• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kraftfahrt-bundesamt

News
KRAFTFAHRT-BUNDESAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Dennoch Hoffnungsschimmer
Corona-Krise setzt Autobranche weiterhin unter Druck

Corona-Krise setzt Autobranche weiterhin unter Druck

Die Corona-Krise hat die Autoindustrie in arge Bedrängnis gebracht: Geschlossene Autohäuser und gestörte Lieferketten sorgten im ersten Halbjahr für einen historischen Einbruch bei den Neuzulassungen. VDA-Chefin Müller nimmt die Politik in die Pflicht.

"Infos nur scheibchenweise"
Maut-Debakel: Neue Vorwürfe der Opposition gegen Scheuer

Maut-Debakel: Neue Vorwürfe der Opposition gegen Scheuer

Verkehrsminister Scheuer wird das Maut-Debakel nicht los. Das Ministerium übermittelt dem Untersuchungsausschuss Mails seines Abgeordneten-Accounts, der Opposition reicht das nicht.

Kraftfahrt-Bundesamt
Sicher, aber weniger beliebt: Der Führerschein mit 17

Sicher, aber weniger beliebt: Der Führerschein mit 17

Vor 15 Jahren wurde das Gesetz angestoßen, dass 17-Jährigen den Führerschein ermöglichte. Obwohl das Fahren mit Begleitperson Risiken senkt, ist das Konzept nicht mehr so beliebt wie einst.

Ein Jahr nach dem Hype
Rufe nach mehr Sicherheit bei E-Scootern

Rufe nach mehr Sicherheit bei E-Scootern

Sie sind leise, flink und heißen eigentlich Elektrokleinstfahrzeuge. Nach einigem Durcheinander zum Start haben sich E-Scooter auch in Deutschland etabliert. Nicht alle sensiblen Fragen sind entschärft.

Kraftfahrt-Bundesamt
Nachfrage halbiert - Autokäufer halten sich zurück

Nachfrage halbiert - Autokäufer halten sich zurück

Autohäuser dürfen seit Ende April wieder öffnen. Doch so wenig wie jetzt war schon lange nicht mehr los. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit zerren am Budget der Käufer. Nun sollen Autos billiger werden.

Durchbruch für Zehntausende
BGH stärkt Diesel-Klägern den Rücken

BGH stärkt Diesel-Klägern den Rücken

2015 fliegt der VW-Abgasskandal auf. 2020 streiten Diesel-Käufer immer noch für ihr Recht - und um ihr Geld. Ein Grundsatz-Urteil ebnet ihnen nun den Weg. Für viele andere kommt es zu spät.

Abgasskandal
BGH: VW muss getäuschten Diesel-Käufern Schadenersatz zahlen

BGH: VW muss getäuschten Diesel-Käufern Schadenersatz zahlen

Volkswagen muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und klagenden Autofahrern den Schaden ersetzen. Im Dieselskandal gibt der Bundesgerichtshof damit die Marschroute für viele Tausend noch ausstehende Urteile vor. VW setzt aber auf einen anderen Weg.

Bremen

Händler verkaufen viel weniger Autos

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Um fast zwei Drittel ist der Autoverkauf in Bremen und Bremerhaven im ...

Dynamik lässt aber nach
Studie: Nachfrage nach E-Autos steigt trotz Corona deutlich

Studie: Nachfrage nach E-Autos steigt trotz Corona deutlich

E-Autos liegen auch in der Corona-Krise weiter im Trend. Während deutlich weniger Verbrennermotoren verkauft wurden, stiegen die Absatzzahlen der alternativen Antriebe. Allerdings sorgte das Virus für einen Dämpfer.

Studie
Nachfrage nach E-Autos steigt trotz Corona deutlich

Nachfrage nach E-Autos steigt trotz Corona deutlich

E-Autos liegen auch in der Corona-Krise weiter im Trend. Während deutlich weniger Verbrennermotoren verkauft wurden, stiegen die Absatzzahlen der alternativen Antriebe. Allerdings sorgte das Virus für einen Dämpfer.

Was Autofahrer wissen wollen
Wann verfallen meine Punkte in Flensburg?

Wann verfallen meine Punkte in Flensburg?

Für viele Vergehen im Straßenverkehr drohen nicht nur Bußgelder, sondern auch Punkte in Flensburg. Doch wann verfallen die eigentlich? Und muss ich dafür etwas tun?

Berlin

Erster April
Von Spaghetti-Bäumen und Gletscherhummeln

Von Spaghetti-Bäumen und Gletscherhummeln

Der erste April ist traditionell ein Tag voller erdachter Geschichten und Verwirrung. Viele Scherze geraten schnell wieder in Vergessenheit. Über andere redet man länger. Und manche schreiben sogar Geschichte.

Gegen den Sog
Bei Warndreiecken ist Standfestigkeit wichtig

Bei Warndreiecken ist Standfestigkeit wichtig

Um andere zu warnen, muss man bei einer Panne in ausreichendem Abstand ein Warndreieck aufstellen. Doch was nützt das, wenn es beim ersten Windstoß umkippt? Experten warnen vor unsicheren Produkten.

Gefährt für kurze Strecken
E-Scooter leihen: Für wen lohnt sich die Langzeitmiete?

E-Scooter leihen: Für wen lohnt sich die Langzeitmiete?

Wer regelmäßig mit einem E-Scooter unterwegs ist, denkt irgendwann über einen Kauf nach. Doch es gibt noch eine andere Alternative - die Langzeitmiete. Was dafür spricht und was dagegen.

E-Antrieb hat Vorrang
Volkswagen verabschiedet sich von Erdgas-Autos

Volkswagen verabschiedet sich von Erdgas-Autos

VW setzt auf Elektro: Der Konzern will Erdgas als weiteren alternativen Antrieb nicht fortentwickeln. Ein Blick in die Bestandszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts zeigt, warum.

Eine Million mehr Autos
Fahrzeugbestand trotz Umweltdebatte deutlich erhöht

Fahrzeugbestand trotz Umweltdebatte deutlich erhöht

Der Klimawandel schreitet voran, doch der Verkehr auf den Straßen reduziert sich nicht. Im Gegenteil: Eine Million mehr Fahrzeuge registriert das Kraftfahrt-Bundesamt - besonders stark steigt die Zahl der Stadtgeländewagen.

Oldenburg

Führerscheinprüfungen In Oldenburg
Fast jeder dritte Fahrschüler fällt durch

Fast jeder dritte Fahrschüler fällt durch

Mehr Verkehr, mehr Wissen – das sind zwei Erklärungen, warum mehr Fahrschüler durchfallen. Die NWZ hat bei zwei Oldenburger Fahrschulen nachgehakt, was Prüflinge wissen sollten.

Geld auch für junge Gebrauchte
Ab sofort: Bis zu 6000 Euro Kaufprämie für Elektroautos

Ab sofort: Bis zu 6000 Euro Kaufprämie für Elektroautos

Wenn Deutschland seine Klimaziele erreichen will, müssen mehr Elektroautos auf die Straße. Deshalb belohnt der Bund den Umstieg mit mehr Geld. Doch zuletzt haben Kaufprämien kaum funktioniert.

Brandgefahr
Mercedes ruft weltweit knapp 300.000 Autos zurück

Mercedes ruft weltweit knapp 300.000 Autos zurück

Weil die Feuchtigkeit im Motorraum eine elektrochemische Reaktion und damit einen Brand auslösen kann, muss Mercedes nun einige seiner E-Klasse- sowie CLS-Modelle ausbessern. Weltweit werden deshlab knapp 300.000 Autos zurückgerufen.