• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

kripo

News
KRIPO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Unfälle
Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter

Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter

Eine Lok fährt in eine Baustelle. Sicherungsposten und Gleisarbeiter werden erfasst. Ein Mann wird getötet. Die Suche nach den Ursachen läuft.

Wilhelmshaven

Klinikum Wilhelmshaven
Neue Runde um Rauswurf des ärztlichen Direktors

Neue Runde um Rauswurf des ärztlichen Direktors

Prof. Dr. Kai Goldmann geht juristisch gegen eine zweite Kündigung vom Klinikum Wilhelmshaven vor. Außerdem wird gegen einen früheren leitenden Angestellten des Klinikums wegen des Verdachts auf Titelmissbrauch ermittelt.

Wilhelmshaven

Soroptimisten setzen auf Prävention
Mit Orange ein Zeichen setzen

Mit Orange ein Zeichen setzen

Die Orange Days 2022 sind am Freitag, 25. November, gestartet. Durch Präventionsarbeit sollen junge Frauen dazu befähigt werden, sich gegen Gewalt zu wehren.

Kriminalität
Einbrecher stehlen Goldschatz im Millionenwert aus Museum

Einbrecher stehlen Goldschatz im Millionenwert aus Museum

Für das römisch-keltische Museum war der Goldschatz das prunkvolle Aushängeschild - nun sind die 450 Münzen weg. Einbrecher haben den zwei Jahrtausende alten Schatz aus Manching komplett gestohlen.

Kriminalität
Feuerwehrmann nach Brand in Flüchtlingsunterkunft verhaftet

Feuerwehrmann nach Brand in Flüchtlingsunterkunft verhaftet

Der Brand in einer Flüchtlingsunterkunft hat vermutlich keinen politischen Hintergrund. Die bisherigen Ermittlungen stützen die Vermutungen nicht. Im Fokus der Ermittler steht nun ein Feuerwehrmann.

Emden/Leer

Warnung der Polizei Emden/Leer
Neue Variante des Trickbetrugs mit „falschen Polizisten“ im Umlauf

Neue Variante des Trickbetrugs mit „falschen Polizisten“ im Umlauf

Die Betrugsmasche der „falschen Beamten“ ist aktuell in einer neuen Variante im Umlauf: Die Polizei Emden/Leer warnt davor, dass Betrüger sich sowohl als Bankmitarbeiter als auch Polizisten ausgeben.

Varel

„Ich wünsche das niemandem“
Opfer (87) aus Varel spricht über Fall bei „Aktenzeichen XY“

Opfer (87) aus Varel spricht über Fall bei „Aktenzeichen XY“

In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ wurde der Fall einer Seniorin aus Varel thematisiert, die von einem Einbrecher bedroht und erpresst worden war. Nun schildert die 87-Jährige ihre Sicht.

Kriminalität
Keine neuen Erkenntnisse nach Brandanschlag in Bautzen

Keine neuen Erkenntnisse nach Brandanschlag in Bautzen

Die Aufklärung des Brandanschlags auf eine Flüchtlingsunterkunft in Bautzen hat laut Ministerpräsident Kretschmer höchste Priorität. Es gibt wohl eine "gute Spurenlage", aber noch keine neuen Erkenntnisse.

Augsburg

Mädchen in Kiste vergraben
TV-Doku nährt Zweifel im Kriminalfall Ursula Herrmann

TV-Doku nährt Zweifel im Kriminalfall Ursula Herrmann

Ein kleines Mädchen wird gekidnappt. Der grausame Täter sperrt das Kind in eine Kiste und vergräbt sie. Kurz darauf ist die Schülerin tot. Ein neuer TV-Film wirft nun neue Fragen im Fall Ursula Herrmann auf.

Baden-Württemberg
Zwei Männer sterben bei Absturz von Kleinflugzeug

Zwei Männer sterben bei Absturz von Kleinflugzeug

Zeugen beobachten ein trudelndes Flugzeug. Der Flieger stürzt in ein Waldgebiet und geht in Flammen auf. Kurz darauf herrscht traurige Gewissheit.

Streaming
Neue Sky-Doku nährt Zweifel im Kriminalfall Ursula Herrmann

Neue Sky-Doku nährt Zweifel im Kriminalfall Ursula Herrmann

Ein kleines Mädchen wird gekidnappt, in eine Kiste gesperrt und vergraben. Auch nach mehr als 40 Jahren macht das Verbrechen an Ursula Herrmann fassungslos. Ein neuer TV-Film wirft neue Fragen auf.

Flugunglück
Absturz vor Costa Rica: McFit-Gründer Schaller an Bord

Absturz vor Costa Rica: McFit-Gründer Schaller an Bord

Auf dem Weg von Mexiko nach Costa Rica stürzt ein Privatflugzeug ins Meer. Nun ist klar: Auch der deutsche Unternehmer Rainer Schaller war mit seiner Familie in der Maschine.

Kommentar zur Brandserie
Die Bedrohungslage in Wilhelmshaven ist ernst

Die Bedrohungslage in Wilhelmshaven ist ernst

Erneut hat es in der Jade-Stadt gebrannt. Auch wenn es für den Fall noch keinen Beweis für Brandstiftung gibt, herrscht in der Stadt eine ernste Bedrohungslage, meint unser Autor Jürgen Westerhoff.

Friesoythe

Betrugsverdacht bei Friesoyther Imbiss
700 Milliliter bezahlt, nur 660 bekommen – Zu wenig Bubble-Tea im Becher

700 Milliliter bezahlt, nur 660 bekommen – Zu wenig Bubble-Tea im  Becher

Verwendet ein Friesoyther Imbissbetreiber Bubble-Tea-Becher, auf denen falsche Mengenangaben stehen? Die Kriminalpolizei und das Eichamt Hannover sind dem Betrugsverdacht nachgegangen.

Schleswig-Holstein
Zwei tote Männer in Sparkassenfiliale gefunden

Zwei tote Männer in Sparkassenfiliale gefunden

Zwei Männer übernachten im Vorraum einer Sparkasse in Schleswig. Am nächsten Morgen dann der entsetzliche Fund: Einer ist tot, um das Leben des anderen kämpfen Einsatzkräfte vergeblich.

Ballermann-Sängerin
Melanie Müller weist Nazi-Gruß-Vorwürfe erneut zurück

Melanie Müller weist Nazi-Gruß-Vorwürfe erneut zurück

Die 34-Jährige weist alle Vorwürfe der Nähe zu "Rechtsradikalen oder nationalistischem Gedankengut" erneut zurück. Sie geht von einer Kampagne gegen sie aus.

Ballermann-Sängerin
Polizei durchsucht Wohnung von Melanie Müller

Polizei durchsucht Wohnung von Melanie Müller

Am frühen Morgen durchsuchen Polizisten das Wohnhaus der früheren RTL-Dschungelkönigin und Ballermann-Sängerin Melanie Müller. Es geht um Ermittlungen nach einem mutmaßlichen Nazi-Gruß.

Unfälle
Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb

Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb

Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. Dennoch hat die verunglückte Achterbahn im Freizeitpark Legoland den Fahrbetrieb wieder aufgenommen.

Missbrauch
Alt-Erzbischof Zollitsch gesteht "gravierende Fehler" ein

Alt-Erzbischof Zollitsch gesteht "gravierende Fehler" ein

Seit über zehn Jahren erschüttert der sexuelle Missbrauch von Kindern die katholische Kirche. Das Missbrauchsgutachten für das Erzbistum Freiburg lässt auf sich warten. Nun äußert sich der frühere Erzbischof Zollitsch.