• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Oberverwaltungsgericht kippt Sperrzeit in Niedersachsen

NWZonline.de

lit.-cologne

News
LIT.-COLOGNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Planung für 2021
Lit.Cologne sagt auch die Nachholtermine ab

Lit.Cologne sagt auch die Nachholtermine ab

Das größte Literaturfestival Europas hatte im Frühjahr schon alles vorbereitet - und dann kam Corona. Nun ist klar, dass auch aus den Nachholterminen nichts wird. Untergehen soll die Lit.Cologne aber nicht: 2021 ist der nächste Anlauf geplant.

Leipzig

Verlage
Wie ist der Bücherfrühling noch zu retten?

Wie ist der Bücherfrühling noch zu retten?

„Leider“ ist das Wort der Stunde in der Buchbranche. Nach Absage der Leipziger Buchmesse wegen der Ausbreitung ...

Krisen-Frühjahr
Buchbranche ohne Buchmesse: Wie geht es jetzt weiter?

Buchbranche ohne Buchmesse: Wie geht es jetzt weiter?

Die Leipziger Buchmesse ist gestrichen, auch die Lit.Cologne wurde wegen des Coronavirus kurzfristig abgesagt. Die Buchbranche ist entsetzt. Was ist in diesem Bücherfrühling noch zu retten?

Absagen und Schließungen
Coronavirus trifft Kulturbetrieb hart

Coronavirus trifft Kulturbetrieb hart

Der Kulturbetrieb wird vom neuartigen Coronavirus schwer getroffen. Es hagelt Absagen von Köln bis München, von Berlin bis Wien. Theater- und Opernaufführungen fallen wochenlang aus.

Bund gibt eine Milliarde Euro
Einschneidende Absagen von Großveranstaltungen wegen Corona

Einschneidende Absagen von Großveranstaltungen wegen Corona

Konzerte, Messen - Großveranstaltungen fallen in vielen Bundesländern weg oder werden verschoben. Im Fußball stehen Geisterspiele an. Die Deutsche Eishockey Liga bricht ihre Spielzeit ganz ab.

Literaturfestival
Lit.Cologne wegen Coronavirus abgesagt

Lit.Cologne wegen Coronavirus abgesagt

Nun also doch: Das größte Literaturfestival Europas findet wegen der Corona-Epidemie nicht statt. Am Tag der geplanten Eröffnung wurde die Lit.Cologne abgesagt - auf Empfehlung der Kölner Oberbürgermeisterin.

Köln/Berlin

Coronavirus: Lesemarathon in Köln fällt aus

Der WDR 5-Literaturmarathon in Köln findet wegen der Ausbreitung des Coronavirus nicht statt. Die 24-Stunden-Veranstaltung ...

Auszeichnung
Axel Milberg bekommt Hörbuch-Sonderpreis

Axel Milberg bekommt Hörbuch-Sonderpreis

Axel Milberg erfreut nicht nur als "Tatort"-Kommissar sein Publikum. Der Schauspieler spricht auch Hörbücher ein. Dafür wird er jetzt ausgezeichnet.

US-Autorin
Rachel Kushner erahnt eine brutale Zukunft

Rachel Kushner erahnt eine brutale Zukunft

Ihr neuer Roman "Ich bin ein Schicksal" sorgt für Diskussionen: Rachel Kushner hat einen Nerv getroffen.

Literaturfestival
Lit.Cologne: Liebe, Fußball und Beleidigung

Lit.Cologne: Liebe, Fußball und Beleidigung

100.000 Besucher werden zu dem Literaturfestival in Köln erwartet. Unter den hochkarätigen Gästen der Lit.Colgne befinden sich auch zwei "Tatort"-Kommissare.

Kontroverser Roman
Takis Würger über seinen Bestseller "Stella"

Takis Würger über seinen Bestseller "Stella"

Darf eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Nazi-Terrors gegen Juden spielen? Im Roman "Stella" ist das so. Eine Hauptfigur ist Jüdin, sie enttarnt für die Gestapo untergetauchte Juden. Die Kritik ist scharf, das Buch wird gekauft.

Preis mit Wohnung
Eva Menasse wird Stadtschreiberin in Mainz

Eva Menasse wird Stadtschreiberin in Mainz

Sie sei "eine große Menschenerzählerin, die mit feiner Empathie und scharfsinnigem Humor über fragile Beziehungen schreibt". Sagt die Jury über Preisträgerin Eva Menasse.

Keine öffentlichen Gelder
Besucherrekord bei der Lit.Cologne

Besucherrekord bei der Lit.Cologne

Das Kölner Literaturfestival hat sich selbst noch einmal übertroffen. 111 000 Zuhörer hätten die knapp 200 angebotenen Veranstaltungen besucht, zählten die Veranstalter.

Lesung im Kölner Dom
Mit Klaus Maria Brandauer ins finstere Verlies

Mit Klaus Maria Brandauer ins finstere Verlies

Eine reizvolle Kombination: Für einen der größten kirchenkritischen Texte der Weltliteratur öffnet der Kölner Dom seine Pforten. Klaus Maria Brandauer nimmt das Publikum mit in die dunkle Zeit der Inquisition. Die Akustik macht es ihm schwer.

Festival
Die Lit.Cologne wird volljährig

Die Lit.Cologne wird volljährig

Zur 18. Lit.Cologne mit fast 200 Veranstaltungen strömen in den nächsten zehn Tagen wieder viele namhafte Autoren nach Köln. Einen Ableger gibt es mittlerweile im Ruhrgebiet - und die Chancen stehen gut, dass er dort bleibt.

Literaturfestival
Lit.Cologne: Klaus Maria Brandauer als Großinquisitor im Dom

Lit.Cologne: Klaus Maria Brandauer als Großinquisitor im Dom

Zur 18. Lit.Cologne mit fast 200 Veranstaltungen strömen ab Dienstag wieder viele namhafte Autoren nach Köln. Auch der Dom öffnet seine Pforten - für einen geradezu kirchenkritischen Auftritt.

Feuer und Zorn
Michael Wolff: Der Spion aus dem Weißen Haus

Michael Wolff: Der Spion aus dem Weißen Haus

Vielleicht lag es einfach daran, dass er so harmlos aussieht. Jedenfalls durfte sich Michael Wolff ein paar Monate im Weißen Haus von Donald Trump rumtreiben. Er wird wohl für den Rest seines Lebens davon erzählen.

Essen/Köln

Lit.Cologne mit Ableger im Revier

Seit Langem ist die Lit.Cologne fest etabliert als eines der größten Literaturfestivals – seit Mittwoch gibt es ...