• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

landgericht-braunschweig

News
LANDGERICHT-BRAUNSCHWEIG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Braunschweig/Göttingen

Göttinger Organspendeskandal
Millionen-Entschädigung für Transplantationsarzt

Millionen-Entschädigung für Transplantationsarzt

Im Göttinger Transplantationsprozess bekommt ein Arzt nun eine Entschädigung in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro. Der Mediziner hatte im rund elf Monate in U-Haft verbracht. Das Verfahren hat bundesweit für Aufsehen gesorgt.

Nach Organspendeskandal
Arzt darf auf Millionen-Entschädigung hoffen

Arzt darf auf Millionen-Entschädigung hoffen

Der Organspendeskandal an der Göttinger Uniklinik erschütterte 2012 das Vertrauen in die Medizin nachhaltig. Nach rechtlicher Bewertung wurde ein betroffener Arzt aber freigesprochen. Bis heute wird gestritten, wie hoch seine Entschädigung sein soll.

Luxemburg

Justiz
Fall Maddie: Verdächtiger sitzt weiter ein

Der Tatverdächtige im Fall Maddie ist mit seinem Bemühen um eine Freilassung vor dem obersten europäischen Gericht ...

Doppelte Packung
Zwei Strafprozesse gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Zwei Strafprozesse gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Dem früheren Volkswagen-Lenker steht eine unangenehme Zeit bevor. Nicht nur wegen Betrugs, auch wegen Marktmanipulation muss Winterkorn vor Gericht. Der Konzern ist weiter der Auffassung, zumindest bei der Information seiner Aktionäre alles richtig gemacht zu haben.

Staatsanwaltschaft
Abgasaffäre: Klagen gegen noch mehr VW-Mitarbeiter

Abgasaffäre: Klagen gegen noch mehr VW-Mitarbeiter

Ex-Konzernchef Winterkorn und vier weitere Führungskräfte von Volkswagen müssen sich schon auf einen Strafprozess einstellen. Kommen zusätzliche Mitarbeiter wegen "Dieselgate" vor Gericht? Die Zahl der Anklagen jedenfalls wächst noch einmal deutlich.

Braunschweig

Klage Gegen Ex-Vw-Chef Zugelassen
Winterkorn muss sich wegen Betrugs verantworten

Winterkorn muss sich wegen Betrugs verantworten

Die Betrugsanklage gegen Martin Winterkorn stand schon länger – nach Verzögerungen hat das Landgericht Braunschweig sie nun zugelassen. Dem früheren VW-Chef steht ein Strafprozess zur Abgasaffäre bevor.

"Bandenmäßiger Betrug"
Ex-VW-Chef Winterkorn muss auf die Anklagebank

Ex-VW-Chef Winterkorn muss auf die Anklagebank

Kommt er vor Gericht - oder gibt es einen Deal? Ein Prozessbeginn im Betrugsverfahren um Ex-VW-Chef Winterkorn war lange in der Schwebe. Nun steht fest: Der über "Dieselgate" gestürzte Manager muss sich öffentlich stellen. Aber nicht so, wie seine Ankläger es wollten.

Verdacht der Marktmanipulation
Ermittlungen gegen Porsche-SE-Chef eingestellt

Ermittlungen gegen Porsche-SE-Chef eingestellt

Erst stellte das Landgericht Braunschweig das Verfahren gegen Porsche-SE-Chef Pötsch ein, nun ermitteln auch die Stuttgarter Staatsanwälte nicht mehr wegen Marktmanipulation. Und auch für Ex-VW-Chef Müller ist der Fall erledigt.

Braunschweig/Goslar

Streit um Klinik im Harz geht vor Gericht

Der Landkreis Goslar will von den Asklepios Kliniken eine Strafe von 16 Millionen Euro vor Gericht erstreiten. ...

Luxemburg

Fall Maddie
Tatverdächtiger wohl weiter hinter Gittern

Tatverdächtiger wohl weiter hinter Gittern

Der Tatverdächtige im Fall Maddie hat bei seinen Bemühungen um eine Freilassung aus dem Gefängnis einen Rückschlag ...

Rechtsgutachten
Fall Maddie: Niederlage für Verdächtigen am EuGH erwartet

Fall Maddie: Niederlage für Verdächtigen am EuGH erwartet

Kann der Verdächtige im Fall Maddie auf eine baldige Entlassung aus dem Gefängnis hoffen? Ein Urteil des höchsten europäischen Gerichts könnte bei der Beantwortung dieser Frage eine entscheidende Rolle spielen. Jetzt hatte aber erst einmal der Generalanwalt das Wort.

Hohlraum unter Hütte entdeckt
Polizei wertet im Fall Maddie Ergebnisse von Grabungen aus

Im Vermisstenfall Maddie haben Fahnder zwei Tage lang auf einem Grundstück bei Hannover gegraben. Die Ergebnisse der Polizeiaktion werden jetzt ausgewertet. Wurde etwas Entscheidendes gefunden?

Braunschweig/Wolfsburg

Autoindustrie
Überhöhte Gehälter für Betriebsräte?

Überhöhte Gehälter für Betriebsräte?

VW soll eine „ungerechtfertigte Vergütung“ gezahlt haben. Der Schaden betrage mehr als fünf Millionen Euro.

Am Stadtrand von Hannover
Fall Maddie: Polizei beendet Grabungen in Kleingarten

Fall Maddie: Polizei beendet Grabungen in Kleingarten

Zwei Tage lang haben Polizisten Quadratmeter für Quadratmeter eines Grundstückes am Stadtrand von Hannover durchsucht. Es geht um die vor 13 Jahren in Portugal verschwundene kleine Madeleine McCann. Haben die Ermittler Spuren entdeckt?

Hannover

Fall Maddie
Polizei durchsucht Kleingarten

Polizei durchsucht Kleingarten

Wird nach der verschwundenen Maddie jetzt auch in Hannover gesucht? Die Grabungen in einer ansonsten verwaist wirkenden ...

Klagen am BGH
Hauptverfahren gegen VW-Manager wegen Untreue

Hauptverfahren gegen VW-Manager wegen Untreue

Mehr als fünf Millionen Euro Schaden durch "ungerechtfertigte Vergütung" von Betriebsräten sollen VW entstanden sein. Nun kommt der Fall vor Gericht. Auch vor einem anderen Gericht stand VW im Fokus.

Neue Spur?
Fall Maddie: Polizei durchsucht Kleingarten in Hannover

Fall Maddie: Polizei durchsucht Kleingarten in Hannover

Seit 13 Jahren fehlt von der in Portugal entführten kleinen Maddie jede Spur. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat einen Deutschen als Mordverdächtigen im Visier. Können im Erdreich eines Kleingartens in Hannover Spuren gesichert werden?

Braunschweig

Gerichte uneins über Bewährungsantrag

Zum Antrag des im Fall Maddie Verdächtigen auf vorzeitige Haftentlassung soll sich der Bundesgerichtshof (BGH) ...

Dieselskandal
Ex-Audi-Chef Stadler wird der Prozess gemacht

Ex-Audi-Chef Stadler wird der Prozess gemacht

Vier Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals im VW-Konzern hat das Landgericht München die Anklage gegen den langjährigen Audi-Chef Stadler zugelassen. Im September soll es losgehen - und sehr lange dauern.