• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

küstenwache

News
KÜSTENWACHE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

UN-Seegericht fordert
Russland soll ukrainische Matrosen freilassen

Russland soll ukrainische Matrosen freilassen

24 ukrainische Seeleute sitzen seit Monaten in einem Moskauer Gefängnis. Im Streit darüber zeichnet sich zwischen Moskau und Kiew keine Entspannung ab. Bringt ein Urteil des UN-Seegerichts die Sache voran?

Anchorage

Luftverkehr
Vier Tote bei Flugzeugkollision vor Alaska

Vier Tote bei Flugzeugkollision vor Alaska

Beim Zusammenstoß zweier Wasserflugzeuge in der Luft vor der Südküste Alaskas sind nach Behördenangaben vier Menschen ...

Rettung im Mittelmeer
"Lifeline"-Kapitän auf Malta zu Geldstrafe verurteilt

"Lifeline"-Kapitän auf Malta zu Geldstrafe verurteilt

Der Fall ist ein internationales Politikum: Ein deutscher Kapitän rettet auf dem Mittelmeer Migranten. Dafür landet er in Malta vor Gericht. Ins Gefängnis muss er nun nicht. Bestraft wird er trotzdem.

Rundflug mit Wasserflugzeug
Flugzeugkollision vor Alaska: Vier Tote und zwei Vermisste

Flugzeugkollision vor Alaska: Vier Tote und zwei Vermisste

Es sollte ein Höhepunkt ihrer Kreuzfahrt im Norden der USA werden - doch ein Rundflug über der malerischen Südküste Alaskas endet für mehrere Passagiere tragisch. Nach einem fatalen Zusammenstoß gibt es Tote und Vermisste.

Spannungen in der Golfregion
Norwegisches Schiff im Golf von Oman "von Objekt getroffen"

Norwegisches Schiff im Golf von Oman "von Objekt getroffen"

"Staatsfeindliche Operationen" und "Sabotage": Die Begrifflichkeiten über das, was sich am Golf von Oman an mehreren Handelsschiffen zugetragen haben soll, sind nebulös. Was genau steckt dahinter?

Wilhelmshaven

Marineschiff Zurück In Wilhelmshaven
Freudige Begrüßung für Besatzung der „Bonn“

Freudige Begrüßung für Besatzung  der „Bonn“

Fünf Monate war der Einsatzgruppenversorger in der Ägäis. Jetzt freuen sich die Soldaten auf Zeit mit ihren Familien.

Athen/Kiel

Umwelt
Marine schuld am Delphinsterben?

Marine  schuld am Delphinsterben?

Liegt es am Sonar der Boote? Fachleute forschen noch. Zu lauter Schall unter Wasser soll Schädigungen hervorrufen, und Delfine gelten als sehr empfindlich.

Viele tote Meeressäuger
Delfinsterben in der Ägäis: Ursache Marinemanöver?

Delfinsterben in der Ägäis: Ursache Marinemanöver?

Nach einer großangelegten Marineübung in der Nordägäis wurden in Griechenland unverhältnismäßig viele tote Delfine registriert. Experten diskutieren über Zufall und Zusammenhang.

Wilhelmshaven

Von Wilhelmshaven Aus In See Gestochen
Fregatte „Hessen“ im Kampf gegen Schleuser

Fregatte „Hessen“ im Kampf gegen Schleuser

Das Marineschiff wird die türkische und griechische Küstenwache unterstützen. Die „Hessen“ löst den Einsatzgruppenversorger „Bonn“ ab.

Bedrohung im Weltraum
US-Weltraum-Streitkraft soll bis zu 20.000 Soldaten umfassen

US-Weltraum-Streitkraft soll bis zu 20.000 Soldaten umfassen

Zunächst klang die Idee von US-Präsident Trump nach einem Science-Fiction-Film. Nun soll sie bis übernächstes Jahr Wirklichkeit werden: Die US-Regierung enthüllt Pläne für eine "Space Force".

Wilhelmshaven

Nato-Einsatz
für Fregatte
„Hessen“

Die Fregatte „Hessen“ läuft an diesem Donnerstag, 11. April, um 10 Uhr aus Wilhelmshaven zu einem fast sechsmonatigen ...

Streit zum Gründungsjubiläum
Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Überschattet von internem Streit feiert die Nato ihr 70-Jähriges Bestehen. Die USA lesen Deutschland wieder einmal die Leviten. Und aus Moskau kommen spöttische Wünsche zum Geburtstag.

Treffen mit Stoltenberg
Vor Nato-Geburtstag: Trump kritisiert Berlin wegen Wehretat

Vor Nato-Geburtstag: Trump kritisiert Berlin wegen Wehretat

Die Jubiläumsfeierlichkeiten der Nato stehen an und Donald Trump holt zu einem neuen Rundumschlag gegen Deutschland aus. Wieder einmal geht es um die Verteidigungsausgaben. Und wieder einmal bringt der US-Präsident dabei etwas durcheinander.

Flüchtlinge übernehmen Schiff
Piraterie oder Verzweiflung? Neues Migrantendrama vor Malta

Piraterie oder Verzweiflung? Neues Migrantendrama vor Malta

Der bizarre Fall eines angeblich gekaperten Frachters steht für das Chaos bei der Seenotrettung. Migranten bemächtigen sich eines Schiffes und bringen es nach Malta. Sowas gab es bisher noch nicht. Für die Flüchtlinge gilt: Bloß nicht zurück in die "Hölle".

"Viking Sky"
Niedriger Öldruck löste Kreuzfahrtdrama vor Norwegen aus

Niedriger Öldruck löste Kreuzfahrtdrama vor Norwegen aus

Nur drei Tage dauert das Rätselraten. Dann verkünden Fachleute, warum die "Viking Sky" an einer gefährlichen Küste in Seenot geriet. Sie fanden heraus, warum sich die Motoren des Kreuzfahrtschiffes mit 1373 Menschen an Bord automatisch abstellten.

Italien stellt sich quer
Sophia rettet nicht mehr: EU stoppt Marineeinsatz vor Libyen

Sophia rettet nicht mehr: EU stoppt Marineeinsatz vor Libyen

Zehntausende Migranten sind in den vergangenen Jahren im Mittelmeer von europäischen Marineschiffen vor dem Ertrinken bewahrt worden. Doch bis heute gibt es keine Einigung, wie die Menschen verteilt werden könnten. Italien stellt sich deshalb quer - mit Folgen.

Vorläufiges Aus für "Sophia"
EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

Europäische Marineschiffe haben in den vergangenen Jahren vor Libyen Zehntausende Migranten aus Seenot gerettet. Damit soll jetzt bis auf Weiteres Schluss sein. Die italienische Regierung kann sich im Streit um die Operation Sophia als Sieger fühlen.

"Wer Fehler macht, bezahlt"
Rettungsschiff in Italien beschlagnahmt

Rettungsschiff in Italien beschlagnahmt

Dieses Mal ging alles ganz schnell. Die vor Libyen geretteten Migranten müssen nicht lange an Bord des Schiffs ausharren, das sie im Mittelmeer aufgelesen hat. Doch den Helfern drohen nun Konsequenzen.

Genf

Space Force
Wettrüsten im Weltraum

Wettrüsten im Weltraum

Mit neuen Technologien ist Krieg im All ein Schreckensszenario, das nicht mehr nur als Science­ Fiction denkbar ist. Die UN wollen das verhindern.