• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

MARINE

London/Santiago

Weltumseglerin Goodall gerettet

Die britische Weltumseglerin Susie Goodall ist zwei Tage nach dem Kentern ihres Schiffes vor Kap Hoorn im Pazifik ...

Analyse
Wütende Franzosen bremsen Macron aus

Die Krise in Frankreich hat einen großen Abwesenden: Staatschef Macron. Regierungschef Philippe kündigt nun einen Kurswechsel an. Kommt die Ankündigung zu spät?

Zwei Tage nach Mastbruch
Britische Weltumseglerin Susie Goodall im Pazifik gerettet

Bei einem spektakulären Bootsrennen verliert ihre Jacht den Mast. Zwei Tage treibt Susie Goodall mit dem zerstörten Schiff auf offenem Meer. Ein Frachtschiff ändert seine Route, um sie zu bergen.

Anstieg um über zwei Prozent
Projektion: Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter

Projektion: Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter

Um den Klimawandel zu bremsen, müssen Wirtschaftswachstum und Treibhausgas-Ausstoß entkoppelt werden. Klimaschützer hatten gehofft, dass es schon so weit sein könnte. Aber während in Polen gerade die UN-Klimakonferenz läuft, gibt es schlechte Nachrichten.

Nach "Gelbwesten"-Protest
Frankreichs Regierungschef setzt Steuererhöhung aus

Frankreichs Regierungschef setzt Steuererhöhung aus

Blockaden im ganzen Land, Ausschreitungen in Paris: Nun geht die Mitte-Regierung auf die Protestbewegung "Gelbwesten" zu. Es gibt jedoch Zweifel, dass sich die Lage beruhigt.

Premier trifft Parteichefs
Macron nach Krawallen und "Gelbwesten"-Protest unter Druck

Macron nach Krawallen und "Gelbwesten"-Protest unter Druck

Straßenzüge sind verwüstet, Autos ausgebrannt, Läden zerstört: Nach dem dritten Protestwochenende in Folge steht Emmanuel Macron unter Druck. Frankreichs Staatschef und die Regierung suchen Auswege aus der verfahrenen Lage.

Regionalwahl in Südspanien
Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten - und zwar gleich mit einem zweistelligen Ergebnis. In Madrid herrscht Katerstimmung.

Luxusläden wurden geplündert
"Gelbwesten"-Protest verwüstet ganze Pariser Straßenzüge

"Gelbwesten"-Protest verwüstet ganze Pariser Straßenzüge

Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Beim Protest der "Gelbwesten" in der französischen Hauptstadt werden ganze Straßenzüge verwüstet.

Kämpfe im Donbass
Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Wer eskaliert zwischen Russland und der Ukraine? Der Konflikt der Nachbarn hat auch den G20-Gipfel umgetrieben. Vermittelnde Worte prallen an Kremlchef Putin ab.

Ramsloh

Verwaltung
Abschied mit Präsentkorb im Gepäck

Abschied mit Präsentkorb im Gepäck

Der Saterländer Rat verabschiedete sich am Donnerstag vom Ersten Gemeinderat. Seine Nachfolge tritt Kämmerer Jens Gralheer an.

Moskau verzichtet auf Reaktion
Ukraine verweigert Russen zwischen 16 und 60 die Einreise

Ukraine verweigert Russen zwischen 16 und 60 die Einreise

Im Konflikt mit Russland schottet sich die Ukraine weiter ab. Kiew will gar keine russischen Männer mehr ins Land lassen. Mit Spannung wird der G20-Gipfel erwartet. Kommen von da Signale der Entspannung?

Viel Zündstoff für G20-Gipfel
Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

So schwer war es selten: Zwei Nächte haben die G20-Unterhändler in Buenos Aires schon durchverhandelt, ohne eine gemeinsame Linie zu finden. Auf den Straßen drohen große Proteste. Ein massives Polizeiaufgebot ist mobilisiert. Werden wieder Barrikaden brennen?

Demonstrationen in Frankreich
Wagenknecht lobt "Gelbe Westen" als Vorbild für Proteste

Wagenknecht lobt "Gelbe Westen" als Vorbild für Proteste

Berlin (dpa) - Die Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, begrüßt die französische Protestbewegung ...

Moskau/Kiew

Ukraine-Konflikt
Treffen Trump/Putin in Gefahr

Angesichts der zunehmenden Spannungen im Ukraine-Konflikt droht ein Treffen der Präsidenten von Russland und den ...

Kiew fürchtet Einmarsch
Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen sie sich oder nicht? Ein Gespräch der Präsidenten von Amerika und Russland ist wegen der neuen Spannungen um die Halbinsel Krim fraglich. Moskau drohen nun neue Sanktionen.

Konflikt am Schwarzen Meer
Poroschenko warnt vor "großangelegtem Krieg" mit Russland

Im Konflikt mit Moskau verhängt Kiew das Kriegsrecht in Teilen seines Landes und gibt dem Militär damit Sondervollmachten. Der ukrainische Präsident rüstet auch verbal auf. Und US-Präsident Trump denkt darüber nach, ob er Kremlchef Putin überhaupt treffen will.

Moskau/Kiew

Ukraine-Konflikt
Krisendiplomatie läuft bereits auf Hochtouren

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine droht zu eskalieren, die internationale Krisendiplomatie läuft auf ...

Analyse
Das Meer wird zur dritten Kampfzone zwischen Moskau und Kiew

Der Westen ist alarmiert: Der Konflikt zwischen Moskau und Kiew weitet sich aus. Beide Präsidenten - Wladimir Putin wie Petro Poroschenko - haben Gründe zu zündeln.

Kiew

Ukraine-Konflikt
Kriegsrecht gilt für 30 Tage

Kriegsrecht gilt für  30 Tage

Die internationale Politik ist in großer Sorge.
Direkt eingreifen wird man aber wohl nicht.