• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

landesamt-für-soziales

News
LANDESAMT-FÜR-SOZIALES

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Kontaktstelle Geschaffen
Neue Aufgabe für Wildeshauser Freiwilligenagentur

Neue Aufgabe für Wildeshauser Freiwilligenagentur

Die Selbsthilfekontaktstelle im Landkreis Oldenburg ist künftig bei der Freiwilligenagentur „Misch mit“ in Wildeshausen zu finden. Janna Tjardes ist ab sofort die Ansprechpartnerin.

Hannover

Bonus für Altenpfleger aufgestockt

In Niedersachsen wird die Corona-Prämie für die Altenpfleger in der stationären Pflege und ambulanten Versorgung ...

Oldenburg/Hildesheim

Missbrauch Ii
Opfer nicht alleine lassen – wie Bundesgesetze helfen

Die Würde des Menschen ist unantastbar. So steht es in Artikel 1. Doch die Realität kennt keine Gesetze. Was für ...

Unmöglich bei fairer Bezahlung zu leisten

Firmen wie sfb haben bewiesen, dass sie zur Entlastung von pflegenden Angehörigen und Pflegediensten beitragen. ...

Chemiekonzern
BASF spendet mehr als 100 Millionen Atemschutzmasken

BASF spendet mehr als 100 Millionen Atemschutzmasken

BASF will die Politik unterstützen. Der Chemiekonzern kündigt an, seine Einkaufsnetzwerke und die Logistik zu nutzen und Millionen Masken aus China nach Deutschland zu schaffen.

Großenkneten/Ahlhorn

Integration In Großenkneten
Dinge des Alltags in sechs Sprachen

Dinge des  Alltags in sechs  Sprachen

Von der Rundfunkgebühr bis zur Beratungsstelle: Das Heft informiert über das Leben in der Gemeinde.

Metjendorf

Behördenärger In Wiefelstede
Zwischen den Mühlsteinen der Bürokratie

Zwischen den Mühlsteinen der Bürokratie

Neben schweren gesundheitlichen Problemen musste sich der Metjendorfer Heiner Gundlach mit einem Landesamt herumärgern. Er wartete monatelang auf einen Bescheid. Der Stress nahm jetzt ein kurioses Ende.

Hannover

Fonds für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung, die sich ehrenamtlich engagieren, können künftig vom Land Niedersachsen finanziell unterstützt ...

Dötlingen/Neerstedt

Wi Helpt Di
Jetzt dürfen Klienten abrechnen

Jetzt dürfen Klienten abrechnen

Bisher zahlten Klienten von „Wi helpt di“ für die Leistungen der Helfer aus eigener Tasche. Jetzt können sie sich das Geld wiederholen.

Oldenburg

Rechtshilfe im Betreuungsfall

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat zum Jahresbeginn die Zuständigkeit für die Landesbetreuungsstelle übernommen, ...

Borbeck

Lehrgang zum Heilpraktiker

Die Kreisvolkshochschule (kvhs) Ammerland bietet ab Montag, 11. Februar, in Kooperation mit der Naturheilpraxis ...

Friesoythe

Projekt
„Hospitallotsen“ nehmen Arbeit in Friesoythe auf

„Hospitallotsen“ nehmen Arbeit in Friesoythe auf

Die Teilnehmer der von den Integrationslotsen im Landkreis Cloppenburg durchgeführten Qualifizierungsmaßnahme „Hospitallotsen“ ...

Varel

Integration
Vortrag über Asylrecht und Flüchtlingsschutz

Bernd Tobiassen referiert am Montag, 10. Dezember, ab 19 Uhr im Vareler Rathaus an der Windallee über Asylrecht ...

Hannover

Inklusion
Neuer Name fürs Dokument

Neuer Name  fürs Dokument

Eine 14-Jährige fand nicht in Ordnung, dass ihre Karte „nur“ Schwerbehindertenausweis heißt. Die Schleswig-Holsteinerin wurde deshalb kreativ.

Oldenburg

Gesundheit
Bessere Frühförderung hilft Kindern mit Hörproblem

Bessere  Frühförderung hilft  Kindern mit Hörproblem

Die neuen Räumlichkeiten für die Hörfrühförderung am Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte sind fertig. Diagnostik, ...

Urteil der Woche
Vor Antrag auf vorzeitigen Ruhestand alle Ansprüche prüfen

Vor Antrag auf vorzeitigen Ruhestand alle Ansprüche prüfen

Beim Antrag auf vorzeitigen Ruhestand gibt es einiges zu beachten. Vergisst man beispielsweise, eine körperliche Behinderung anzugeben, kann es zu finanziellen Einbußen kommen. Doch ist eine Anpassung der Bezüge im Nachhinein noch möglich?

Sechs neue Helferinnen

Sechs neue Helferinnen

Sechs neue Helferinnen stehen jetzt dem Entlastenden Dienst als Unterstützung, Hilfe und Betreuung den Familien, ...

Ganderkesee/Landkreis

Inklusion Im Landkreis Oldenburg
„Da hilft auch kein Schwer-in-Ordnung-Ausweis“

„Da hilft auch kein Schwer-in-Ordnung-Ausweis“

Seit einigen Tagen ist die „Schwer-in-Ordnung“-Hülle sowie eine „Teilhabe-Ausweis“-Hülle beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie erhältlich. ASG und Lebenshilfe sehen das nur als ersten Schritt des Umdenkens an.

Hannover

Behinderungen
15-Jährige hat unschlagbare Idee

15-Jährige hat unschlagbare Idee

Der Schwerbehindertenausweis in Niedersachsen heißt künftig „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ oder „Meine-Teilhabe-Ausweis“. ...