• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

KULTUSMINISTERKONFERENZ

Berlin

Youtube-Video Sorgt Für Diskussion
Juden in Berlin auf offener Straße angegriffen

Juden in Berlin  auf offener Straße angegriffen

Immer wieder kommt es zu Übergriffen auf jüdische Menschen in deutschen Städten. Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg filmte nun ein Opfer einen Angriff.

Berlin

Entsetzen über Schul-Mobbing

Die antisemitischen Äußerungen islamischer Schüler an einer Berliner Grundschule haben Besorgnis ausgelöst. Zudem ...

Berlin/Deggendorf

Bildung
Eine Schule ohne Tafelkreide

Eine Schule ohne Tafelkreide

Die Schüler in Deutschland sollen fit gemacht werden für die Digitalisierung – auf pädagogisch wertvolle Weise. Nach längerem Gezerre wollen Bund und Länder auf die Tube drücken.

Medizinstudium
Länder peilen geänderte Hochschulzulassung an

Länder peilen geänderte Hochschulzulassung an

Der Weg zum Medizinstudium in Deutschland ist voller Hürden. Die Verfassungsrichter forderten die Politik zu Änderungen auf. Die Länder drücken dabei nun aufs Tempo.

Nordenham

Vortrag
Förderung digitaler Kompetenz ist ein Grundpfeiler

Förderung digitaler Kompetenz ist ein Grundpfeiler

Die Auseinandersetzung mit den neuen Medien werde seit jeher pessimistisch geführt. Die Angst sei völlig unbegründet, sagt der Experte.

„Mauer war kein Naturereignis“

Berlin

Lehrermangel
Rekord an Seiteneinsteigern

Rekord an Seiteneinsteigern

Lehrer fehlen allerorten. Seiteneinsteiger sind zwar sofort einsetzbar, doch ihre Einstellung bringt auch Probleme mit sich.

Berlin

Iglu-Studie
Jeder fünfte Viertklässler kann kaum lesen

Der Anteil der Kinder, die gerne lesen, ist weiter gesunken. Ausnahme sind besonders leistungsstarke Schüler.

Weckruf für Grundschulen
Deutschland fällt beim Lesen zurück

Deutschland fällt beim Lesen zurück

Zehntausende Schüler können nicht gut genug lesen - Tendenz steigend. Andere Staaten ziehen reihenweise an Deutschland vorbei. Für die Bundesregierung ist die neuste Schulstudie ein Weckruf.

Varel

Bildung
Schüler fit für globale Arbeitswelt

Schüler fit für  globale Arbeitswelt

Schüleraustausche und Sprachunterricht sind an den Berufsbildenden Schulen seit Jahren fester Bestandteil des Schulalltags. Dafür wurde die Schule jetzt ausgezeichnet.

Ganderkesee

Bildung
Schlechtes Zeugnis für Grundschüler?

Schlechtes Zeugnis für Grundschüler?

Werden deutsche Grundschüler immer schlechter? Die NWZ hat die Leiter der Ganderkeseer Grundschulen gefragt.

"Ergebnisse sind ernüchternd"
Grundschüler sacken ab: Schülertest sorgt für Ratlosigkeit

Grundschüler sacken ab: Schülertest sorgt für Ratlosigkeit

Daumen runter für Deutschlands Viertklässler: In Kerndisziplinen sind ihre Leistungen im Schnitt schlechter geworden. Guter Rat ist teuer.

Nicht nur nach Fehlern suchen
Schreckgespenst Mathe: Lernende Kinder begleiten

Schreckgespenst Mathe: Lernende Kinder begleiten

Probleme bei Mathe-Aufgaben sind keine Seltenheit - das Niveau von Deutschlands Grundschülern ist in den vergangenen Jahren gesunken. Positives Feedback hilft Kindern, den Formel-Frust zu überwinden.

Interview Zum Iqb-Bildungstrend
„Darauf sind die Lehrer nicht vorbereitet“

„Darauf sind die Lehrer nicht vorbereitet“

Der Berliner Bildungsforscher Klaus Hurrelmann ist überrascht über das schlechte Abschneiden der deutschen Grundschüler bei der neuen Studie. Erklären kann er das Ergebnis allerdings schon.

Bremen/Hannover

Studie Iqb-Bildungstrend
Bremer Viertklässler sind das Schlusslicht

Bremer Viertklässler sind das Schlusslicht

In Mathematik erreichten mehr als 35 Prozent nicht einmal den Mindeststandard. Ihr Können lag weit unter dem Bundesdurchschnitt. Aber auch Niedersachsens Grundschüler haben viele Defizite.

Schulpolitik

Johanna Wanka, Bundesbildungsministerin
Die Länder nehmen ihre Verantwortung unterschiedlich wahr

Die Länder nehmen ihre Verantwortung unterschiedlich wahr

Hannover

Petition An Kultusministerin
Eltern proben den Aufstand beim Einschulungstermin

Eltern proben den Aufstand  beim  Einschulungstermin

Viele Fünfjährige seien schlicht überfordert in der Schule, betont Petitions-Initiatorin Anne-Mareike Kahrs. Das führe oft zu Frust.

Delmenhorst

Wahlkampf
„Länder haben klebrige Finger“

„Länder haben klebrige Finger“

Mit der Oppositionsrolle sollte sich die SPD nicht zufrieden geben, meinte Johannes Kahrs. Auch wenn es in Teilen der SPD eine „heimliche Sehnsucht“ danach gibt.

Nur ein großer Bluff?
Wankas "Pakt" für digitale Klassenzimmer

Wankas "Pakt" für digitale Klassenzimmer

Fünf Milliarden Euro für digitale Klassenzimmer in den 40 000 deutschen Schulen - das klang nach einer ziemlich guten Idee. Doch aus dem "Digitalpakt"-Plan von Bildungsministerin Wanka ist ein peinliches Gezerre zwischen Bund und Ländern geworden.