• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

monsanto

News
MONSANTO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Urteil des EuGH
EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat

EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat

Waren die geltenden EU-Schutzregeln zu lasch, um eine Genehmigung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat zu verhindern? Der Europäische Gerichtshof hat ein eindeutiges Urteil gefällt.

Neue Strategie
Gleise ohne Glyphosat: Bahn will weniger Gift spritzen

Gleise ohne Glyphosat: Bahn will weniger Gift spritzen

Jeder Hobbygärtner weiß, wie schnell Unkraut sprießen kann. An den vielen Bahntrassen in Deutschland ist die Herausforderung besonders groß. Die Bahn schlägt nun einen neuen Kurs ein.

Für 7,6 Milliarden Dollar
Bayer verkauft Tiermedizin in Mega-Deal an US-Konzern

Bayer verkauft Tiermedizin in Mega-Deal an US-Konzern

Arzneien für Hunde und Katzen sind begehrt - ebenso wie Medizin für Nutztiere. Trotzdem verkauft Bayer seine Geschäfte mit Tiermedikamenten an Elanco aus den USA. Der Konzern kommt damit nach der Monsanto-Übernahme einen wichtigen Schritt voran.

Schuldenberg abtragen
Bayer verkauft Tiermedizin in Milliardendeal an US-Konzern

Bayer verkauft Tiermedizin in Milliardendeal an US-Konzern

Arzneien für Hunde und Katzen sind begehrt - ebenso wie Medizin für Nutztiere. Trotzdem verkauft Bayer seine Geschäfte mit Tiermedikamenten an Elanco aus den USA. Der Konzern kommt damit nach der Monsanto-Übernahme einen wichtigen Schritt voran.

Auf und Ab an der Börse
Spekulationen um Glyphosat-Vergleich bei Bayer

Spekulationen um Glyphosat-Vergleich bei Bayer

Nach der Monsanto-Übernahme ist die Klageflut gegen Bayer wegen möglicher Gesundheitsschäden durch Glyphosat zuletzt noch einmal gestiegen. Spekulationen über einen Milliarden-Vergleich in den USA lösen heftige Kursbewegungen bei der Bayer-Aktie aus.

Hohe Kursgewinne
Bayer und Lanxess verkaufen Chemieparkbetreiber

Bayer und Lanxess verkaufen Chemieparkbetreiber

Der Dax-Riese Bayer braucht Geld: Die Schulden sind nach dem Monsanto-Kauf hoch, in den USA drohen hohe Schadenersatzzahlungen und das Pharmageschäft muss gestärkt werden. Da kommt eine Einnahme in Milliardenhöhe gerade recht.

Leverkusen

Glyphosat: Zahl der Klagen steigt

Bayer sieht sich in den USA wegen angeblicher Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter der Tochter Monsanto ...

Risiko Monsanto
Wie hoch wird die Glyphosat-Rechnung für Bayer?

Wie hoch wird die Glyphosat-Rechnung für Bayer?

Klagewelle, Imagekrise, Milliarden-Risiken: Die Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat Bayer viel Ärger eingebrockt. Das Glyphosat-Debakel in den USA ist längst nicht ausgestanden, und der Druck auf Konzernchef Baumann bleibt beim Quartalsbericht hoch.

KLageflut
Glyphosat: Tausende weitere Klagen gegen Bayer in den USA

Glyphosat: Tausende weitere Klagen gegen Bayer in den USA

Die Monsanto-Übernahme macht Bayer immer mehr Probleme. Die Klagewelle wegen möglicher Gesundheitsschäden durch Glyphosat rollt ungebremst. Und jetzt gerät auch noch das Geschäft mit den US-Farmern in Wetterturbulenzen.

Börse in Frankfurt
Dax-Erholung zum Wochenausklang

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach seinem Kursrutsch am Vortag zum Wochenschluss moderat zugelegt. Der deutsche ...

Angebliche Krebsgefahren
Strafe für Bayer in Glyphosat-Prozess drastisch gesenkt

Strafe für Bayer in Glyphosat-Prozess drastisch gesenkt

Bayer hat sich mit dem Kauf des US-Saatgutriesen Monsanto enorme Rechtsrisiken aufgehalst. Immerhin wurde nun eine weitere hohe Strafe in einem US-Prozess um Krebsrisiken von Glyphosat-Produkten stark reduziert. Der Leverkusener Dax-Konzern kündigt dennoch Berufung an.

Leverkusen

Bayer steht zu Baumann

Der DGB-Chef und Bayer-Aufsichtsrat Reiner Hoffmann hat Konzernchef Werner Baumann trotz der durch die Monsanto-Übernahme ...

"Strategisch richtig"
Bayer-Aufsichtsrat verteidigt Konzernchef Baumann

Bayer-Aufsichtsrat verteidigt Konzernchef Baumann

Die Probleme rund um die Monsanto-Übernahme lassen die Mitarbeiter des Pharma- und Pflanzenschutzkonzerns Beyer nicht kalt. Nun meldet sich ein Aufsichtsrat zu Wort.

Schadenersatz
Gericht: Glyphosat-Strafe für Bayer zu hoch

Gericht: Glyphosat-Strafe für Bayer zu hoch

Zwei Milliarden US-Dollar - so viel soll Bayer-Konzern an das amerikanische Rentnerpaar Alva und Alberta Pilliod bezahlen. Ein Gericht in Oakland sieht das Strafmaß als nicht rechtens an. Die Senkung des Schadenersatzes scheint realistisch.

San Francisco

Monsanto
Für Bayer keine Entspannung

Eine geringere Strafe für Bayer in einem Glyphosat-Prozess in den USA lässt die Leverkusener nur bedingt aufatmen. ...

Trotz geringerer Strafe
Keine Entspannung bei Bayer wegen Glyphosat

Keine Entspannung bei Bayer wegen Glyphosat

Mit der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat Bayer sich viel Ärger ins Haus geholt. Bei einer von zahlreichen Glyphosat-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken reduzierte ein Richter nun zwar die Strafe erheblich, aber dennoch bleiben Milliardenrisiken - Bayer will in Berufung gehen.

Bayer will Berufung einlegen
US-Richter senkt Bayer-Strafe in Glyphosat-Prozess deutlich

US-Richter senkt Bayer-Strafe in Glyphosat-Prozess deutlich

Mit der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat Bayer sich jede Menge rechtlichen Ärger ins Haus geholt. Bei einer von zahlreichen Glyphosat-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken gab es nun einen kleinen Erfolg für den Konzern. Dennoch will Bayer Berufung einlegen.

Landwirtschaftsministerin
Klöckner rechnet mit Glyphosat-Aus ab spätestens 2022

Klöckner rechnet mit Glyphosat-Aus ab spätestens 2022

Berlin (dpa) - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erwartet ein Ende des Glyphosat-Einsatzes in der ...

Wien

Umstrittener Unkrautvernichter
Österreich beschließt Verbot von Glyphosat

Österreich beschließt Verbot von Glyphosat

Der Schritt ist ein Signal: Österreich hat als erstes Land in der EU ein Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat beschlossen. Ob das rechtlich hält, ist eine andere Frage.