• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kalter-krieg

News
KALTER-KRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach den USA
Moskau verlässt Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

Moskau verlässt Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

Militärische Beobachtungsflüge zwischen Nato-Staaten und Russland gelten seit Ende des Kalten Krieges als wichtige vertrauensbildende Praxis. Die USA machen aber nicht mehr mit. Bis zuletzt hing alles an Russland - ohne die Atommacht wird das Open-Skies-Abkommen hinfällig.

Wachsende Gefahr
Maas warnt vor "fatalen Folgen" der atomaren Aufrüstung

Maas warnt vor "fatalen Folgen" der atomaren Aufrüstung

Wegen der Corona-Pandemie hat Außenminister Maas Europa mehr als vier Monate nicht mehr verlassen. Jetzt reist er trotz Lockdowns nach Jordanien. Es geht um ein Thema, das ihm besonders wichtig ist - mit dem er aber in seiner eignen Partei aneckt.

Der Schweizer Fritz
Vor 100 Jahren wurde Friedrich Dürrenmatt geboren

Vor 100 Jahren wurde Friedrich Dürrenmatt geboren

Friedrich Dürrenmatt hat Welterfolge gefeiert und ist bis heute einer der weltweit meist gespielten Theaterdramaturgen. Seiner Schweizer Heimat hat er gerne ins Gewissen geredet. Jetzt wäre er 100 geworden.

London

Zum Tod von John le Carré
Schriftsteller mit einem Faible für zweifelnde Helden

Schriftsteller mit einem Faible für zweifelnde Helden

Er schrieb zahlreiche Bestseller und war überzeugter Europäer. Am Samstag verstarb der Schriftsteller John le Carré in Truro, Cornwall, an einer Lungenentzündung. Ein Nachruf.

Ex-Spion und Bestseller-Autor
Britischer Schriftsteller John le Carré gestorben

"Der Spion, der aus der Kälte kam" machte John le Carré berühmt. Seit dem Ende des Kalten Krieges nahm er sich die dunklen Seiten der westlichen Gesellschaft vor. Noch mit 88 veröffentlichte er im vergangenen Jahr ein Buch, das sich um den Brexit drehte.

Tierisches im Weißen Haus
US-Präsidenten und ihre Vierbeiner

US-Präsidenten und ihre Vierbeiner

"Wenn Du in Washington einen Freund suchst, kauf Dir nen Hund!", meinte kein Geringerer als US-Präsident Harry S. Truman. Eine Devise, der viele seiner Nachfolger im Weißen Haus folgten.

Ahlhorn

Fliegerhorstmuseum
Noch viel Arbeit bis zur Einweihung

Noch viel Arbeit bis zur Einweihung

„Es geht weiter, aber anders, als wir gedacht haben.“ Mit diesen Worten beschreibt der Erste Vorsitzende der Traditionsgemeinschaft ...

Großenkneten

Wachtberg
Relikt aus der Zeit des Kalten Krieges

Relikt aus der Zeit des Kalten Krieges

Den „Wachtberg“ in Großenkneten haben noch nicht viele Gemeindebewohner erklommen. Wenn sie ihn denn überhaupt ...

Open-Skies-Vertrag
USA verlassen Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

USA verlassen Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

Militärische Beobachtungsflüge zwischen Nato-Staaten und Russland gelten seit Ende des Kalten Krieges als wichtige vertrauensbildende Praxis. Die USA machen aber nicht mehr mit. Und jetzt hängt alles an Russland - ohne die Atommacht wäre das Abkommen hinfällig.

Zum Auftakt der Videokonferenz
Asien-Pazifik-Gipfel: Trump trifft erstmals wieder Xi

Asien-Pazifik-Gipfel: Trump trifft erstmals wieder Xi

Acht Monate haben Trump und Xi nicht mehr miteinander gesprochen. Das Verhältnis ist zerrüttet. So wollte ihm der US-Präsident nicht die Bühne des Apec-Gipfels überlassen, auch wenn er selber abgelenkt war.

Historiker Magnus Brechtken über die Nürnberger Prozesse
„Mehr Interesse am Verschweigen“

„Mehr Interesse am Verschweigen“

Pro und Contra zum finanziellen Zuschuss

Pro und Contra zum finanziellen Zuschuss

Mit Freude hat die Traditionsgemeinschaft JaboG 43 zur Kenntnis genommen, dass der durch OB Jürgen Krogmann vorgeschlagene ...

Potsdam

Deutschland
Viele Prachtbauten dank „Altem Fritz“

Viele Prachtbauten dank „Altem Fritz“

Potsdam ist ideal für einen Städtetrip. Nicht zu groß, nicht zu klein, aber Sehenswürdigkeiten ohne Ende. Die kann ...

Rezension
Das verlorene Erbe des ewigen Partisans

Als Josip Broz Tito (87), Jugoslawiens Präsident auf Lebenszeit, am 4. Mai 1980 im Universitätsklinikum von Leibach ...

Potsdam

30 Jahre deutsche Einheit
„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

„Ja, wir leben heute in dem besten Deutschland, das es je gab“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit. Doch beim Festakt wurde auch über Missstände gesprochen.

Nwz-Kolumne  
30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

Wie lautet die politische und persönliche Bilanz nach drei Jahrzehnten Deutsche Einheit? Die NWZ-Redakteure Thomas Haselier und Alexander Will haben ihre aufgeschrieben.

Vor 30 Jahren
"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich nicht. DOSB-Präsident Hörmann hielt es für eine "Milchmädchenrechnung."

Hannover

Sänger offenbart Gerücht um „Wind of Change“

„Wind of Change“ ist schon lange Zeit ein Welthit, ein skurriles Gerücht hat nun für zusätzliche Aufmerksamkeit ...

Verschwörungstheorie
"Wind of Change": Klaus Meine lacht über CIA-Gerücht

"Wind of Change": Klaus Meine lacht über CIA-Gerücht

Scorpions-Frontmann Klaus Meine hat den Welthit "Wind of Change" in seinem Homestudio geschrieben. Wie passt da der US-Geheimdienst CIA hinein?