• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

jade-weser-airport

News
JADE-WESER-AIRPORT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sande

Großes Interesse an insolventer Wiking Helikopter Service GmbH
Vielversprechende Gespräche mit potentiellen Investoren

Vielversprechende Gespräche mit potentiellen Investoren

Vor zwei Wochen hatte das Unternehmen Wiking Helikopter Service GmbH Insolvenz angemeldet. Inzwischen wird mit potenziellen Investoren gesprochen. Die Insolvenzverwalter sind optimistisch.

Sande

Unprofitable Aufträge, gestiegene Treibstoffkosten, erhebliche Pensionslasten
Wiking Helikopter Service in Sande ist insolvent

Wiking Helikopter Service in Sande ist insolvent

Die Wiking Helikopter Service GmbH mit Sitz auf dem Jade-Weser-Airport Mariensiel ist in Schieflage geraten. Laut Insolvenzverwalter wird der Geschäfts- und Flugbetrieb aber erstmal fortgesetzt.

Sande

Mariensiel soll zur Fahrradzone werden
Ort bald nur noch für Anlieger frei?

Ort bald nur noch für Anlieger frei?

Erst nur eine Fahrradstraße, nun eine Fahrradzone: Bürger in Mariensiel wollen eine Verkehrsberuhigung. Die Politik unterstützt die Pläne. Ob es dafür Fördergelder gibt, ist im Moment noch unklar.

Mariensiel

Jade-Weser-Airport
Fachfirma schneidet Bäume als Hindernisse aus Anflugschneise

Fachfirma schneidet Bäume als Hindernisse aus Anflugschneise

Die Deutsche Flugsicherung hat der Jade-Weser-Airport GmbH als Betreiberin des Flugplatzes mitgeteilt, dass eine photogrammetrische Vermessung ergeben habe, dass erneut Bäume als Hindernisse in das Anflugverfahren hineinragen.

Niedersachsen
Ultraleichtflugzeug stürzt ab - Zwei Menschen sterben

Ultraleichtflugzeug stürzt ab - Zwei Menschen sterben

Ein kleines Propellerflugzeug stürzt in der Nähe von Wilhelmshaven ab. Beide Insassen sterben. Sie wollten einen Ausflug unternehmen.

Ihlow/Sande

Rettungshubschrauber in Ihlow beschädigt
Rumpf bei Landung durchbohrt – „Christoph 26“ muss in die Werft

Rumpf bei Landung durchbohrt – „Christoph 26“ muss in die Werft

Auch Experten erleben Unfälle: Der Rettungshubschrauber „Christoph 26“ landete am Sonntag auf einen Pfahl und muss in die Werft. Was das für die Bereitschaft der ADAC-Luftrettung in Friesland und Ostfriesland bedeutet.

Riepe

Notfall in Riepe
Rettungshubschrauber „Christoph 26“ bei Landung beschädigt

Rettungshubschrauber „Christoph 26“ bei Landung beschädigt

Weil ein Kind medizinische Hilfe brauchte, musste der Helikopterpilot am Sonntagmorgen auf einem freien Feld in Riepe landen – dabei hatte er aber viel Pech.

Sande

Rettungshubschrauber „Christoph 26“
1361-mal zu Einsätzen abgehoben

1361-mal  zu Einsätzen abgehoben

1361-mal ist „Christoph 26“ 2021 zu Einsätzen in die Luft gegangen: Der eigentlich am Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch stationierte ADAC-Rettungshubschrauber startete im vergangenen Jahr vom Interimsquartier auf dem Jade-Weser-Airport in Mariensiel.

Sande

Upgrade für „Christoph 26“
Gelber Engel bekommt fünften „Flügel“

Gelber Engel bekommt fünften „Flügel“

Der Rettungshubschrauber ist während der Neubauzeit der Basisstation am NWK Sanderbusch auf dem Jade-Weser-Airport Mariensiel stationiert. Der Hubschrauber soll zudem ein fünftes Rotorblatt erhalten. Das mindert die Vibrationen und erhöht die Zuladung um 150 Kilogramm.

Mariensiel

Innenminister Pistorius trifft Retter in Sande
Für künftige Katastrophen gut vorbereitet sein

Für künftige Katastrophen gut vorbereitet sein

Was tun, um die schlimmsten Folgen durch Unwetterkatastrophen wie kürzlich im Ahrtal, zu vermeiden? Innenminister Boris Pistorius sprach darüber mit Rettern und Experten in Sande.

Mariensiel

Tafel statt großer Jubiläumsparty
450 Jahre Mariensiel in Bronze gegossen

450 Jahre Mariensiel  in Bronze gegossen

Die großen Feiern zum Dorfjubiläum mussten ausfallen - wir wissen alle, warum. Aber das Sieltor Mariensiels ziert nun eine große Tafel mit dem Alter des Ortes.

Mariensiel

Dorfjubiläum Mariensiel
Neue Tafel am Sieltor soll an 450-Jähriges erinnern

Neue Tafel am Sieltor soll an 450-Jähriges erinnern

Bürgerverein sammelt Spenden – Spendendose wird nach Hause gebracht

Mariensiel

Flugplatz Mariensiel
Sanierung der Start- und Landebahn auf dem Kieker

Sanierung der Start- und Landebahn auf dem Kieker

Der Steuerzahlerbund hat Fragen zum Jade-Weser-Airport – und fordert schon seit September Auskunft zu den Kosten für die 1,85 Millionen Euro teure Sanierung der Start und Landebahn 2019.

Wangerooge

Flugplätze: Betrieb auf Wangerooge

Der Flugplatz Wangerooge ist der einzige kommunale Verkehrslandeplatz in Niedersachsen, der sich finanziell nicht ...

Mariensiel

Motorfluggruppe Wilhelmshaven-Friesland
Ein neues Flaggschiff mit nur 230 Flugstunden

Ein neues Flaggschiff  mit nur 230 Flugstunden

Die größte Investition der Motorfluggruppe Wilhelmshaven-Friesland ist ein echtes Schnäppchen: Auf dem Jade-Weser-Airport in Mariensiel ist bald ein neuer Flieger stationiert. Wie kam es dazu?

Schortens/Friesland

Wechsel an Spitze des TCN

Wechsel an der Spitze der TCN Marketing-Gesellschaft in Roffhausen: Nach mehr als 25 Jahren als Geschäftsführer ...

Jever

Bürgermeisterwahl 2021
Karl Oltmanns will Jevers neuer Bürgermeister werden

Karl Oltmanns will Jevers neuer Bürgermeister werden

Der Grüne-Ratsherr ist der erste Herausforderer Jan Edo
Albers’ bei der Bürgermeisterwahl 2021. „Ein weiter so wie bisher darf es nicht geben“, sagt Karl Oltmanns.

Sande/Jever

Gebürtige Jeveraner Walter Eichhorn
Fliegerlegende genießt das Leben zwischen Himmel und Erde

Fliegerlegende genießt das  Leben zwischen Himmel und Erde

Ob Boeing 747, Tante Ju oder Kunstflugzeug: Der gebürtige Jeveraner Walter Eichhorn hat es vom Buschpiloten zur Fliegerlegende geschafft. Die Flugkünste des Himmelsstürmers sind sogar im Kino zu sehen.

Cäciliengroden

Diebstahl In Sande
Geklaute Ortsschilder jetzt vermutlich Terrassendeko

Geklaute Ortsschilder jetzt vermutlich Terrassendeko

Nur ein blöder Spaß oder illegaler Souvenirerwerb? In Cäciliengroden und Mariensiel sind über Nacht Ortsschilder ...