• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kalter-krieg

News
KALTER-KRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

"Negativer Trend"
Weniger aber modernere Atomwaffen auf der Welt

Weniger aber modernere Atomwaffen auf der Welt

Insgesamt gibt es schätzungsweise knapp 14.000 Atomwaffen auf der Welt. Das ist zwar nur rund ein Fünftel des Arsenals, die im Kalten Krieg vorgehalten wurde. Friedensforscher sehen aber keinen Grund zu Optimismus.

Lübeck/Ratzeburg

Deutschland
Gemächlich durch Dschungel des Nordens

Gemächlich durch Dschungel des Nordens

Wer durch Wildnis paddeln will, muss nicht weit fliegen. In Lübeck beginnt eine bildschöne Kanutour vorbei an Seerosen und überhängenden Bäumen. Zu verdanken ist die grüne Pracht auch dem Kalten Krieg.

Ganderkesee

Poetry Slam In Ganderkesee
Nicht immer lustig – aber überzeugend

Nicht immer lustig – aber überzeugend

Poetry Slam kommt an in Ganderkesee, auch mit kritischen Texten. Fünf Könner des Genres traten im voll besetzten Kulturhaus Müller gegen- und mitein­ander an. Am Ende setzte sich Janina Mau durch.

Brüssel/Berlin

Verteidigungsetat
Höchster Anstieg seit 30 Jahren

Der US-Präsident hatte Deutschland unter Druck gesetzt. Das Geld wird nicht nur für Waffen ausgegeben.

Kommentar

Das neue Netz als Waffe
von Anja Kohl

Die Trump-Regierung hat eine schwarze Liste verfasst. Seit Donnerstag dürfen US-Firmen mit dem chinesischen Netzwerkausrüster ...

Zahlen für Trump?
Deutschland meldet Nato massive Budgeterhöhung

Deutschland meldet Nato massive Budgeterhöhung

Deutschland steht wegen seiner vergleichsweise niedrigen Verteidigungsausgaben unter enormem Druck von Nato-Partnern - vor allem der USA. Jetzt sind in der Bündniszentrale beeindruckende Zahlen eingegangen. Reicht das US-Präsident Donald Trump?

Das Amazonaslein
Paddeltour auf der Wakenitz

Paddeltour auf der Wakenitz

Wer durch Wildnis paddeln will, muss nicht weit fliegen. In Lübeck beginnt eine bildschöne Kanutour vorbei an Seerosen und überhängenden Bäumen. Zu verdanken ist die grüne Pracht auch dem Kalten Krieg.

Tel Aviv

Gesangswettbewerb
Musikspektakel kennt keine Grenzen

Musikspektakel kennt keine Grenzen

Dutzende Künstler treten beim Eurovision Song Contest an – darunter solche von anderen Kontinenten. Wer darf teilnehmen, und wie wird der Sieger bestimmt?

Oldenburg

Making Of
Von der Idee zur Recherchereise

Von der Idee zur Recherchereise

Einfach losfahren ist nicht: Eine lange Recherchereise will geplant sein. Und dann passiert auch noch Unvorhergesehenes.

Fotostrecke

Von der Idee zur Recherchereise

Von der Idee zur Recherchereise 8 Fotos

Prag/Budapest/Wien

„will Macht Europa“ - Essay
Neue Perspektiven aus dem Osten

Neue  Perspektiven aus dem Osten

Im Osten der EU sieht so mancher in Westeuropa die bösen Buben der Gemeinschaft konzentriert – allen voran Ungarn – verweigern sich doch in der Region Regierungen so mancher politischen Idee, die in Brüssel, Berlin oder Paris ausgebrütet wird. Warum das so ist, ergründet NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will in diesem Essay. Er war für unsere Zeitung in der Region unterwegs.

Straßburg

Arte zeigt Geschichte des Panzers

Wie oft wurden die Panzer nicht schon für tot erklärt? Im Ersten Weltkrieg kamen sie zum ersten Mal zum Einsatz ...

Liptovský Mikuláš/Krakau

„will Macht Europa“, 8. April
Unterwegs im Wolfsland

Unterwegs im Wolfsland

Liptovský Mikuláš/Krakau, 8. April: Man ist entweder dafür oder dagegen, dazwischen gibt es wenig. Kaum ein Thema ist in Deutschland so emotional besetzt wie der Wolf. In den slowakischen Bergen, in der Hohen und Niederen Tatra war er nie ausgestorben. Wie leben die Leute hier mit dem grauen Räuber?

Hintergrund
Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Brüssel (dpa) - Die Nato wurde am 4. April 1949 in Washington in Reaktion auf die als bedrohlich wahrgenommene ...

Washington/Berlin

Militär
Krisenstimmung zum Nato-Jubiläum

Krisenstimmung zum Nato-Jubiläum

Vom Kalten Krieg zum Heißen Frieden: Die
Bilanz zu 70 Jahren Nato liest sich im Großen und Ganzen recht erfolgreich. Die Zukunft sieht aber weniger rosig aus.

Washington
Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

In der Nato herrschen zum 70. Jahrestag der Gründung Verunsicherung und Sorge. Generalsekretär Jens Stoltenberg ruft in einer umjubelten Rede vor dem US-Kongress zu Geschlossenheit auf. Doch die Frage ist, was US-Präsident Trump damit anfangen kann.

Vorsitz im UN-Sicherheitsrat
Maas fordert neuen Abrüstungs-Fahrplan für Atomwaffen

Maas fordert neuen Abrüstungs-Fahrplan für Atomwaffen

Gleich in der zweiten UN-Sicherheitsratssitzung unter deutschem Vorsitz geht es um ein heikles Thema: Atomwaffen. Zwischen den USA und Russland droht ein neuer Rüstungswettlauf. Deutschland ruft dazu auf, gegenzusteuern.

Leipzig/Marienberg

„will Macht Europa“, 31. März
Im Erzgebirge auf den Hund gekommen

Im Erzgebirge auf den Hund gekommen

Sonntag, 31. März, Leipzig und Marienberg: Heute ging es zuerst zu einem großen Steinklotz, der nachdenklich macht. Dann waren im Erzgebirge Jagdhunde an der Reihe, die mit einer dieser kleinen Geschichten am Wegesrand zu tun haben, die unseren Kontinent wohl ausmachen.

Marienborn, Deutschland

„will Macht Europa“, 30. März
Grenzgedanken

Grenzgedanken

Samstag, 30. März, Marienborn: Heute nur noch eine unsichtbare Verwaltungslinie zwischen zwei deutschen Bundesländern, standen sich an der Grenze quer durch Europa einst gewaltige Militärmächte entgegen. Es war die Linie zwischen Freiheit und Unterdrückung. Das alles ist heute fast vergessen - zu Unrecht.