• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

komische-oper

News
KOMISCHE-OPER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gala in Berlin
"GQ"-Awards 2019: Sharon Stone, Kerkeling und Kroos

"GQ"-Awards 2019: Sharon Stone, Kerkeling und Kroos

"Men of the Year": Bei der Gala in Berlin werden Hape Kerkeling, Toni Kroos und Sharon Stone erstaunlich politisch.

Tod mit 74 Jahren
Opernsängerin Jessye Norman gestorben

Opernsängerin Jessye Norman gestorben

Als Opernsängerin begeisterte Jessye Norman Fans auf der ganzen Welt. Die Diva wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Jetzt ist Norman im Alter von 74 Jahren gestorben.

Berlin

Komische Oper holt Serebrennikow

Die Komische Oper holt den am Montag aus seinem Hausarrest entlassenen, russischen Regisseur Kirill Serebrennikow ...

Verfolgter Künstler
Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikow

Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikow

Kirill Serebrennikow soll in der nächsten Spielzeit in Berlin an der Komischen Oper inszenieren. "Er gehört zur Familie", sagt Intendant Barrie Kosky.

Ganderkesee

Opernübertragung In Ganderkesee
Komische Oper im Haus Müller

Komische  Oper im  Haus Müller

Im Kulturhaus Müller wird die Oper „Der Rosenkavalier“ auf einer Großbildleinwand ausgestrahlt. Die Aufführung ist eine Aufzeichnung aus der Wiener Staatsoper.

Sanierungsarbeiten
Kosky bleibt der Komischen Oper als Hausregisseur treu

Kosky bleibt der Komischen Oper als Hausregisseur treu

Er führt das angesagteste Opernhaus in Berlin: Barrie Kosky genießt Kultstatus. Nun will der Australier der Komischen Oper in einer schwierigen Zeit beistehen.

Premiere
In der Falle: Kosky inszeniert "La Bohème" in Berlin

In der Falle: Kosky inszeniert "La Bohème" in Berlin

Der Evergreen von Giacomo Puccini als Trauerspiel: Karg und minimalistisch hat Barrie Kosky die Szenen aus dem Pariser Künstlerleben an der Komischen Oper Berlin inszeniert.

Bekenntnis
Donatella Versace: "Ich bin extrem unsicher"

Donatella Versace: "Ich bin extrem unsicher"

Die italienische Modeschöpferin stellt sich selbst immer wieder infrage. Sie sei sich oft nicht sicher, ob das, was sie tue "gut genug ist, ob es jemals genug ist", sagt sie.

Festspiele hochpolitisch
Jubel für "Meistersinger" in Bayreuth

Jubel für "Meistersinger" in Bayreuth

Die märchenhafte "Lohengrin"-Premiere zum Auftakt ließ anderes vermuten, doch tatsächlich präsentieren sich die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr so politisch wie lange nicht. Der Höhepunkt: Barrie Koskys Version der "Meistersinger von Nürnberg".

Oldenburg/Potsdam

Konzert
Der Kitsch und die Kaiserin

Der Kitsch und die Kaiserin

Die Österreicherin sang bis 2016 im Oldenburger Ensemble. Nun kehrt sie mit einem Sisi-Liederprogramm am Samstag zurück ins Kleine Haus.

Berlin

Komische Oper soll ins Schiller-Theater

Kultursenator Klaus Lederer lehnt eine Sanierung der Komischen Oper Berlin bei laufendem Betrieb ab. „Das wird ...

Modernes Musiktheater
"Anatevka" in Berlin gefeiert

"Anatevka" in Berlin gefeiert

Das Berliner Haus feiert sein Jubiläum mit der Premiere des US-amerikanischen Musicals "Anatevka". Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigt Komische Oper.

Wie Berlin tickt
Barrie Kosky krempelt die Komische Oper um

Barrie Kosky krempelt die Komische Oper um

Sie ist der Paradiesvogel unter den Opernhäusern: Die Komische Oper schlägt unter Intendant Barrie Kosky im Takt Berlins. Jetzt wird das kleinste der drei Hauptstadt-Musiktheater 70 Jahre alt.

Auszeichnungen
Fußballweltmeister Lahm wird im Doppelpack geehrt

Fußballweltmeister Lahm wird im Doppelpack geehrt

Fußballweltmeister Lahm hat allen Grund zur Freude. Der kürzlich von der großen Sportbühne abgetretene 33-Jährige wird gleich im Doppelpack geehrt.

Verleihung in Berlin
"GQ" ehrt Mark Forster als Mann des Jahres

"GQ" ehrt Mark Forster als Mann des Jahres

Der Musiker hat das Magazin überzeugt. Seine Songs vermittelten Optimismus und Lebensfreude, ließ die Jury als Begründung verlautbaren.

Delmenhorst

Musikschule
Erfolgsstück „Clivia“ zurück auf der Bühne

Über 3200 Zuschauer haben im vergangenen Jahr die Schlageroperette „Clivia“ in der Produktion der Musikschule der ...

Bayreuth

106. Bayreuther Festspiele Eröffnet
Royaler Glanz und ein bisschen Regen

Royaler Glanz und ein bisschen Regen

Es regnet zum Auftakt der Bayreuther Festspiele. Hunderte Schaulustige lassen sich davon nicht abschrecken. Königin Silvia sorgt für royales Flair. Reichlich Applaus gibt es für die „Meistersinger“-Inszenierung.

Opern-Utopie
Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

Barrie Kosky hat lange überlegt, ehe er sich entschloss, die "Meistersinger von Nürnberg" bei den Bayreuther Wagner-Festspielen zu inszenieren. Vor dem ersten Probentag war ihm mulmig zu Mute. Und jetzt?

Grüner Hügel
Royaler Glanz und "Meistersinger" in Bayreuth

Royaler Glanz und "Meistersinger" in Bayreuth

Abschied vom Castorf-"Ring", neue "Meistersinger" und königlicher Glanz: Der Grüne Hügel von Bayreuth wird wieder zum Mekka für Wagner-Freunde aus aller Welt.