• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
KSK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Streitkräfte
MAD: Deutlich mehr Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus

MAD: Deutlich mehr Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus

Extremisten, Prepper und "Neue Rechte": Der Militärgeheimdienst MAD schaut nun mit mehr Personal genauer hin und findet auch mehr. Hinweise kommen vor allem aus der Truppe selbst.

Oldenburg

2. Kulturbörse Nordwest in Oldenburg
Hier vernetzt sich die kulturelle Szene

Hier vernetzt sich die kulturelle Szene

Die Kulturbörse Nordwest geht in die zweite Auflage. Für die Kultur-Szene ist das eine besondere Gelegenheit, sich nach einer viel zu langen Corona-Zwangspause neu zu vernetzen.

Bundeswehr
Brigadegeneral Meyer neuer Kommandeur der Eliteeinheit KSK

Brigadegeneral Meyer neuer Kommandeur der Eliteeinheit KSK

Die Spezialkräfte des Heeres stehen nach extremistischen Vorfällen unter besonderer Beobachtung. Allerdings wurde dem KSK auch schon eine erfolgreiche Reform bescheinigt. Nun haben die Elitesoldaten einen neuen Chef.

Berlin

Von raffiniert bis miserabel
So war Merkels letztes Bundeskabinett

So  war Merkels letztes Bundeskabinett

Zum Ende der Legislaturperiode ist eine Bilanz des Bundeskabinetts fällig. Die Korrespondenten unserer Berliner Büros haben sich die Ministerriege vorgenommen. Die Bewertung: von raffiniert bis miserabel.

Afghanistan-Einsatz
Soldaten der Evakuierungsmission zurück in Deutschland

Soldaten der Evakuierungsmission zurück in Deutschland

Rückkehr aus Afghanistan: Die ersten Bundeswehrsoldaten sind von ihrer Evakuierungsmission in Afghanistan zurück in Deutschland. Bundespräsident Steinmeier dankte ihnen: "Unser Land ist stolz auf Sie"

Afghanistan
Bundestag stimmt Evakuierungseinsatz in Kabul zu

Bundestag stimmt Evakuierungseinsatz in Kabul zu

Es ist ein ungewöhnliches Verfahren: Der Bundestag stimmt einem bewaffneten Einsatz der Bundeswehr zu, obwohl die Truppe in Kürze schon wieder abzieht. Ein nachträglicher Beschluss ist ausnahmsweise zulässig.

Konflikt in Afghanistan
Angriff am Flughafen Kabul: Bundeswehr im Feuergefecht

Die Sicherheitslage am Flughafen Kabul spitzt sich immer weiter zu. Im Gedränge vor den Toren gab es bereits Tote, Terrordrohungen nehmen zu, deutsche Soldaten werden in ein Gefecht verwickelt.

Kabul/Berlin

Tausende Menschen am Flughafen
Bundeswehr-Hubschrauber in Kabul angekommen

Bundeswehr-Hubschrauber in Kabul angekommen

Die Lage am Flughafen Kabul bleibt chaotisch und gefährlich, Kanzlerin Merkel spricht von einem „überaus komplizierten“ Evakuierungseinsatz für die Bundeswehr. Tausende wollen so schnell wie möglich weg.

Afghanistan-Einsatz
Kabinett billigt Evakuierungsaktion der Bundeswehr

Kabinett billigt Evakuierungsaktion der Bundeswehr

Normalerweise darf kein bewaffneter Einsatz der Bundeswehr ohne Zustimmung des Bundestags stattfinden. Der Einsatz in Afghanistan ist eine Ausnahme. Trotzdem muss jetzt nachträglich eine Rechtsgrundlage her.

Zeremonie
Afghanistan-Abzug: Streit um Ritual für Bundeswehrsoldaten

Afghanistan-Abzug: Streit um Ritual für Bundeswehrsoldaten

Großen Zapfenstreich, oder eine stille Rückkehr? Nach dem Ende des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr sucht Deutschland noch nach der richtigen Würdigung der Soldaten.

Berlin/Kabul

Afghanistan-Einsatz beendet
Letzte deutsche Soldaten von der Luftwaffe aus Feldlager ausgeflogen

Letzte deutsche Soldaten von der Luftwaffe aus Feldlager ausgeflogen

Das Camp Marmal der Bundeswehr im Norden Afghanistans ist geräumt. Der lange Einsatz in dem von Kriegen und Konflikten geplagten Land ist Geschichte.

Nato-Mission
Bundeswehr hat Afghanistan-Einsatz beendet

Bundeswehr hat Afghanistan-Einsatz beendet

Es war der wohl prägendste und auch gefährlichste Auslandseinsatz der Bundeswehr. Nach fast 20 Jahren haben die letzten Soldaten Afghanistan nun verlassen. Die Verteidigungsministerin kündigt Lehren aus der Mission an.

Bundeswehr
KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

Die Skandale um rechtsextreme Äußerungen in der Bundeswehr haben auch die Elitetruppe, das Kommando Spezialkräfte betroffen. Die Verteidigungsministerin begründet nun, warum sie des KSK nicht auflöst.

Bundeswehr
Das Kommando Spezialkräfte bleibt bestehen

Das Kommando Spezialkräfte bleibt bestehen

Die Auflösung der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK ist vom Tisch. Die Verteidigungsministerin betont die Bedeutung der Spezialkräfte für die Sicherheitsarchitektur. Nach Skandalen und einem Reformprozess übernimmt ein neuer Kommandeur.

Abschlussbericht
KSK hat Reformprogramm weitgehend erfüllt

KSK hat Reformprogramm weitgehend erfüllt

Nach Jahren des Wegschauens wurde im KSK kaum ein Stein auf dem anderen gelassen. Nun zieht das Verteidigungsministerium Bilanz - und sieht große Veränderungen.

Oldenburg

Verein Kulturgesichter0441 fordert Hilfe

Mit einem klaren Appell sind Manuela Girgsdies und Jinke Fanselau als Sprecherinnen des Vereins Kulturgesichter0441 ...

Bremen

Bremer Künstler baut Papiermaschinen
Er lässt Papier lebendig werden

Er lässt Papier lebendig werden

Viele Menschen basteln gern bunte Modelle aus Papier. Ein Bremer Künstler hat dies perfektioniert, er setzt seine Modelle in Bewegung.

Udo Bösch
Zweifel an Eignung

Betrifft: „Zu viele haben weggesehen“, Kommentar von Hans Begerow zum Kommando Spezialkräfte (KSK), Nachrichten, 30. Juni

Berlin

Bundeswehr
Högls Wehrpflicht-Idee kommt nicht an

Högls Wehrpflicht-Idee kommt nicht an

Eva Högl ist erst seit Kurzem im Amt. Die Wehrpflicht war vor neun Jahren abgeschafft worden.