• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

moorgut-kartzfehn

News
MOORGUT-KARTZFEHN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Treffen für Ehemalige

Treffen für Ehemalige

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Moorgut Kartzfehn sowie der einstigen VEG Puten- und Gänseproduktion ...

Kartzfehn

Nachruf
Nach Flucht in Kartzfehn neue Heimat gefunden

Nach Flucht in Kartzfehn neue Heimat gefunden

Als am Dienstag im Moorgut Kartzfehn, dem heutigen größten deutschen Putenvermehrungsbetrieb, die Nachricht vom ...

Kartzfehn

Geflügelzucht
Wenn Hähne begehrter als Hennen sind

Wenn Hähne begehrter als  Hennen sind

Erst nach einer Dusche kam die Besuchergruppe ins Eierlager. Wenn es um das Tierwohl geht, ist Breher nicht mit allen Positionen ihrer Partei zufrieden.

Kletterspinne erobert

Kletterspinne erobert

Die neue Kletterspinne auf dem Schulhof der Grundschule Petersdorf ist am Freitagmittag von Pfarrer Stefan Jasper-Bruns ...

Azubis verabschiedet

Azubis verabschiedet

In einer Feierstunde haben die Berufsbildenden Schulen (BBS) Friesoythe zusammen mit Vertretern des Fördervereins ...

Freude über neues Dach

Freude über neues Dach

Die St.-Martin-Schule in Bösel kann sich über ein Dach für ihren Sandkasten auf dem Außengelände freuen. Die Moorgut ...

Bösel

Gütesiegel Für Oberschule Bösel
Jury zum fünften Mal überzeugt

Jury zum fünften Mal überzeugt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die Urkunde an die Schulleiterin Dorothea Kuhlmann-Arends überreicht. Drei Punkte wurden besonders hervorgehoben.

Bösel

Kartzfehn zahlt mehr Gehalt

Die rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Moorguts Kartzfehn erhalten ab dem kommenden Jahr mehr Geld. ...

Bösel

Berufsleben
Schüler schnuppern in Berufswelt

Schüler schnuppern in Berufswelt

Zwei Wochen lang tauchten Schüler in die Berufswelt ein. NWZ-Praktikantin Alina Lübbe besuchte sie und fragte nach ihren Erfahrungen.

Bösel/Garrel

Finanzen
Gewerbesteuer bricht kräftig ein

Das Minus in Bösel beträgt rund 36 Prozent. Insgesamt sprudeln die Steuern in den Kommunen des Landkreises.

Kartzfehn

Kartzfehn Sucht Geschäftsführer
Darum scheiterte die Fusion mit der EW Group

Darum scheiterte die Fusion mit der EW Group

Es soll eine externe Lösung sein. Der jetzige Geschäftsführer Heinz Bosse aus Garrel wird nach vorne rücken.

Kartzfehn

Agrar
Mäster blicken gebannt auf Pest

Mäster blicken gebannt auf Pest

„Wir sind gut durch den Sommer gekommen.“ Thorsten Mahlstedt, im Moorgut Kartzfehn zuständig für Export und Marketing, ...

Friesoythe/Bösel

Bildung
Ganz neue Einblicke gewinnen

Ganz neue Einblicke gewinnen

Das Projekt „Region des Lernens“ ist als Kooperation mit dem Caritas-Sozialwerk an den BBS ansässig. Schüler der Oberschule Bösel können nun auf landwirtschaftlichen Höfen geschult werden.

Bösel

Wirtschaft
Wo Familienbande zähl(t)en

Wo Familienbande zähl(t)en

Ob es Familienunternehmen am Markt schwerer haben, ist schwer zu beurteilen. Bösel hat ein großes verloren.

Bösel/Petersdorf

Bauarbeiten
In Schule wird auch in Ferien gearbeitet

In Schule wird auch in Ferien gearbeitet

Die Wände werden in einem zweiten Bauabschnitt weiter saniert. Auch Akustikdecken sollen in den Ferien in vier Klassenräume eingebaut werden.

Bösel

Bildung
Blick hinter die Moorgut-Mauer

Blick hinter die Moorgut-Mauer

Die Neunt- und Zehntklässler werden in Workshops geschult. Im Unternehmen gibt es Einblick in die Praxis.

Bösel

Kein Wechsel bei Moorgut Kartzfehn

Der angepeilte Eigentümerwechsel beim Putenvermehrer Moorgut Kartzfehn von Kameke GmbH & Co. KG (Kreis Cloppenburg) ...

Kartzfehn

Wirtschaft
Kartzfehn-Übernahme ist vom Tisch

Die Geschichte eines Scheiterns: Im Juni 2017 hatten das Moorgut Kartzfehn von Kameke GmbH & Co. KG und die ...

Bösel

Internet
Breitbandausbau geht weiter

Breitbandausbau geht weiter

Interessierte Firmen, die noch keinen Anschluss beauftragt haben, können sich noch kurzfristig melden. Für Betriebe, die schon 30 MBit/s erhalten, ist der Ausbau kostenpflichtig.