• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

kyodo-news

News
KYODO-NEWS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ostasien
Japan ehrt ermordeten Ex-Premier Abe mit Staatstrauerakt

Japan ehrt ermordeten Ex-Premier Abe mit Staatstrauerakt

Welch Kontrast zur kürzlichen Trauer um die britische Queen: In Japan sorgt ein staatlicher Trauerakt für den rechtskonservativen Ex-Premier Shinzo Abe nicht nur für Anteilnahme.

Aus Protest
Mann zündet sich bei Staatsakt für Japans Ex-Premier an

Mann zündet sich bei Staatsakt für Japans Ex-Premier an

Am 8. Juli wurde Ex-Regierungschef Abe bei einer Wahlkampfrede erschossen. Nun kam es im Vorfeld des in Japan umstrittenen Trauerakts erneut zu einem Zwischenfall. Das sind die Hintergründe.

Unwetter
Mindestens ein Toter, Dutzende Verletzte bei Taifun in Japan

Mindestens ein Toter, Dutzende Verletzte bei Taifun in Japan

Japaner leben seither mit Naturgewalten wie Erdbeben und Taifunen. Ein besonders heftiger Taifun sorgt in dem Inselstaat für schwere Regenfälle und starke Stürme. Dutzende Bewohner werden verletzt.

Unwetter
Starker Taifun sucht Süden Japans heim

Starker Taifun sucht Süden Japans heim

Starke Sturmböen und schwerer Regen: Der Süden Japans ist von einem heftigen Taifun heimgesucht worden. Menschen brachten sich in Notunterkünften in Sicherheit.

Unwetter
Drei Tote durch Taifun in Südkorea

Drei Tote durch Taifun in Südkorea

Der Taifun "Hinnamnor" hält sich nicht lange über Südkorea auf. Doch die Zeit genügt, um Schäden an Gebäuden und anderer Infrastruktur anzurichten. Auch gibt es Tote und Vermisste.

Unwetter
Taifun trifft auf Japan - Warnung wegen starker Regenfällen

Taifun trifft auf Japan - Warnung wegen starker Regenfällen

Wegen eines wichtigen Festes reisen viele Menschen in Japan derzeit durchs Land. Jetzt ist ein Taifun auf die Halbinsel Izu nahe Tokio getroffen.

Gedenken in Hiroshima
UN-Chef: "Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe"

UN-Chef: "Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe"

Der Blitz der Atombombe verwandelte Hiroshima in ein Inferno. 77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu.

Entsorgung
Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten

Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten

2011 ereignete sich der Super-Gau in Fukushima. Das verstrahlte Kühlwasser von damals wird immer noch eingelagert. Doch es soll gefiltert ins Meer geleitet werden. Die Arbeiten dafür starten nun.

Japan
Amoklauf in Tokio 2008: Verurteilter Täter hingerichtet

Amoklauf in Tokio 2008: Verurteilter Täter hingerichtet

Neben den USA ist Japan eines der wenigen Industrieländer, in denen weiterhin die Todesstrafe vollzogen wird. Jetzt kam sie erneut zum Einsatz - der Verurteile saß zuvor lange in Haft.

Eruption
Vulkan in Japan ausgebrochen

Vulkan in Japan ausgebrochen

1117 Meter hoch und im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich: Der japanische Vulkan Sakurajima im Süden des Landes hat erneut Asche gespuckt. Die Anwohner sollen sich in Sicherheit bringen.

Japan
Abe-Attentäter sah sich offenbar durch Geldnot getrieben

Abe-Attentäter sah sich offenbar durch Geldnot getrieben

Was bewegte den 41-Jährigen zum tödlichen Anschlag auf Japans ehemaligen Staatschef? Ermittler zeichnen das Bild eines von Wut getriebenen Mannes - und von Angst vor sozialem Abstieg.

Kriminalität
Japans Ex-Regierungschef Abe erschossen

Japans Ex-Regierungschef Abe erschossen

Er hat das vergangene Jahrzehnt in Japan geprägt: Shinzo Abe. Der erzkonservative Ex-Regierungschef fiel einem Attentat zum Opfer. Sein gewaltsamer Tod sorgt im In- und Ausland für blankes Entsetzen.

Diplomatie im Indopazifik
Gipfel: Konflikt wie in Ukraine darf nicht passieren

Gipfel: Konflikt wie in Ukraine darf nicht passieren

Am deutlichsten ist das, was nicht gesagt wird: Es geht um China. Ein Quartett führender Demokratien will im Indopazifik noch enger zusammenarbeiten. Biden macht angesichts des Ukraine-Kriegs Druck.

Bootsunglück
Elf Tote nach schwerem Bootsunglück vor Japan

Elf Tote nach schwerem Bootsunglück vor Japan

Sie ist ein Naturparadies, teils Weltnaturerbe, und ein beliebtes Ausflugsziel: die Halbinsel Shiretoko im hohen Norden Japans. Jetzt wurde die pittoreske Gegend Schauplatz einer Tragödie.

Unfälle
Ausflugsboot vor Japan vermutlich gesunken

Ausflugsboot vor Japan vermutlich gesunken

Ein Boot mit 26 Menschen an Bord ist bei vor der Küste Nordjapans bei hohem Wellengang in Seenot geraten. Bislang konnte es nicht gesichtet werden.

Nationalfeiertag
Nordkorea feiert "Tag der Sonne" mit Tänzen und Feuerwerk

Nordkorea feiert "Tag der Sonne" mit Tänzen und Feuerwerk

Nordkorea feiert seinen wichtigsten Nationalfeiertag - ohne neue Raketentests, aber mit Feuerwerk und Tänzen. Doch gibt es beunruhigende Satellitenbilder vom Atomtestgelände.

Japan
Tote und viele Verletzte bei Erdbeben in Fukushima

Vor elf Jahren rissen ein Erdbeben und ein Tsunami in Japan Tausende Menschen in den Tod. Im Atomkraftwerk Fukushima kam es zum Super-GAU. Ein erneutes Beben in der Region bleibt weniger katastrophal.

Tsunami-Warnung
Neues starkes Erdbeben in Fukushima weckt böse Erinnerungen

Wieder gilt zeitweise eine Tsunami-Warnung in Fukushima. Fast genau elf Jahre nach der Atomkatastrophe im Nordosten Japans wird die Region erneut von starken Beben heimgesucht, zwei Menschen sterben.

Krieg in der Ukraine
Humanitäre Hilfe für die Ukraine - Lebensmittel aus Japan

Humanitäre Hilfe für die Ukraine - Lebensmittel aus Japan

Japan hat angekündigt, die Ukraine mit humanitärer Hilfe im Wert von 100 Millionen Dollar zu unterstützen. Zuvor hatten sich Unterhändler Russlands und der Ukraine auf humanitäre Korridore geeinigt.