• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

moor--und-fehnmuseum

News
MOOR--UND-FEHNMUSEUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Elisabethfehn

Ehrung im Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn
Großes Dankeschön für Seniorenbegleiter

Großes Dankeschön für Seniorenbegleiter

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Senioren- und Pflegestützpunkts wurden jetzt vom Landkreis Cloppenburg geehrt. Die Teilnehmenden des Treffen engagieren sich in vielen Bereichen.

Elisabethfehn/Hannover

Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn
Minister Thümler überreicht Gütesiegel

Minister Thümler überreicht Gütesiegel

Freude beim Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn: Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler überreichte nun ein Gütesiegel. Weitere Ideen fürs Museum gibt es auch schon.

Elisabethfehn

Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn
Kleiner Blick in die Welt der Post

Kleiner Blick in die Welt der Post

Studierende der Universität Oldenburg haben im Moor- und Fehnmuseum eine kleine neue Ausstellung über Postgeschichte entwickelt. Viel Unterstützung erhielten sie dabei vom Postgeschichtlichen Museum in Friesoythe.

Elisabethfehn

Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn
Historische neue Räume für die Sammlung

Historische neue Räume für die Sammlung

Der Landkreis Cloppenburg hat einen alten Betriebshof des Wasserwirtschaftsamtes in Elisabethfehn gekauft. Der Kreis stellt das Grundstück mit historischen Gebäuden dem Moor- und Fehnmuseum zur Verfügung.

Barßel

Stadtradeln in der Gemeinde Barßel
700 Menschen wollen kräftig Rad fahren

700 Menschen wollen kräftig Rad fahren

Die Aktion „Stadtradeln“ ist in Barßel am Freitag mit einer großen Auftakttour gestartet. Die Organisatoren haben ein großes Programm für den Aktionszeitraum zusammengestellt.

Friesoythe/Elisabethfehn

Moor- Und Fehnmuseum in Elisabethfehn
Ein Häppchen Postgeschichte

Ein Häppchen  Postgeschichte

Studierende des Studiengangs „Museum und Ausstellung“ erarbeiten in ihren Praxistagen eine Ausstellung zum Postwesen in Elisabethfehn. Material und Fachwissen finden sie dazu im Postgeschichtlichen Museum Friesoythe.

Elisabethfehn

Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn
244 000 Euro als Unterstützung in 25 Jahren

244 000 Euro als Unterstützung in 25 Jahren

Seit 25 Jahren unterstützt die Gemeinschaft der Freunde und Förderer das Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn. In dieser Zeit hat der Förderverein schon insgesamt 244 000 Euro an das Museum gespendet.

Edewecht

Schiffbau in Edewecht
Als Edewecht noch Schiffsbaumeister hatte

Als Edewecht noch Schiffsbaumeister hatte

Das Denkmal Edewechter Helge erinnert an die Tradition des Schiffbaus in Edewecht. Von hier aus gingen sogar Schoner auf große Fahrt.

Barßel

Stadtradeln in Barßel
Schon fast 200 Fahrradfahrer mit dabei

Schon fast 200 Fahrradfahrer mit dabei

Erstmalig nimmt die Gemeinde Barßel in diesem Jahr an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Am 2. Juli kann es losgehen – fast 200 Personen sind bereits registriert.

Saterland/Friesoythe/Barßel

Hof-Cafés im Kreis Cloppenburg
Kuchenparadiese im Grünen öffnen wieder

Kuchenparadiese im Grünen öffnen wieder

Ausflugsziel gefällig? Nach den Corona-Einschränkungen und der langen Winterpause öffnen nun wieder Cafés in Friesoythe, im Saterland und in Barßel. Zwei Dinge zeichnen sie besonders aus.

Elisabethfehn

Müllsammel-Aktion in Elisabethfehn
Einsatz für die Umwelt belohnt

Einsatz für die Umwelt belohnt

Mehr als 50 Barßeler haben sich an der Müllsammelaktion des Orts- und Verschönerungsvereins und des NABU Elisabethfehn beteiligt. Sie fanden auch einen vom Sturm verwehten Einkaufskorb samt Geldbörse und beteiligten sich an einem Fotowettbewerb.

Elisabethfehn

Praktischer Umweltschutz
Barßeler Landschaft und Ort von Müll befreit

Barßeler Landschaft und Ort von Müll befreit

Rund 60 Helfer sind bei der Umwelt-Aktion des Orts- und Verschönerungsvereins Elisabethfehn und der Nabu-Ortsgruppe Barßel im Einsatz.

Rastede

Kultur in Rastede
Ausstellung im Palais abgesagt

Ausstellung im Palais abgesagt

Die geplante Gemeinschaftsausstellung der Künstler Helmut Feldmann und Ahlrich van Ohlen fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Einen kleinen Einblick in die Werke gewährt der Kunst- und Kulturkreis aber trotzdem.

Elisabethfehn/Strücklingen

Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn
Pächterehepaar für Teestube gefunden

Pächterehepaar für Teestube gefunden

Michael und Michaela Rudloff aus Strücklingen sind die neuen Betreiber der Teestube beim Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn. Sie haben einige Veränderungen geplant. Darüber hinaus tut sich auch etwas im Museum. Die Lockdown-Zeit wird für Renovierungen genutzt.

Elisabethfehn

Historie in der Gemeinde Barßel
Als E’fehn zum Problem wurde

Als E’fehn zum Problem wurde

Vor 70 Jahren kam die Ortschaft Elisabethfehn in Gänze zur Gemeinde Barßel. Diese „Umgemeindung“ wurde damals vom Bürgerverein Elisabethfehn vorangetrieben.

Elisabethfehn

Straßenserie in Elisabethfehn
Denkmal eines wichtigen Torfpioniers

Denkmal eines wichtigen Torfpioniers

Die Oltmann-Strenge-Straße und die Gebhardtstraße in Barßel sind nach Vater und Sohn benannt. Sie gehörten zu den ersten Siedlern in Elisabethfehn und waren Pioniere im Torfabbau.

Cloppenburg

Allgemeinverfügung des Landkreises
Hier ist das Böllern im Landkreis Cloppenburg verboten

Hier ist das Böllern im Landkreis Cloppenburg verboten

Mit einer Allgemeinverfügung regelt der Landkreis Cloppenburg das Abbrennen von Pyrotechnik zum Jahreswechsel. ...

Elisabethfehn

Heiligabend in Elisabethfehn
Die Weihnachtsgeschichte zu Fuß erleben

Die Weihnachtsgeschichte zu Fuß erleben

Vom Moor- und Fehnmuseum aus bis zu Christuskirche können die Besucher des Krippenspiels to go an Heiligabend die Weihnachtsgeschichte erleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Elisabethfehn

Wohltätigkeit
1000 Euro für Digitalisierung des Archivs

1000 Euro für Digitalisierung des Archivs

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro hat das Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn vom Lions-Club Cloppenburg-Soeste ...