• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

JUSTIZMINISTERIUM

Verleumdungsklage abgewiesen
Stormy Daniels steckt juristische Niederlage gegen Trump ein

Stormy Daniels steckt juristische Niederlage gegen Trump ein

Pornodarstellerin Stormy Daniels behauptete, sie sei von einem Mann bedroht worden, als sie ihre angebliche Affäre mit US-Präsident Trump öffentlich machen wollte. Sie veröffentlichte ein Phantombild des Mannes, Trump sprach von Betrug - und der Fall landete vor Gericht.

Hannover

Kriminalität
Verdächtiger nach Marinova-Mord in Stade verhaftet

Verdächtiger nach Marinova-Mord in Stade verhaftet

Auftritte des LKA-Chefs in Niedersachsens Landespressekonferenz haben Seltenheitswert. Doch der neue Präsident ...

Endstation in Stade
Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation.

Hannover/Osnabrück

Bitcoins bereichern Landeskasse

Das Land Niedersachsen hat laut eines Medienberichts mit der Verwertung sichergestellter Summen in Kryptowährungen ...

Hannover

Ministerin fordert Blick in die Akten

Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza hat im Missbrauchs-Skandal in der katholischen Kirche gefordert, ...

New York

E-Autos
US-Börsenaufsicht verklagt Tesla-Chef

Ein Tweet könnte dem Manager zum Verhängnis werden. Der Tesla-Chef wehrt sich.

Aktie unter Druck
US-Börsenaufsicht verklagt Tesla-Chef Elon Musk

US-Börsenaufsicht verklagt Tesla-Chef Elon Musk

Der waghalsige Plan, Tesla von der Börse zu nehmen, hat ein Nachspiel für Elon Musk. Die US-Börsenaufsicht macht Ernst und verklagt den umtriebigen Tech-Milliardär wegen Marktmanipulation.

Westerstede

Amtsgericht
Gedankenaustausch und jede Menge Lob

Gedankenaustausch und jede Menge Lob

Besuch aus Hannover: Der Direktor des Amtsgerichts Westerstede, Jörg Sprenger, begrüßte jetzt den Staatssekretär ...

Muss Rosenstein gehen?
Russlandaffäre: Zukunft von US-Vize-Justizminister ungewiss

Russlandaffäre: Zukunft von US-Vize-Justizminister ungewiss

Immer wieder hat Donald Trump Rod Rosenstein öffentlich wegen der Russland-Ermittlung kritisiert. Nun lösen Berichte über den Rücktritt des Vize-Justizministers großen Wirbel aus. Vorerst bleibt er im Amt - aber schon in den nächsten Tagen steht ein wichtiges Treffen an.

Nicola Beer

Nicola Beer

Die FDP will ihre Generalsekretärin Nicola Beer als Spitzenkandidatin in die Europawahl schicken. „Für uns geht ...

Bericht der "New York Times"
Vize-Justizminister: Kein Vorschlag zum Abhören von Trump

Vize-Justizminister: Kein Vorschlag zum Abhören von Trump

Der US-Vize-Justizminister dementiert einen Bericht, wonach er einen Vorschlag über das Abhören von Präsident Trump gemacht haben soll. Der Artikel der "New York Times" sei "unzutreffend und fachlich falsch".

Wildeshausen

Cdu
Schwieriger Weg zum Ausschluss

Fünf CDW-Mitglieder sollen die CDU verlassen. Doch das Parteigericht der Landes-CDU ist derzeit nicht arbeitsfähig.

Meppen

Langzeit-Häftlinge In Niedersachsen
Neue Sicherungsverwahrung in JVA-Meppen eröffnet

Neue Sicherungsverwahrung in JVA-Meppen eröffnet

Bisher wurden rückfallgefährdete Schwerverbrecher in Rosdorf untergebracht. Dort wurden die Plätze knapp. Mit dem Neubau in Meppen gibt es wieder genug solcher Unterbringungsmöglichkeiten in Niedersachsen.

Meppen

Neue Abteilung In Jva Meppen
Sicherungsverwahrte bald auch im Emsland

Sicherungsverwahrte bald auch im Emsland

Wenn Schwerverbrecher ihre Strafe abgesessen haben, kommen sie normalerweise frei. Wer allerdings als gemeingefährlich gilt, landet in der Sicherungsverwahrung – künftig auch in Meppen.

Werbung in Berlin

Werbung in Berlin

Echte Filmfest-Fans zeigen ihre Sympathie für das Festival überall. So wie Sara Eick. Die 63-jährige Oldenburgerin ...

Liste mit zwölf Verdächtigen
Trump: Justizministerium sollte nach Maulwurf suchen

Trump: Justizministerium sollte nach Maulwurf suchen

Im Weißen Haus läuft die Suche nach einem anonymen Mitarbeiter, der öffentlich von systematischem Widerstand gegen den Präsidenten berichtet. Trump selbst ruft nun nach einer Untersuchung durch die höchste Instanz. Ex-Präsident Obama meldet sich besorgt zu Wort.

Regierungserklärung in Sachsen
Kretschmer widerspricht Merkel: "Keine Hetzjagd" in Chemnitz

Kretschmer widerspricht Merkel: "Keine Hetzjagd" in Chemnitz

Extreme Rechte, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit: Sachsen hat ein Problem, das seit Jahren bekannt ist. Nach den Chemnitzer Ereignissen sieht der Ministerpräsident den Staat in der Pflicht, aber auch die Gesellschaft. Uneinigkeit gibt es über den Begriff einer "Hetzjagd".

Brett Kavanaugh
Proteste bei Anhörung für neuen Supreme-Court-Richter

Proteste bei Anhörung für neuen Supreme-Court-Richter

Der Supreme Court ist in den USA eine Art Heiligtum der Demokratie. Er steht für die Unabhängigkeit der Justiz von der Politik und für die Deutungshoheit über die Verfassung. Die Nominierung eines neuen Richters jedoch ist so politisch aufgeladen wie selten zuvor.

Chemnitz/Dresden/Bremen

Extremismus
Vollzugsbeamter suspendiert

Vollzugsbeamter suspendiert

Die Ermittlungsbehörden sind in Erklärungsnot, weil nach der tödlichen Messerattacke im Internet der Haftbefehl auftaucht. Nun scheint das Leck gefunden.