• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

landesamt-für-verbraucherschutz-und-lebensmittelsicherheit

News
LANDESAMT-FÜR-VERBRAUCHERSCHUTZ-UND-LEBENSMITTELSICHERHEIT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kreis Cloppenburg

Corona-Fall An Cloppenburger Gymnasium
Nun herrscht Maskenpflicht im CAG-Unterricht

Nun herrscht Maskenpflicht im CAG-Unterricht

In einer siebten Klasse eines Cloppenburger Gymnasiums gab es einen ersten bestätigten Corona-Fall. Der ganze Jahrgang muss in Quarantäne. Gastronomen kommen derweil bald zu einem Kneipen-Gipfel ins Kreishaus.

Hannover/Oldenburg/Damme

Afrikanische Schweinepest In Deutschland
Niedersächsische Schweinehalter sind in Sorge

Niedersächsische Schweinehalter sind in Sorge

Das Eindringen der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland macht den niedersächsischen Schweinehaltern wirtschaftlich große Sorge. Niedersachsen sei für den Ernstfall aber vorbereitet.

Oldenburg/Emden

Rekordzahl In Niedersachsen
So viele Seehunde wie noch nie zwischen Ems und Elbe

So viele Seehunde wie noch nie zwischen Ems und Elbe

Im niedersächsischen Wattenmeer wurden in diesem Sommer so viele Seehunde wie noch nie gezählt. Jungtiere gab es 2019 allerdings mehr als in diesem Jahr.

Veterinärämter Sollen Antibiotika-Einsatz überwachen
Mehr Geld ins System

Mehr Geld ins System

Rund 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den niedersächsischen Veterinärämtern tätig, um Schlachthöfe oder Tierhalter zu kontrollieren. Wenn diese jetzt auch den Antibiotika-Einsatz überwachen sollen, brauchen die Kommunen mehr Geld, meint NWZ-Korrespondent Stefan Idel.

Oldenburg/Hannover

Lebensmittelkontrollen In Niedersachsen
Jeder dritte Burger verdorben – Vanilleeis ohne Vanille

Jeder dritte Burger verdorben – Vanilleeis ohne Vanille

Listerien in Fischen, Keime im Fleisch: Die Arbeit der Lebensmittelkontrolleure ist nicht immer appetitlich: Bei 51 Prozent der Kontrollen wurden in Niedersachsen Verstöße festgestellt. Welche Produkte werden oft beanstandet? Ein Überblick.

Im Nordwesten/Hannover/Husum/Hamburg

Fischsterben An Nordseeküste
Umweltschützer schalten Staatsanwaltschaft ein

Umweltschützer schalten Staatsanwaltschaft ein

Tausende tote Fische wurden in der vergangenen Woche am Elbufer und an der Wattenmeerküste angeschwemmt. Naturschutzorganisationen und Behörden suchen nach der Ursache. Auch die Justiz ermittelt.

Landkreis

Schlachthöfe: Freie Wähler für mehr Kontrollen

Die jetzt veröffentlichten Berichte der Schlachthof-Kontrollen von 2018 bis 2020 zeigen nach Ansicht der Freien ...

Aurich/Dornum/Großheide

Geflügelpest Im Landkreis Aurich
Dornum und Großheide keine Sperrbezirke mehr

Dornum und Großheide keine Sperrbezirke mehr

Der Landkreis Aurich hat Geflügelpest-Sperrbezirk für Dornum und Großheide wieder aufgehoben. Zur Normalität können die Geflügelzüchter aber noch nicht zurückkehren.

Aurich

Sperrbezirk Im Landkreis Aurich
10.000 Puten wegen Geflügelpest getötet

10.000 Puten wegen Geflügelpest getötet

Das Vogelgrippe-Virus wird von Wildvögeln eingeschleppt. Im Landkreis Aurich mussten in einem Betrieb etwa 10 000 Puten gekeult werden. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner rief dazu auf, Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken.

Roffhausen/Hannover

Katastrophenfall Ölpest
Pläne für Vogel-Rehastation sind in Arbeit

Pläne für Vogel-Rehastation sind in Arbeit

Nur rund 10 Prozent ölverschmierter Vögel haben Überlebenschancen. Doch noch fehlt in Niedersachsen eine Auffangstation.

Hannover

Feuerwerk Zu Silvester
Wo Böller zu leicht Schaden anrichten können

Wo Böller zu leicht Schaden anrichten können

Ohne Böller und Raketen ist Silvester für viele Menschen gar nicht vorstellbar. Doch immer wieder kommt es zu schweren Unfällen. Damit besonders sensible Bereiche geschützt werden, ergreifen die Städte nun Maßnahmen

Hannover/Oldenburg/Lutter

Tierquälerei Bei Hannover
Hunderte Schweine verhungert und verdurstet

Hunderte  Schweine verhungert und verdurstet

Die Kadaver seien von Fachbetrieben entsorgt worden. Während die Staatsanwaltschaft Oldenburg die Hintergründe ermittelt, wird bei Goslar ein weiterer Fall bekannt.

Oldenburg/Essen/Goldenstedt

Listerien: Justiz durchsucht Firma

Der Fund von Listerien bei Fleisch Krone in Essen (Kreis Cloppenburg) und Goldenstedt (Kreis Vechta) beschäftigt ...

Wittmund

Abschlussbericht zum Fischsterben

Die untere Wasserbehörde beim Landkreis Wittmund hat das massive Fischsterben in den Gewässern „Stuhlleide“ und ...

Moormerland

Gesundheit
Listerien-Fund im Landkreis Leer

Listerien-Fund im Landkreis Leer

Wer die betroffenen Artikel gekauft hat, sollte sie auf keinen Fall verzehren. Erst vor rund einer Woche hatte es im Landkreis Leer eine Listerien-Warnung gegeben.

Essen

Fleisch-Krone erhält Zulassung zurück

Das Aussetzen der Betriebszulassung für das Unternehmen Fleisch-Krone Feinkost am Standort Essen (Kreis Cloppenburg) ...

Oldenburg/Hannover

Nach Listerien-Verdacht
Fleisch-Krone in Essen darf Betrieb wieder aufnehmen

Fleisch-Krone in Essen darf Betrieb wieder aufnehmen

Bei einer Begehung der Firmenzentrale im Kreis Cloppenburg seien erhebliche Verbesserungen bei Sauberkeit und Hygiene festgestellt worden, teilte das Landesamt für Verbraucherschutz mit. Der Standort in Goldenstedt bleibt geschlossen.

Goldenstedt/Essen

Listerien-Fund In Fleischfirma
Auch Betrieb von Fleisch-Krone in Essen stillgelegt

Auch Betrieb von Fleisch-Krone in Essen stillgelegt

Nach der Betriebszulassung in Goldenstedt ruht auch die Zulassung für die Firmenzentrale in Essen. Ob weitere belastete Produkte in den Handel gekommen sind, wird nach Angaben des Ministeriums noch geprüft.

Keimverseuchte Wurst
Ermittler prüfen im Fall Wilke-Wurst fast 40 Todesfälle

Ermittler prüfen im Fall Wilke-Wurst fast 40 Todesfälle

Behörden bringen fast 40 Krankheitsfälle mit Wilke-Produkten in Verbindung. In drei Fällen sollen die Keime für den Tod verantwortlich sein. Nun befassen sich Ermittler mit der Frage, was sich strafrechtlich beweisen lässt.