• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

MARINE

Ende einer Odyssee
Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

Italien wollte sie nicht haben. Nun können die von der "Aquarius" geretteten 629 Flüchtlinge auf eine bessere Zukunft hoffen. Nach Einschätzung des Roten Kreuzes ist Spanien allerdings oft nur ein "Eingangstor".

Harte Linie gegen Flüchtlinge
Italien weist weitere Rettungsschiffe mit Migranten ab

Italien weist weitere Rettungsschiffe mit Migranten ab

Das Hafenverbot für die "Aquarius" reicht Italiens rechtem Innenminister nicht. Salvini will auch andere Rettungsschiffe nicht in seinen Häfen sehen. Und für die Retter selber hat er eine klare Botschaft.

Drohungen gegen Frankreich
Italien verschärft Gangart gegen Rettungsschiff "Aquarius"

Italien verschärft Gangart gegen Rettungsschiff "Aquarius"

Es geht nicht mehr "nur" um ein Rettungsschiff für Migranten: Die Krise um die "Aquarius" hat sich zu einem handfesten internationalen Streit ausgewachsen. Und es droht schon wieder neues Ungemach. Die Leidtragenden sind verzweifelte Menschen auf Booten im Meer.

Hoykenkamp

Spd Besucht Ts Hoykenkamp
Turnhalle fertig – bis auf die Toiletten

Turnhalle fertig – bis  auf die Toiletten

Vor sieben Jahren wurde mit der Sanierung der Turnhalle in Hoykenkamp begonnen. Jetzt sind die Arbeiten fast abgeschlossen.

Bremerhaven/Rom

„Aquarius“ unterwegs nach Spanien

Nach Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff „Aquarius“ müssen sich die Seenotretter mit Hunderten ...

Häfen dicht für Flüchtlinge
Die italienische Wende

Die italienische Wende

Macht Italien Politik auf Kosten von Migranten? Oder ist die Härte aus Rom nötig, damit die EU sich endlich zusammenrauft? Klar ist derzeit nur: Die akuten Probleme der Migrationskrise lassen sich nicht so leicht zurückweisen wie ein Rettungsschiff.

Im Nordwesten

Havarierter Frachter Vor Langeoog
Warum kam die Hilfe für die „Glory Amsterdam“ so spät?

Warum kam die Hilfe für die „Glory Amsterdam“ so spät?

Immer noch wichtige Fragen offen: Die Strandung des Frachters „Glory Amsterdam“ im vergangenen Herbst sorgt weiter für Unruhe an der Nordseeküste.

Italiens Kurs spaltet
Rettungsschiff "Aquarius" soll nach Spanien

Rettungsschiff "Aquarius" soll nach Spanien

Die Härte der neuen italienischen Regierung in der Flüchtlingsfrage sorgt für viel Kritik. Die "Aquarius" muss ins weit entfernte Spanien ausweichen. Und es droht Ungemach für eine weitere Hilfsorganisation.

Chronologie
Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel

Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel

Singapur (dpa) - Der Konflikt zwischen Nord- und Südkorea schwelt seit Jahrzehnten. Seit 1948 stehen sich die beiden ...

Bremen/Wilhelmshaven

U-Boot-Mythos U96
Wie „Das Boot“ die Menschen bewegt

Wie „Das Boot“ die  Menschen bewegt

Lothar-Günther Buchheim, Autor des Bestsellers „Das Boot“ (1973), wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Als Kriegsberichter nahm er im Herbst 1941 an der 7. Feindfahrt von U96 teil.

Cyberangriff
Bericht: China stiehlt geheime US-Pläne für U-Boot-Raketen

Bericht: China stiehlt geheime US-Pläne für U-Boot-Raketen

Washington (dpa) - Chinesische Hacker haben im Auftrag ihrer Regierung einem Bericht zufolge geheime US-Pläne zur ...

Oldenburg

Tag Der Bundeswehr
Oldenburger Kaserne rüstet sich für 20 000 Besucher

Oldenburger Kaserne rüstet sich für 20 000 Besucher

Auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird nach Oldenburg kommen. Das Programm reicht von der Waffenschau bis zu Live-Konzerten.

Wilhelmshaven/Potsdam/München

U-Boot-Mythos U96 In Wilhelmshaven
Wie Buchheim für die Nazis arbeitete

Wie Buchheim  für die Nazis arbeitete

Lothar-Günther Buchheim, Autor des Bestsellers „Das Boot“ (1973), wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Als Kriegsberichter nahm er im Herbst 1941 an der 7. Feindfahrt von U96 teil.

Kritik auch aus der CDU
Schulz fordert Abzug von US-Botschafter Grenell aus Berlin

Schulz fordert Abzug von US-Botschafter Grenell aus Berlin

Ein "ungeheuerlicher Vorgang" wird beklagt: Der neue US-Botschafter in Berlin macht sich für Verbündete seines Präsidenten in Europa stark, statt sich neutral zu verhalten. Martin Schulz und die Linken fordern seine Ablösung. Und am Mittwoch kommt er ins Außenamt.

Oldenburg/Bernried

    NWZ-Serie: Wie der U-Boot-Mythos entstand

    NWZ-Serie: Wie der U-Boot-Mythos entstand

Lothar-Günther Buchheim, Autor des Bestsellers „Das Boot“ (1973), wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Als ...

Constanta

„Mircea“ mit deutschen Kadetten gestartet

Das rumänische Segelschulschiff „Mircea“ hat am Montagvormittag in seinem Heimathafen Con­stanta mit 55 deutschen ...

Brake

Taufe
Zwillinge machen Kutterfamilie perfekt

Zwillinge machen Kutterfamilie perfekt

Der Braker Ruder- und Segelverein hat zwei neue Kutter in Dienst gestellt. Ursprünglich sollte nur ein neues Boot angeschafft werden.

Esenshamm

Gesundheit
Innere Medizin bekommt neuen Chef

Innere Medizin bekommt neuen Chef

Die Patientenzahlen haben sich verdreifacht. Ein neuer leitender Oberarzt hat bereits seine Arbeit aufgenommen.

Attacken in Gaza
Massiver Mörsergranaten-Angriff auf Israel

Massiver Mörsergranaten-Angriff auf Israel

Nach einem der schwersten Angriffe auf Israel seit dem Gaza-Krieg 2014 kündigt Regierungschef Netanjahu eine harte Reaktion an. Palästinenser versuchen indes, die Seeblockade des Gazastreifens zu durchbrechen.