• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

KANZLERAMT

News
KANZLERAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umfrage
Kramp-Karrenbauers Beliebtheitswerte deutlich zurückgegangen

Kramp-Karrenbauers Beliebtheitswerte deutlich zurückgegangen

Selbst rund ein Drittel der Unions-Anhänger traut der neuen CDU-Chefin das Kanzleramt nicht zu. Annegret Kramp-Karrenbauer sackt in einer Umfrage ab. Auch ihr Beliebtheitswert sinkt deutlich.

Auch ältere Autos verschont
Bundestag beschließt Regeln für Diesel-Fahrverbote

Bundestag beschließt Regeln für Diesel-Fahrverbote

Eigentlich will die Politik Straßen-Sperrungen für Diesel vermeiden. Doch in ersten Städten ist es schon so weit, andere dürften folgen. Nun sollen einheitliche Regeln ein Chaos vermeiden - und Ausnahmen für bestimmte Unternehmen und Privatleute festschreiben.

Baugenehmigungen gehen zurück
Branche: Regierung verfehlt Ziel von 400.000 Wohnungen

Branche: Regierung verfehlt Ziel von 400.000 Wohnungen

Über Jahrzehnte sind in Deutschlands Städten zu wenig Wohnungen gebaut worden, die Folgen sind Mietpreisexplosion und Wohnungsmangel. Und der von der Bundesregierung geplante ehrgeizige Kraftakt im Wohnungsbau ist missglückt.

Oldenburg

Gröönkohl-Äten
Warum AKK noch nicht Merkel als Kanzlerin folgen kann...

Warum AKK noch nicht Merkel als Kanzlerin folgen kann...

Um das Land zu regieren, ist quasi Grundvoraussetzung, dass man vorher ein von Oldenburg vergebenes Amt innehatte.

Kommentar

Kanzlerin nach erstem Groko-Jahr
Noch nicht am Ziel
von Andreas Herholz, Büro Berlin

Angela Merkel hat nie einen Hehl daraus gemacht. Die Kanzlerin möchte nicht eines Tages vom Hof gejagt werden, ...

Umfrage: 67 Prozent pro Merkel
Debatte um Koalitionsbruch: CDU-Spitze versucht Entschärfung

Debatte um Koalitionsbruch: CDU-Spitze versucht Entschärfung

Die Diskussion über eine vorzeitige Ablösung von Kanzlerin Merkel durch CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt der Union ungelegen. Sie setzt zunächst auf ruhiges Regieren. Doch behält die SPD etwa nach der Europawahl die Nerven?

Berlin

Koalition
Groko-Streit ums Kanzleramt

Groko-Streit ums Kanzleramt

„Unverständlich, unverantwortlich und koalitionsschädigend“: Der Ton wird rauer. Nicht nur in Personalfragen, auch in der Europapolitik knirscht es.

Ton in der GroKo wird rauer
CDU empört über SPD: Kanzlerwechsel kein Thema

CDU empört über SPD: Kanzlerwechsel kein Thema

Der Ton in der Koalition wird rauer. SPD-Politiker schließen es aus, bei einem Rückzug von Angela Merkel die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Kanzleramt zu wählen. Unionsgranden finden die Debatte unverantwortlich. Und auch in der Europapolitik knirscht es.

Streit über GroKo-Zukunft
SPD-Politiker: Merkel-Rücktritt hätte Neuwahl zur Folge

SPD-Politiker: Merkel-Rücktritt hätte Neuwahl zur Folge

Ihre Bemühungen um mehr eigenes Profil treiben CDU und SPD auseinander. Kanzlerin Merkel, die schon auf dem Weg zum Ausgang ist, wirkt in dieser Situation wie die Hüterin der Koalition. Bricht die GroKo auseinander, falls sie doch früher als angekündigt geht?

Vermüllung der Meere
UN-Abkommen zu Plastikmüll: Regierung unterstützt Forderung

UN-Abkommen zu Plastikmüll: Regierung unterstützt Forderung

Mehrere Millionen Tonnen Abfall landen Jahr für Jahr in den Weltmeeren. Für Fische und Meeresvögel ist das eine Katastrophe. Kommende Woche sucht die Weltgemeinschaft nach einer Lösung. Auch die Bundesregierung sieht Handlungsbedarf.

Nachruf
Der schwäbische Diplomat

Der schwäbische Diplomat

Die Endlos-Sätze der bundesdeutschen Politik waren seine Sache nicht. Genauso wenig wie das Einerseits-Andererseits ...

Porträt
Der schwäbische Diplomat

Der schwäbische Diplomat

Er hatte das sympathieträchtige Amt des Außenministers inne und er war Vizekanzler. Doch aus dem Schatten seines Ziehvaters Genscher konnte sich Klaus Kinkel lange nicht lösen. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.

Berlin

Im Alter Von 82 Jahren
Ex-Außenminister Klaus Kinkel ist tot

Ex-Außenminister Klaus Kinkel ist tot

Er war der letzte noch lebende Ex-Außenminister der FDP: Klaus Kinkel ist tot. Der politische Ziehsohn von Hans-Dietrich Genscher starb am Montag.

Westerstede

Engagement In Westerstede
Große Show für Ehrenamtliche

Große Show für Ehrenamtliche

Wer bei diesem Programm dabei sein darf, hat es sich verdient. Neben viel Musik und Zaubertricks begeisterten akrobatische Tenöre das Publikum.

Berlin

Immobilien
Preisfrage: Wer zahlt den Makler?

Preisfrage: Wer zahlt den Makler?

Beim Kauf müssen viele Bürger hohe Provisionen zahlen. Nun sollen die Besitzer stärker zur Kasse gebeten werden.

Varel/Berlin

Zu Besuch Bei Angela Merkel
Vareler Narren im Kanzleramt

Vareler Narren im Kanzleramt

Die Vareler Narren durften Niedersachsen beim Empfang im Kanzleramt vertreten. Dort lernten sie Angela Merkel von einer anderen Seite kennen.

Hüllstede

Lea Ehlers Als Blumenfee
Mit Hindernissen zur Kanzlerin

Mit Hindernissen zur Kanzlerin

Als Deutsche Blumenfee kommt Lea Ehlers viel rum, doch einmal wurde es richtig knapp: Nur mit großem persönlichem Einsatz kam die Hüllstederin noch rechtzeitig ins Kanzleramt zum Termin mit Angela Merkel. Wie, das hat sie der NWZ erzählt.

Regierung nennt 248 Millionen
Regierung gab 2017 gut 720 Millionen für externe Berater aus

Regierung gab 2017 gut 720 Millionen für externe Berater aus

722 Millionen Euro für externe Beratungs- und Unterstützungsleistungen hat die Bundesregierung allein im Jahr 2017 ausgegeben. Anfang Februar hatte diese noch mitgeteilt, 248 Millionen Euro für externe Beratern ausgegeben zu haben.

Berlin

Bundesregierung
Miteinander statt gegeneinander

Künftig wollen sich die Partner regelmäßig treffen. Die SPD-Sozialreform stößt bei der Union nicht auf Gegenliebe.