• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

landgericht-oldenburg

News
LANDGERICHT-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Landgericht Oldenburg eröffnet Verfahren
Ex–EWE-Chef muss wegen Untreue vor Gericht

Ex–EWE-Chef muss wegen Untreue vor Gericht

Die Klitschko-Spendenaffäre hat nun auch ein strafrechtliches Nachspiel. Das Landgericht Oldenburg hat die Anklage wegen Untreue gegen den früheren EWE-Chef Matthias Brückmann zugelassen.

Oldenburg

Ex-Mitarbeiter aus Oldenburger Klinikum auf Anklagebank
Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Das Oberlandgericht Oldenburg hat sich Zeit gelassen – und Beschwerden lange geprüft. Doch im Ergebnis ändert sich an der Entscheidung des Landgerichts nichts. Das nächste Verfahren kann beginnen.

Friesoythe/Oldenburg

Friesoyther Verurteilt
Ständiges Fahren ohne Erlaubnis

Ständiges Fahren ohne Erlaubnis

Ein 30-jähriger Friesoyther ist unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein immer wieder mit dem Auto gefahren. Er saß bereits in Haft. Nun wurde er erneut verurteilt.

Oldenburg

Oberlandesgericht bestätigt Entscheidung
Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Das Oberlandesgericht hat endgültig entschieden: Ex-Vorgesetzte aus dem Klinikum Oldenburg müssen sich wegen der Högel-Morde verantworten. Die Anklage war zunächst allerdings deutlich umfangreicher.

Friesoythe/Oldenburg

Vorfall vor Friesoyther Sporthalle
36-Jähriger wird freigesprochen

36-Jähriger wird freigesprochen

Erstinstanzlich wurde ein 36-jähriger Friesoyther in Cloppenburg schuldig gesprochen – er soll einen 16-Jährigen geschlagen haben. Vor dem Landgericht in Oldenburg sah die Sache aber dann anders aus.

Ganderkesee/Oldenburg

Prozess am Landgericht Oldenburg
Autofahrer in Ganderkesee bringt Rennradfahrer zu Fall und fährt weiter

Autofahrer  in Ganderkesee bringt  Rennradfahrer  zu Fall und fährt weiter

Ein Autofahrer aus Ganderkesee hat einen Rennradfahrer mit hoher Geschwindigkeit auffahren lassen. Dafür wurde er jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Cloppenburg/Oldenburg

Cloppenburger bleibt Haft erspart
Bewährung für Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Bewährung für Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Nach mehreren schweren Verkehrsdelikten hatte das Cloppenburger Amtsgericht eine vierfachen Familienvater zu Gefängnis verurteilt. Das Landgericht Oldenburg sieht nun eine günstige Sozialprognose.

Cloppenburg/Oldenburg

Tat in Cloppenburg vor Gericht
30-Jähriger soll mit Machete Frau und Sohn hingerichtet haben

30-Jähriger soll mit Machete  Frau und Sohn hingerichtet haben

Ein Vater aus Cloppenburg soll am 30. Januar 2021 seine 27-jährige Ehefrau und den gemeinsamen Sohn (6) mit einer Machete getötet haben. Nun startete der Prozess vor dem Oldenburger Landgericht.

Vechta/Oldenburg

Nach Gewalttat auf Stoppelmarkt
Messerstecher aus Vechta bleibt Haft erspart

Messerstecher aus Vechta bleibt Haft erspart

Ein 52-Jähriger aus Vechta hatte drei Menschen niedergestochen – auf offener Straße und auf dem Stoppelmarkt. Das Oldenburger Landgericht hat nun ein früheres Urteil abgemildert.

Oldenburg/Bad Zwischenahn

Nach Tod von Oldenburger Friseur
Urteil gegen Täter jetzt rechtskräftig

Urteil gegen Täter  jetzt rechtskräftig

Das Urteil gegen zwei Männer, die im April 2020 einen Friseur in Bad Zwischenahn erstochen haben, ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revision der Angeklagten verworfen.

Oldenburg/Lohne

Revision in Oldenburg
Lohner Verkehrsrowdy zu acht Monaten Haft verurteilt

Lohner Verkehrsrowdy zu acht Monaten Haft verurteilt

Das Landgericht bestätigte ein Urteil des Amtsgerichts Vechta gegen den 57-Jährigen. Dieser war wiederholt ohne Führerschein gefahren und hatte einen Messbeamten beleidigt.

Steinfeld/Oldenburg

Gewalttat und Raub in Steinfeld
Ehemann Rollkommando auf den Hals gehetzt

Ehemann Rollkommando auf den Hals gehetzt

Die 37-jährige Ehefrau ist zu einer Gefängnisstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Sie hatte die Männer beauftragt, die mit Eisenstangen auf ihr Opfer eingeprügelt haben.

Brake

Braker muss Strafe zahlen
Kohlfahrt nimmt ein teures Ende

Kohlfahrt nimmt ein teures Ende

Das Ende einer Kohlfahrt kommt einen 33-jährigen Familienvater aus Brake nun teuer zu stehen. Er hatte sich trotz Alkoholgenusses ins Auto gesetzt - zunächst nur zum Schlafen.

Wildeshausen/Molbergen/Ganderkesee/Rastede/Oldenburg

International agierender Berufskrimineller verurteilt
Dieb plündert Konto betagter Dame in Molbergen

Dieb plündert Konto betagter Dame in Molbergen

Der 47-jährige Rumäne muss gut vier Jahre ins Gefängnis. Seine Opfer waren meist über 80 Jahre alt.

Wildeshausen/Oldenburg

Dreister Dieb schlug in auch Wildeshausen zu
EC-Karten gestohlen und Konten geplündert

EC-Karten gestohlen und Konten geplündert

Als „Berufskriminellen“ bezeichnete die Staatsanwältin den Angeklagten, der in neun Ländern vorbestraft ist. 2019 schlug er im Nordwesten zu, besonders dreist in Wildeshausen.

Oldenburg

Bundesgerichtshof verwirft Revision
Vergewaltiger aus Oldenburg muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis

Vergewaltiger aus Oldenburg muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis

Der 29-Jährige hat das „Nein“ seiner damaligen Freunden nach eigenen Aussagen nicht als solches verstanden. Das Landgericht sieht das anders. Jetzt muss er für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Barßel/Cloppenburg

Barßeler muss ins Gefängnis
29-Jähriger wehrt sich stark bei Festnahme

29-Jähriger wehrt sich stark bei Festnahme

Wegen Drogenbesitzes und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte muss eine 29-jähriger Barßeler jetzt für fünf Monate ins Gefängnis. Der Mann verbüßte zu der Zeit bereits eine Bewährungsstrafe.

Oldenburg/Vechta

Verhandlung vor dem Landgericht Oldenburg
52-Jähriger aus Vechta soll drei Männer niedergestochen haben

52-Jähriger aus Vechta soll drei Männer niedergestochen haben

Nach einem Streit soll er einen Bekannten auf offener Straße angegriffen habe. Zudem soll er auf dem Stoppelmarkt zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes eingestochen haben.

Dinklage/Oldenburg

27-Jähriger aus Dinklage verurteilt
1700 Euro Strafe nach Angriff mit Teppichmesser

1700 Euro Strafe nach Angriff mit Teppichmesser

Ein psychisch kranker Mann aus Dinklage hatte einen anderen Mann im Gesicht verletzt. Er darf das Gelände des Krankenhauses, in dem er untergebracht ist, nun erst mal nicht mehr verlassen.