• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

mobilum

News
MOBILUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever/Friesland

Blühendes Friesland
Natur einfach mal machen lassen

Natur einfach mal machen lassen

Die Natur einfach mal machen und Gräser und Wildpflanzen wachsen lassen; dabei gucken, welche Artenvielfalt im Boden steckt und was dort nach und nach alles zum Vorschein kommt: Das ist die Idee der Mitmachaktion „Ein Quadratmeter Garten für Frieslands natürliche Arten“, für die die Mobile Umweltbildung (Mobilum), der Landkreis und die Nationalparkverwaltung Wattenmeer werben.

Klein Schweinebrück

Landwirt überlässt Randstreifen der Natur
An diesem Maisfeld in Zetel wächst alles wie es will

An diesem Maisfeld in Zetel wächst alles wie es will

Was früher verächtlich als Wildwuchs bezeichnet wurde, wird heute als wertvoller Lebensraum für Wildtiere, Vögel und Insekten erkannt. An einem seiner Maisfelder in Klein Schweinebrück hat Landwirt Jan Szengel rund um den Acker einen 2,5 Meter breiten Randstreifen einfach wachsen lassen – der Natur zuliebe.

Jever

Webcam Live-Dabei
Brutgeschehen von Rauchschwalben im Schloss Jever beobachten

Brutgeschehen von Rauchschwalben im Schloss Jever beobachten

Die Vogel-Webcam des Schlossmuseums sendet wieder Bilder: Im Torbogen zum Innenhof brütet eine Rauchschwalbe – und ist dabei rund um die Uhr live zu beobachten.

Bockhorn

Artenvielfalt in Bockhorn
Darum mäht der Bauhof jetzt weniger

Darum mäht der Bauhof jetzt weniger

Mit extensiver Pflege vieler Grünanlagen wollen die Mitarbeiter des Bauhofes jetzt Lebensräume für Insekten schaffen. Damit soll auch die Nahrungsgrundlage der Vögel gesichert werden.

Sande/Friesland

„Blühendes Friesland“: An Straßenrändern wird für Insekten seltener gemäht
„Die Natur einfach mal wachsen lassen“

„Die Natur einfach mal wachsen lassen“

Auch in Friesland schwindet die natürliche Artenvielfalt. An Straßen und Wegen bleiben für Insekten daher Gräser und Kräuter länger stehen

Friesland

Gartentipps aus Varel
So werden bunte Falter angelockt

So werden bunte  Falter angelockt

Die Umweltpädagogin Petra Walentowitz setzt sich für den Artenschutz ein. Sie räumt mit einem Klischee auf, das viele Schmetterlingsfans betrifft.

Zetel

Saatgut-Tütchen in Zetel, Schortens und Sande
Blumengruß fürs Biosphärenreservat

Blumengruß fürs Biosphärenreservat

Die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer heißt die Kommunen Zetel und Schortens in der Entwicklungszone des Biosphärenreservats willkommen. Sande ist schon seit 2007 Mitglied.

Jever/Friesland

Umweltprojekt in Friesland
Mitmach-Aktion im heimischen Garten soll Artenvielfalt fördern

Mitmach-Aktion im heimischen Garten soll Artenvielfalt fördern

Immer mehr Insektenarten sterben aus, die Hälfte aller Brutvögel in Friesland sind stark bedroht. Dagegen muss man etwas tun, sind sich die Organisatoren des Projekts „1 m² Garten für Frieslands natürliche Arten“ einig – und fordern Bürgerinnen und Bürger nun zum Mitmachen auf.

Glarum

Grundschule Glarum Ausgezeichnet
Schulgelände bietet Schwalben guten Lebensraum

Schulgelände bietet Schwalben guten Lebensraum

An der Grundschule Glarum bauen Schwalben Jahr für Jahr zu Dutzenden ihre Nester. Die Schule tut auch etwas dafür. Deshalb wurde sie jetzt ausgezeichnet.

Schortens

Naturschutz An Kreisstraßen In Friesland
Was uns links und rechts der Straße blüht

Was uns links und rechts der Straße blüht

Mit einem Pilotprojekt will man dem Rückgang der Tier- und Pflanzenarten entgegenwirken. Aber die Verkehrssicherheit darf nicht zu kurz kommen.

Jever

Umweltschutz In Jever
Auf das Bildungsnetzwerk „Mobilum“ ist Verlass

Auf das Bildungsnetzwerk „Mobilum“ ist Verlass

Die mobile Umweltbildung stand in den vergangenen Monaten coronabedingt still. Langsam nimmt sie aber wieder Fahrt auf – pünktlich zum 10-jährigen Bestehen.

Jever

Saatkrähen Im Schlosspark Jever
Blick ins Nest: Zwei Junge sind geschlüpft

Blick ins Nest: Zwei Junge sind geschlüpft

Seit Montag recken sich zwei weit geöffnete rote Schnabelschlünde nach oben, wenn der Saatkrähenpapa Futter bringt: ...

Friesland

Umwelt Aktiv
Exkursion zu arktischen Gänsen im Wattenmeer

Exkursion zu arktischen Gänsen im Wattenmeer

Das Programm von „Umwelt aktiv“ im März: 7. März, 9.30 Uhr: Exkursion „Wasservögel am Banter See“, Klaus Börgmann/Nabu; ...

Jever

Umweltbildung
Mobilum mit Strom mobil

Mobilum mit Strom mobil

Wer anderen Umweltschutz nahebringen will, sollte bei sich selbst anfangen. Deshalb ist das Umweltprojekt Mobilum nun mit E-Auto unterwegs.

Bohlenbergerfeld

Ehrenamtliche In Bohlenbergerfeld
Freiwillige für Umweltbildung gesucht

Freiwillige für  Umweltbildung gesucht

Die Mobile Umweltbildung (Mobilum) des Landkreises Friesland möchte Interessierte einladen, die Arbeit ehrenamtlich ...

Jever

Kennt Ihr Schon... Petra Walentowitz?
„Ich habe den schönsten Beruf der Welt“

„Ich habe den schönsten Beruf der Welt“

Naturliebe, Umweltschutz, Heimatbewusstsein – kann man das lernen? „Ja“, sagt Petra Walentowitz. Sie geht mit Schülern nach draußen und zeigt es ihnen. NWZ-Redakteur Karsten Krogmann hat die 51-Jährige bei ihren Ausflügen begleitet.

Jever

Wanderfalken In Jever
Auf Vogelsafari mitten in der Stadt

Auf Vogelsafari mitten in der Stadt

Im Glockenturm haben Turmfalken Junge großgezogen. Davon künden noch Kotspritzer unterhalb des Falkenkastens.

Jever

Live Bei Brut Dabei
Saatkrähen-TV hat viele Jeveraner begeistert

Saatkrähen-TV hat viele Jeveraner begeistert

2020 soll die Webcam erneut das Brutgeschäft des Saatkrähenpaars begleiten. Dann aber mit besserer Bildqualität.

Im Saatkrähennest hat sich Nachwuchs eingestellt

Im Saatkrähennest hat sich Nachwuchs eingestellt

Das war eine aufregende Nacht für die Zuschauer des Saatkrähen-TV: Im Nest von „Mathilde“ und ihrem Partner hat ...