• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

LANDGERICHT

Elsfleth/Oldenburg

Gericht
Machete liegt griffbereit neben dem Marihuana

Wegen bewaffneten Handeltreibens mit Rauschgift muss sich seit Donnerstag ein 35 Jahre alter Mann aus Elsfleth ...

Luxemburg

Europäischer Gerichtshof
Deutscher „Glen“-Whisky kann Kunden irreführen

Deutscher „Glen“-Whisky kann Kunden irreführen

Die Bezeichnung „Glen“ für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein. Entscheidend ...

Deggendorf

Urteil
Ex-Priester muss in die Psychiatrie

Im Missbrauchsprozess gegen einen ehemaligen Priester hat das Landgericht Deggendorf den Angeklagten am Donnerstag ...

LÜneburg

Prozess
Berufungsverfahren um Dschungelcamp-Reise

Die Dschungelcamp-Reise der Mutter von Teilnehmerin Nathalie Volk (21) beschäftigt ein viertes Gericht. In dem ...

Oldenburg

Oldenburger Landgericht
Bewährungsstrafe nach bewiesener Vergewaltigung

Bewährungsstrafe nach bewiesener Vergewaltigung

Der 40-Jährige entführte seine Ex-Freundin, bedrohte sie mit einer Waffe und soll sie vergewaltigt haben – und trotzdem bleibt es bei zwei Jahren Haft auf Bewährung. Ein Grund ist die lange Verfahrensdauer. Sie hat sich strafmildernd ausgewirkt.

Leer/Emden

Entführter Reeder In Ostfriesland
Weiterer Verdächtiger stellt sich der Polizei

Weiterer Verdächtiger stellt sich der Polizei

Im April 2016 war ein Reeder aus Leer von mehreren Männern entführt worden, auch eine damals 90-Jährige war an der Aktion beteiligt. Ein Verdächtiger ist noch auf der Flucht.

Skandal um Schweinezucht
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern

Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern

Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".

EU-Gutachter
Deutscher "Glen"-Whisky muss nicht irreführend sein

Deutscher "Glen"-Whisky muss nicht irreführend sein

Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung "Glen" für deutschen Whisky muss nach Ansicht eines EU-Gutachters nicht irreführend ...

Bremen

20 Monate Bewährung für Schläger

Das Landgericht Bremen hat einen 48-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von einem ...

Im Nordwesten

Prozess
Rechtsgespräch verzögert Gerichtsprozess

Stundenlange interne Rechtsgespräche haben am Mittwoch vor dem Oldenburger Landgericht das Mammutverfahren gegen ...

Wiefelstede/Westerstede/Oldenburg

Wiefelsteder Vor Gericht
Ex-Cash & Cash-Chef wegen Verleumdung verurteilt

Ex-Cash & Cash-Chef  wegen Verleumdung verurteilt

Volker R. soll einer Geschäftsfrau von einem angeblichen Knast-Kollegen erzählt haben, der wegen Steuerhinterziehung einsäße. Doch: Dieser Mann hat nie im Gefängnis gesessen.

Bayreuth

Jugendstrafe für Gefährder

Weil er einen Terroranschlag plante, muss ein 19-jähriger Syrer ins Gefängnis. Das Landgericht Bayreuth verurteilte ...

Oldenburg

Einbrecherbande In Oldenburg Vor Gericht
Wer hat die Häuser geflutet?

Wer hat die Häuser geflutet?

Sie waren der Schrecken der Hausbesitzer in der Region. Schäden bis in die Hunderttausende durch geflutete Wohnungen waren das Markenzeichen der Bande. Doch wer hat genau was angerichtet?

Essen/Cloppenburg/Oldenburg

Prozess
Essener 14 Monate in den Knast

Es gab keine günstige Sozialprognose. Eine Strafe zur Bewährung war nicht möglich.

Stenum/Oldenburg

Staatsanwalt ändert Anklage

Auch am dritten Tag des Berufungsprozesses gegen einen ehemaligen Geschäftsführer der Orthopädie-Klinik in Stenum ...

Oldenburg

Die Akte Högel
Die Justiz – Das Zögern des Staatsanwalts

Die Justiz – Das Zögern des Staatsanwalts

Im Februar 2000 beging der Krankenpfleger Niels Högel seinen ersten Mord, frühestens ab Oktober 2018 wird er sich dafür vor Gericht verantworten müssen. Warum dauert die Aufklärung so lange? Spätestens seit 2006 lagen deutliche Hinweise auf die Mordserie im Büro des Staatsanwalts, aber niemand öffnete die Akten. Der Fall Högel ist auch ein Fall beispiellosen Behördenversagens.

Oldenburg

Die Akte Högel
Die Morde – Auf frischer Tat ertappt

Die Morde – Auf frischer Tat ertappt

An einem Mittwoch im Juni 2005 tritt der Krankenpfleger Niels Högel ans Bett von Dieter M., einem Patienten auf der Intensivstation. Er spritzt ihm heimlich ein todbringendes Medikament, so wie er es bei Hunderten von Patienten davor auch getan hat. Diesmal wird er auf frischer Tat ertappt. Fünf Jahre lang war das Morden mit Medikamenten so leicht für ihn gewesen – seine Mordwaffen bestellte er einfach in der Krankenhausapotheke.

Stenum/Oldenburg

Prozess Gegen Ex-Klinikgeschäftsführer
Staatsanwalt ändert Anklagevorwurf

Staatsanwalt ändert Anklagevorwurf

Der Angeklagte soll der Stenumer Klinik zwei Therapiezentren zum Verkauf angeboten haben, die bereits in finanzieller Schieflage waren. In der kommenden Woche sollen zwei Zeugen erneut aussagen.

Karlsruhe/Sulzbach

Prozess
Kampf um die Weiblichkeit im Formular

Marlies Krämer reicht es nicht, dass ihre Bank sie im Gespräch und in persönlichen Schreiben als „Frau“ anspricht. Beim Sparkassen- und Giroverband versteht man die Aufregung nicht.