• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

JUGENDZENTRUM

Jever

Aktion
17 000 Deckel reichen für 34 Polio-Impfungen

17 000 Deckel reichen für 34 Polio-Impfungen

Die Sammelaktion „Deckel gegen Polio“ ist ein voller Erfolg: Bei der Plastikdeckelsammlung der Umwelt-AG des Mariengymnasiums ...

Ramsloh/Barßel

Musik
Auf dem Weg ins Vereinsregister

Auf  dem Weg ins Vereinsregister

Die Gruppe hat mittlerweile zehn Mitglieder. Vorsitzender der Formation ist Hans Janssen.

Wildeshausen

Spendenlauf
Aufwärmen für guten Zweck

Aufwärmen für guten Zweck

Am 1. Juni laufen Kinder und Jugendliche wieder für den guten Zweck. Acht Schulen beteiligen sich an der Aktion.

Großenkneten

Sommer
Ausblick auf großen Ferienspaß

Ausblick auf  großen  Ferienspaß

116 Veranstaltungen stehen im neuen Ferienpass. Das sind zehn mehr als im Vorjahr.

Münster/Oldenburger Münsterland

Katholikentag
Gespräche und Begegnungen

Gespräche und Begegnungen

Auch Jugendliche fühlten sich angesprochen: Ein echt cooles Erlebnis, hieß es bei ihnen.

Bad Zwischenahn

Nur noch Restplätze im Ferienhort

Das Familienservicebüro der Gemeinde Bad Zwischenahn weist darauf hin, dass für die Ferienhortbetreuung der Grundschulkinder ...

Schillig

Meerescamp: Noch freie Plätze

Drei Jugendzentren in Friesland und Wilhelmshaven stellen auch in diesem Jahr wieder das Meerescamp in Schillig ...

Interview
Große Versorgungslücke bei Hebammen

Große Versorgungslücke bei Hebammen

An diesem Sonnabend ist der Internationale Hebammentag. In der Gemeinde Ganderkesee gibt es laut Tanja Böshans (40), Familienhebamme des Landkreises Oldenburg, zu wenige freiberufliche Kolleginnen.

Abschied
Musiker Abi Ofarim gestorben

Musiker Abi Ofarim gestorben

Goldene Schallplatten, Frauengeschichten, Alkohol und Drogen: Abi Ofarims Leben war voller Rockstar-Klischees. Nun ist der Musiker gestorben.

Ocholt

Ehrenamt
Sie geben den Jugendlichen Raum

Sie geben den Jugendlichen Raum

Mit Kinderkino und einer neuer Couch-Landschaft wird der Treff wieder beliebter. Tina, Björn und René haben das Zentrum zu neuem Leben erweckt.

Berlin

Gastbeitrag
Weg mit den Vorurteilen!

Weg mit den Vorurteilen!

Ist das jetzt ein typischer Beruf für Frauen oder für Männer? Nein, und genau darum geht es beim Girls’ Day und Boys’ Day.

Verein tritt fest in die Pedale

Verein tritt fest in  die Pedale

Zwei nagelneue Trekking-Räder im Wert von 1758 Euro hat Uwe Baumgart, Filialleiter der Raiffeisen-Volksbank in ...

Bockhorn

Bürger-Huus
Anstandsdame passte genau auf

Anstandsdame passte  genau auf

hfdjsakghfjksghjkfshjkgfhdsjkghjkfshgjkhfjkshjkghfjksjkgfhjksghjkfh sjkg hjkfsh jkghf jksh gjkfh jksgh jkfh sjkgh fjksh.

Bockhorn

Bürger-Huus
Anstandsdame passte genau auf

Anstandsdame passte  genau auf

Damals besuchten das Bürger-Huus regelmäßig 30 bis 40 Jugendliche. Sie tranken Tee und spielten am Flipperautomaten.

Ahlhorn

Jugendzentrum
Endlich wieder mehr Platz

Endlich wieder mehr Platz

Das Jugendzentrum Ahlhorn nahm die Container am Donnerstag in Betrieb. Wie lange die Übergangslösung bleibt, ist noch unklar.

Bockhorn

Bürger-Huus
Seit 40 Jahren ein Treffpunkt

Seit 40 Jahren  ein Treffpunkt

„Der Gemeinnützige“ hat die Einweihung des Hauses vor 40 Jahren redaktionell begleitet. Heute heißt das Jugendzentrum „Bürger-Huus“.

Weserdeich

Schießsport
Familie kämpft gegen Nachwuchssorgen

Familie kämpft gegen Nachwuchssorgen

Schützen kämpfen vielerorts ums Überleben: Beim SSV Weserdeich will man jetzt die Jugend für den Sport begeistern. Früher kamen bis zu 30 Jugendliche zu den Übungsabenden, heute sind es noch sechs bis sieben. T-Shirts statt Uniformjacke sind ein äußeres Zeichen der Modernisierung. Handzettel im Neubaugebiet, Angebote an den Jugendtreff – nichts hat bisher gefruchtet. Offenbar gibt es zu viele Vorbehalte gegen den traditionellen Sport. Aber die Familie gibt nicht auf.

Ahlhorn/Landkreis

Kreissynode
Stellenabbau in Jugendarbeit Absage erteilt

Stellenabbau in Jugendarbeit Absage erteilt

„Wir meinen, dass eine Reduktion im Bereich der Jugendarbeit weder wünschenswert noch förderlich ist, sondern die ...

Rodenkirchen

Markthalle
Mit ZILE das Ziel nicht erreicht

Mit ZILE das Ziel nicht erreicht

Weitere 970 000 Euro sollen ausgegeben werden. Davon waren 510 000 als ZILE-Zuschüsse eingeplant.