• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

kpdsu

News
KPDSU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Eine Würdigung zum 90. Geburtstag
Pionier des neuen Denkens

Pionier des neuen Denkens

Der erste und letzte Präsident der Sowjetunion wird 90 Jahre alt. NWZ-Autor Dr. Leo Ensel hat Michael Gorbatschow mehrfach getroffen. Er würdigt ihn in seinem Essay und beschreibt, warum sein neues Denken noch heute gebraucht wird.

Vater der Deutschen Einheit
90. Geburtstag: Merkel, Biden und Putin würdigen Gorbatschow

90. Geburtstag: Merkel, Biden und Putin würdigen Gorbatschow

Richtig feiern kann der Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow seinen 90. Geburtstag wegen Corona nicht. Aber aus aller Welt erreichen ihn in Moskau Würdigungen.

Apen

Apenerin Und Brandenburgerin über 30 Jahre Deutsche Einheit
Mauer im Kopf gemeinsam überwinden

Mauer im Kopf gemeinsam überwinden

Inge Fuhrmann aus Apen und Monika Bernhardt aus Brandenburg sprechen über Deutschland 1989 und 2020.

Oldenburg

Handball
Als Talente vom VfL Geschichte schrieben

Als Talente vom VfL Geschichte schrieben

Innerhalb von nicht einmal 20 Stunden gewannen die weibliche A- und B-Jugend den DM-Titel. Nach den beiden Triumphen haderte Trainer Robert Schumann mit dem Abschneiden der Frauenmannschaft – die hätte den ganz großen Triumph nämlich perfekt machen können.

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

Obenstrohe

30 Jahre Mauerfall
Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Peter Richter regelte am 10. November den Verkehr vor dem nun geöffneten Grenzübergang an der Chausseestraße in Berlin. Der Obenstroher hatte in der geteilten Stadt mehrere welthistorische Ereignisse miterlebt.

Oldenburg

Jeveraner begleitete Helmut Kohl 1989
Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Rudolf Lange aus Jever war 1989 Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er sorgte dafür, dass eine Telefonverbindung zu Michail Gorbatschow eingerichtet wurde, und pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis mit dem Kanzler. Dabei hatte alles mit Kohls Zornesblick angefangen.

Brake

Braker erlebte Genscher im Botschaftsgarten
Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Wolfgang Ritter aus Brake ist einer von gut 4000 Menschen, die 1989 in der CSSR Genschers berühmte Worte hörten. Doch er reiste zurück nach Hause. Sein Auftrag in Prag war ein anderer.

Oldenburg/Berlin

Rückblick Auf Den Mauerfall
Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Am Tag nach dem 9. November endet unser Rückblick auf den Mauerfall 1989. Die einkasernierten NVA-Soldaten, wie der heutige NWZ-Redakteur Alexander Will, erfuhren erst Tage später, was sich in Berlin abgespielt hat.

Bremerhaven

Thomas Popiesch aus Bremerhaven
Eishockey-Trainer lässt zwei Gefängnisse hinter sich

Eishockey-Trainer lässt zwei Gefängnisse hinter sich

Thomas Popiesch aus Bremerhaven saß in den 1980ern nach einem gescheiterten Fluchtversuch im Stasi-Gefängnis in Bautzen. Danach war sein Leben in der DDR abgeschlossen – und doch musste er bleiben. Das änderte sich, als die ungarische Grenze durchlässiger wurde.

Oldenburg

Erfahrungen einer Oldenburger Pfarrerin
In ihrer Kirche hatte die SED nichts zu sagen

In ihrer Kirche hatte die SED nichts zu sagen

Annette-Christine Lenk wuchs als Pfarrerstochter in der DDR auf – und ließ sich als Pfarrerin später von der Staatsmacht nicht unterkriegen. Im Schutze ihrer Gemeinde entstanden erste Reformpläne.

Langwedel

Ddr-Familie Wagte 1989 Die Flucht
Mit dem Wohnwagen in die Freiheit

Mit dem Wohnwagen in die Freiheit

Familie Kleinschmidt aus Langwedel bei Bremen verbrachte ihren Sommerurlaub 1989 in Ungarn. Ein erster Versuch, die Grenze zu überschreiten, scheiterte. Dann bot sich ein Hesse mit seinem Wohnwagen an.

"Kein würdiger Umgang"
Warnung wegen Ausschluss Russlands bei Weltkriegs-Gedenken

Warnung wegen Ausschluss Russlands bei Weltkriegs-Gedenken

Vor 80 Jahren haben Nazi-Deutschland und die Sowjetunion einen Nichtangriffspakt unterzeichnet. Das Abkommen wird noch heute unterschiedlich bewertet. Historiker finden auch mahnende Worte.

Rostrup

Filme
Komödie und Doku im Mühlenkino

Der „Förderverein für Mühlen und Kultur – Zwischenahner Kirchmühle“ setzt die Kinosaison am Sonntag, 10. März, ...

Bunderhee

Festival
Kerniger Realismus in voller Lautstärke

Niemand muss Hintergründiges oder gar Subversives in der 12. Sinfonie d-Moll op. 112 von Dmitri Schostakowitsch ...

Ganderkesee

Neues über Breschnew erfahren

Leonid Breschnew war von 1964 bis 1982 Vorsitzender der KPdSU und prägte fast zwei Jahrzehnte lang die Entwicklung ...

Historisches Votum
Grenzenlose Macht: Xi kann "Präsident auf Lebenszeit" werden

Grenzenlose Macht: Xi kann "Präsident auf Lebenszeit" werden

Seit Mao Tsetung, der China ins Chaos stürzte, hatte kein Führer mehr soviel Macht in den Händen wie Xi Jinping. Seine Leitideen haben Verfassungsrang. Ein neues Aufsichtsorgan sorgt für Gehorsam. Seine unbeschränkte Macht birgt aber Risiken für China und die Welt.

Michail Gorbatschow

Der russische Politiker Michail Gorbatschow (86) war von 1985 bis 1991 Generalsekretär des Zentralkomitees der ...

Berlin/München

Literatur
Kleinganoven und versteckte Juwelen

Kleinganoven und versteckte Juwelen

Geschrieben wurde der satirische Roman vom Autorenpaar Ilf/Petrow. Die Journalisten stammten aus Odessa.