• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus
+++ Eilmeldung +++

Frau In Norddeich In Lebensgefahr
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus

NWZonline.de

marburger-bund

News
MARBURGER-BUND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fragen und Antworten
Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Millionen Patienten suchen jedes Jahr die Notaufnahmen der Krankenhäuser auf - nicht alle bräuchten aber sofort eine Behandlung. Nun will der Gesundheitsminister eine grundsätzliche Reform.

Berlin/Hannover

Gesundheit
Radikalkur für Krankenhäuser?

Weniger ist mehr: Das ist die Meinung der Experten, was die Zahl der Krankenhäuser angeht. Auch für Niedersachsen gibt es solche Pläne. Und jede Menge Protest dagegen.

Wenn weniger mehr sein soll
Heftige Debatte um Klinikschließungen

Heftige Debatte um Klinikschließungen

Fast 60 Prozent der Krankenhäuser sollten dichtgemacht werden, rät eine Studie. Falsches Rezept, hallt es zurück. Die Wege zur Klinik auf dem Land könnten noch länger werden, ist die Befürchtung. Auch der Bundespräsident hat das Thema schon angesprochen.

Studie
Bessere Versorgung durch weniger Krankenhäuser?

Bessere Versorgung durch weniger Krankenhäuser?

Sind kleine Krankenhäuser ein Risiko für die Patienten? Fachleute sehen das so. In einer Studie für die Bertelsmann Stiftung melden sie sich mit einem radikalen Vorschlag zu Wort.

Berlin

Klinikärzte erhalten mehr Geld

Patienten der mehr als 500 kommunalen Krankenhäuser in Deutschland müssen vorerst keine weiteren Ärztestreiks befürchten. ...

2,5 Prozent mehr Geld
Einigung bei Klinikärzten - keine weiteren Streiks

Einigung bei Klinikärzten - keine weiteren Streiks

Monatelang haben die Ärzte der kommunalen Kliniken mit den Arbeitgebern über mehr freie Wochenenden und eine bessere Bezahlung gestritten. Jetzt gibt es eine Einigung.

Fragen und Antworten
Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Auch in Deutschland werden Milliarden von Überstunden geleistet und oft nicht registriert - sehr zum Ärger der Gewerkschaften. Aber verträgt sich die vom EuGH verlangte strikte Erfassung der Arbeitszeit mit der modernen Berufswelt?

EuGH-Urteil
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Überstunden machen viele - aber längst nicht alle werden auch notiert. Der Europäische Gerichtshof fordert nun Erfassungssysteme für alle. Und erschrickt auch deutsche Arbeitgeber.

Oldenburg

Warnstreik
Ärzte gehen auf die Straße

Ärzte gehen auf die Straße

Zwei Stunden lang protestierten am Dienstag Ärzte und Ärztinnen vor dem Klinikum Oldenburg. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen.

Video

Warnstreik im Klinikum Oldenburg

Warnstreik im Klinikum Oldenburg 01:54

Oldenburg, 30. April 2019: Für bessere Arbeitsbedingungen gingen am Dienstag rund 70 Ärztinnen und Ärzte vor dem Klinikum Oldenburg auf die Straße. Der ...

Oldenburg

Warnstreik In Oldenburg
Niedersächsische Ärzte protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

Niedersächsische Ärzte protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

Vor dem Klinikum Oldenburg streikten am Dienstag Ärztinnen und Ärzte aus Oldenburg und Niedersachsen für bessere Arbeitsbedingungen. Organisiert hatte den Streik die Interessenvertretung Marburger Bund.

Oldenburg

Arbeitskampf In Niedersachsen
Krankenhaus-Ärzte gehen heute wieder in den Warnstreik

Krankenhaus-Ärzte gehen heute wieder in den Warnstreik

Vor dem Klinikum Oldenburg ist für 12 Uhr eine Protestkundgebung geplant. Dazu werden Mediziner aus Oldenburg, Aurich, Leer und Norden sowie Ärzte aus anderen Städten erwartet.

Oldenburg

Ausstände In Niedersachsen
Krankenhaus-Ärzte gehen erneut in Warnstreik

Krankenhaus-Ärzte gehen erneut in Warnstreik

Vor dem Klinikum Oldenburg wollen am Dienstag Mediziner aus dem ganzen Land gegen ihre Arbeitsbedingungen demonstrieren. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände.

Oldenburg

Ärzte protestieren vor Klinikum Oldenburg

Niedersachsens Klinikärzte treten erneut in den Warnstreik. Vor dem Klinikum Oldenburg protestieren sie am kommenden ...

Hannover/Frankfurt

Ärztestreik: 50 Kliniken betroffen

Tausende Ärzte aus Niedersachsen und anderen Bundesländern haben für Tarifgespräche für die Mediziner in kommunalen ...

Zankapfel Bereitschaftsdienst
Tausende Ärzte an kommunalen Kliniken im Warnstreik

Tausende Ärzte an kommunalen Kliniken im Warnstreik

Protest in weißen Arztkitteln: Mehrere Tausend Klinikärzte aus ganz Deutschland haben während eines eintägigen Warnstreiks in Frankfurt demonstriert. Ihnen geht es vor allem um den Bereitschaftsdienst.

Im Nordwesten

Krankenhäuser Im Nordwesten
Klinik-Ärzte streiken am Mittwoch

Klinik-Ärzte streiken am Mittwoch

Zahlreiche kommunale Krankenhäuser sind betroffen. Ein Notdienst ist organisiert. Der Marburger Bund hat zu Warnstreiks aufgerufen, um Druck bei den festgefahrenen Tarifverhandlungen zu machen.

Hannover

Dr. Martina Wenker
Erste Frau an Spitze der Bundesärztekammer?

Erste Frau an Spitze   der Bundesärztekammer?

Niedersachsens Ärztekammerpräsidentin Dr. Martina Wenker kandidiert für das Amt der Präsidentin der Bundesärztekammer ...

Hannover

Tarife
Verhandlung zu mehr Lohn in Diakonie vertagt

Die Entgeltverhandlungen für rund 35 000 Diakoniebeschäftigte in Niedersachsen um sechs Prozent mehr Geld sind ...