• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ministerium-für-staatssicherheit

News
MINISTERIUM-FÜR-STAATSSICHERHEIT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Am 9. Oktober 1989 gingen Zehntausende Bürger in Leipzig auf die Straße, der Tag läutete das Ende der DDR mit ein. ...

"Operation Soft Cell"
Globale Hacker-Attacke auf Mobilfunk-Betreiber aufgedeckt

Globale Hacker-Attacke auf Mobilfunk-Betreiber aufgedeckt

Mobilfunk-Betreiber melden ausgeklügelte Einbrüche in Unternehmensnetze. Dabei könnten sensible Daten von hunderten Millionen Kunden gestohlen worden sein. Wer steckt hinter den Angriffen und welche Absichten verfolgen die Hacker?

Furth Im Wald

Deutschland
Ausflug in die Zeit des Kalten Krieges

Ausflug in die Zeit des Kalten Krieges

Auf genau 1111 Meter über dem Meer behindert nichts den Blick in den Bayerischen Wald und nach Tschechien. Den ...

Ausflug in den Kalten Krieg
Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Einst konnte man sich ihnen nur unter Lebensgefahr nähern. Heute kann jeder die Horch- und Spionagetürme auf den Bergen des Bayerischen Waldes besichtigen - eine Reise in die Zeit des Kalten Krieges.

Aus als Nationaltrainer
Während des Asien-Cups: Syrien entlässt Bernd Stange

Während des Asien-Cups: Syrien entlässt Bernd Stange

Bernd Stange ist nicht mehr Fußball-Nationaltrainer in Syrien. Schon zwei Spiele ohne Sieg reichen aus, um noch während des Asien-Cups von seinen Aufgaben entbunden zu werden. Der 70-jährige Deutsche ist bei dem Turnier bereits der zweite Coach, dem das passiert.

Asiencup
Deutscher Trainer in Syrien: Auferstanden aus Ruinen

Deutscher Trainer in Syrien: Auferstanden aus Ruinen

Kaum eine Fußballmannschaft dürfte derzeit so umstritten sein wie die syrische Nationalelf. Für manch einen geht es beim Asiencup um mehr als nur um Sport. Für den deutschen Trainer Bernd Stange ist es eine einmalige Chance.

"Vorsätzliche Diffamierung"
China protestiert gegen Spionagevorwürfe der USA

China protestiert gegen Spionagevorwürfe der USA

Peking (dpa) - China hat mit scharfem Protest auf Vorwürfe der USA reagiert, wonach es bei großangelegten Hackerangriffen ...

Angriffe auf westliche Staaten
Chinesische Hacker sollen jahrelang Daten gestohlen haben

Chinesische Hacker sollen jahrelang Daten gestohlen haben

Die chinesische Regierung hat nach US-Darstellung rund zwölf Jahre lang Geheimdaten aus dem Westen gestohlen - von Unternehmen und Behörden. Mindestens zwölf Länder sind demnach betroffen.

Hude

Autorenlesung In Hude
Packende Geschichte über das geteilte Deutschland

Packende Geschichte über das geteilte Deutschland

Eine packende Familiengeschichte über das geteilte Deutschland und die Mauern in unseren Herzen schildert die Autorin ...

Rezension
Wenn Polit-Bonzen zur Jagd blasen

Einen Tag vor dem Mauerfall erlegte der bereits von den eigenen Genossen geschasste Ex-SED-Chef Erich Honecker ...

Diether Dehm

Diether Dehm

Immer wieder sorgt Linkspolitiker Diether Dehm (68) mit provokanten Äußerungen für Ärger: So verglich er einmal ...

Berlin

Ex-Fußballer
Sammer erklärt Stasi-Vergangenheit

Sammer erklärt Stasi-Vergangenheit

Die Biographie von Matthias Sammer ist um ein pikantes Detail reicher. Der frühere Weltklasse-Fußballer und Sportvorstand ...

Analyse
China plant die totale Überwachung

China plant die totale Überwachung. In der „neuen Ära des Sozialismus chinesischer Prägung“, die Xi Jinping mit ...

Berlin

Ddr-Aufstand Am 17. Juni 1953
Nationalfeiertag als Zeichen für Demokratie

Nationalfeiertag als Zeichen für Demokratie

Was war am 17. Juni 1953? Kann der Aufstand in der DDR jüngeren Menschen nahe gebracht werden? Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen Jahn findet, es sollte endlich ein Zeichen gesetzt werden.

2. Juni 1967
Der Tag, der zum Fanal wurde

Der Tag, der zum Fanal wurde

Vor genau 50 Jahren, im Mai und Juni 1967, besuchte der Schah von Persien die Bundesrepublik Deutschland. Der Staatsbesuch ...

Seoul

Usa Und Südkorea Beschuldigt
Kim Jong Un wittert Mordkomplott

Kim Jong Un wittert Mordkomplott

Die USA erhöhen seit einiger Zeit den Druck auf Nordkorea, damit es sein Atomprogramm aufgibt. Zuletzt drohte Washington auch damit, Pjöngjang wieder auf eine Liste von terrorfördernden Staaten zu setzen. Jetzt beschuldigt Pjöngjang die USA eines terroristischen Komplotts gegen den Machthaber.

Konflikt um Atomprogramm
Nordkorea: USA und Südkorea wollen Kim Jong Un ermorden

Nordkorea: USA und Südkorea wollen Kim Jong Un ermorden

Die USA erhöhen seit einiger Zeit den Druck auf Nordkorea, damit es sein Atomprogramm aufgibt. Zuletzt drohte Washington auch damit, Pjöngjang wieder auf eine Liste von terrorfördernden Staaten zu setzen. Jetzt beschuldigt Pjöngjang die USA eines terroristischen Komplotts gegen den Machthaber.

Berlin

Stasi-Debatte In Berlin
Staatssekretär Holm tritt zurück

Staatssekretär Holm tritt zurück

Die Debatte um den stasibelasteten Bau-Staatssekretär Andrej Holm entwickelt sich immer mehr zur Regierungskrise. Mit seinem Rücktritt kommt der einer Entlassung zuvor – und hilft einer Partei aus der Zwickmühle.

Rot-Rot-Grün in erster Krise
Stasibelasteter Berliner Staatssekretär Holm tritt zurück

Stasibelasteter Berliner Staatssekretär Holm tritt zurück

Die Stasi-Debatte um den Staatssekretär Holm in Berlin hat das Zeug zur Regierungskrise. Nun gibt er von sich aus auf. Holm kommt seiner Entlassung zuvor - und hilft der Linken aus einer Zwickmühle.