NWZonline.de

jva-oldenburg

News
JVA-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schortens/Wilhelmshaven

Polizei erschießt angreifenden Hund
Kiloweise Amphetamine und Marihuana in Schortens entdeckt

Kiloweise Amphetamine und Marihuana in Schortens entdeckt

Bei Hausdurchsuchungen in Schortens und Wilhelmshaven hat ein Großaufgebot an Polizeikräften mehrere Kilogramm Drogen gefunden. Der Hund eines der Verdächtigen griff die Einsatzkräfte an, das Tier musste erschossen werden.

Friesoythe

Taten in den Kreisen Cloppenburg, Ammerland und Oldenburg
Serieneinbrecher muss ins Gefängnis

Serieneinbrecher muss ins Gefängnis

Der 46-Jährige wurde in 32 Fällen schuldig gesprochen. Vorerst ist er aber auf freiem Fuß.

Oldenburg/Osnabrück

Oberlandesgericht Oldenburg
Juristische Schlappe für Hochstapler Hendrik Holt

Juristische Schlappe für Hochstapler Hendrik Holt

Zwei Entscheidungen gegen den mutmaßlichen Windpark-Betrüger Hendrik Holt: Die Oldenburger Richter entschieden, dass ein Betrugsfall nun doch vor dem Landgericht Osnabrück verhandelt werden muss. Außerdem bleibt Holt in U-Haft.

Oldenburg/Osnabrück

Mutmaßlicher Betrüger In JVA Oldenburg
Hendrik Holt sollte offenbar aus Gefängnis befreit werden

Hendrik Holt sollte offenbar aus Gefängnis befreit werden

Der Windpark-Unternehmer Hendrik Holt ist in eine besonders gesicherte Station des Oldenburger Gefängnisses verlegt worden. Sicherheitsbehörden lagen Infos vor, dass es Pläne gebe, den Ex-Unternehmer aus der Haft zu befreien.

Hannover/Celle/Oldenburg

Inhaftierter aus JVA Hannover berichtet
„Jeder Brief ist ein Geschenk für mich“

„Jeder Brief ist ein Geschenk für mich“

Den Kontakt zur Außenwelt nicht verlieren: Das versuchen viele Inhaftierte im Gefängnis. Eine Möglichkeit ist da das Briefeschreiben. Wir haben es selbst versucht und einem Insassen der JVA Hannover geschrieben.

Delmenhorst/Bramsche/Osnabrück/Oldenburg

Delmenhorster vor Gericht
Drogendealer kommt glimpflich davon

Drogendealer kommt  glimpflich davon

Ein Delmenhorster soll einer Drogenbande geholfen haben, Rauschgift zu organisieren und weiter zu vermitteln. Doch der 39-Jährige kam jetzt vor Gericht noch glimpflich davon.

Haselünne/Osnabrück/Oldenburg/Bakum

Vom Adlon in die JVA Oldenburg
Emsländer soll mit erfundenen Windparks gehandelt haben

Emsländer soll mit erfundenen Windparks gehandelt haben

Mehr als 1000 mutmaßlich gefälschte Unterschriften: Mit erfundenen Windparkprojekten hat Hendrik Holt offenbar internationale Energiekonzerne betrogen. Jetzt legte der Emsländer in der JVA Oldenburg ein Geständnis ab.

Wilhelmshaven/Würzburg/Nürnberg

So steht es um früheren WHV-Geschäftsführer
Ex-Handball-Manager weiter im Gefängnis

Ex-Handball-Manager weiter im Gefängnis

Menninga war sowohl Geschäftsführer als auch Sponsor der Wilhelmshavener. Nun sitzt er in Nürnberg in Untersuchungshaft.

Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen
Bewährungsstrafe nach Fahrten ohne Führerschein

Bewährungsstrafe nach Fahrten ohne Führerschein

Es war nicht das erste Mal gewesen, dass der in Vechta wohnhafte 26-Jährige mit Alkohol am Steuer erwischt wurde. Dem Amtsgericht Wildeshausen lagen aber noch pikantere Details vor.

Filmfest in der JVA

Der seit September amtierende Staatssekretär im Justizministerium, Dr. Frank-Thomas Hett, hat die Justizvollzugsanstalt ...

Specken

Zeugensuche In Bad Zwischenahn
Dieb prügelt sich mit Baumarkt-Mitarbeitern

Dieb prügelt sich mit Baumarkt-Mitarbeitern

Ein 33 Jahre alter Mann versuchte in Bad Zwischenahn einen Bohrhammer zu stehlen. Mitarbeiter des Baumarktes hielten ihn auf – doch das endete in einer Prügelei mit Verletzten.

Oldenburg

Landgericht
Ehemaliger JVA-Insasse bezeichnet Justiz als „Abschaum“

Man darf in diesem Lande ja so einiges sagen, aber das hohe Gut der Meinungsfreiheit hat auch seine Grenzen. Das ...

Aurich

Messerangriff In Aurich
Haftbefehl gegen 27-Jährigen – Es war nicht die erste Tat

Haftbefehl gegen 27-Jährigen – Es war nicht die erste Tat

Auf dem Marktplatz in Aurich hatte ein 27-Jähriger auf einen 23-Jährigen mit einem Messer eingestochen. Der Täter hat das Opfer bereits 2019 angegriffen. Staatsanwaltschaft und Richter werten die Tat als Tötungsdelikt.

Aurich

Nach Messerangriff In Aurich
27-jähriger Verdächtiger in JVA Oldenburg gebracht

27-jähriger Verdächtiger in JVA Oldenburg gebracht

Vor der Sparkasse in Aurich ist es zu einem Messerangriff gekommen. Ein 23-Jähriger aus Aurich wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei hat noch am Tatort einen 27-Jährigen vorläufig festgenommen.

Vechta/Osnabrück

Verdacht Gegen Windpark-Firma Aus Emsland
Das ist über den mutmaßlichen Millionen-Betrug bekannt

Das ist über den mutmaßlichen  Millionen-Betrug bekannt

Sollten sich die Anschuldigungen gegen eine Familie aus Haselünne bestätigen, wäre das ein Windpark-Betrugsfall riesigen Ausmaßes. Den Stein ins Rollen brachte der Hinweis einer Barßelerin.

Hannover/Oldenburg

Telemedizin In Niedersachsen
Häftlinge sollen testweise per Video untersucht werden

Häftlinge sollen testweise per Video untersucht werden

Virtuell statt persönlich: In einem Pilotprojekt sollen Häftlinge per Video untersucht werden. Läuft die Testphase erfolgreich, könnte das Modell auch bald in der JVA Oldenburg umgesetzt werden.

Oldenburg

Gabel-Attacke In Jva Oldenburg
Urteil gegen Salafisten wegen Mordversuchs rechtskräftig

Urteil gegen Salafisten wegen Mordversuchs rechtskräftig

Ein 29-jähriger Salafist, der bereits in Haft saß, hatte einen Justizbeamten mit einer Gabel attackiert und schwer verletzt. Gegen das Urteil in dem Fall hatte er Revision eingelegt.

Oldenburg

Oldenburger Gefängnis Kämpft Gegen Corona
Angst vor Ausbruch der anderen Art

Angst vor Ausbruch der anderen Art

Freizeitprogramm verkleinert, Besuch vorerst verboten: Die Oldenburger Gefängnisleitung will mit Einschränkungen einen Corona-Ausbruch hinter Gittern vermeiden. Bremen entlässt bestimmte Insassen derweil aus der JVA.

Oldenburg

Justiz
Auch Prinz fiel auf Betrugsmasche herein

Wegen besonders schweren Betruges in zahlreichen Fällen muss sich zurzeit ein 55 Jahre alter Mann, der nach Spanien ...