wie die Bahn den Bordservice nachschärft

Wie die Bahn den Bordservice nachschärft

Frühmorgens im Zug: Am Sitzplatz ankommen, per DB-Navigator-App das Ticket entwerten - und dann erstmal ab ins Bordbistro. So machen es Tag für Tag zahllose Reisende in Deutschland. Die Speisekarte im Zug ist seit dem Winter eine neue - und wird nun erneut leicht angepasst.

Personalmangel und Streiks
Urlauber müssen im Sommer erneut mit Flugproblemen rechnen

Urlauber müssen im Sommer erneut mit Flugproblemen rechnen

Streiks, Probleme an Flughäfen, Engpässe bei der Flugsicherung: Der Reisesommer 2018 war an vielen Stellen chaotisch. Die Saison 2019 könnte für viele Urlauber ähnlich frustrierend werden, fürchten Airlines nun - was auch mit der Germania-Insolvenz zu tun hat.