News
MSF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

MSF steckt fest
US-Sanktionen und Corona: Die Pandemie lähmt den Iran total

US-Sanktionen und Corona: Die Pandemie lähmt den Iran total

Den Iran trifft die Corona-Pandemie besonders hart. Denn schon seit langem leidet das Land unter den Auswirkungen scharfer US-Sanktionen. Doch auch mit Hilfe von außen tut sich der Gottesstaat schwer.

Schläge und Hundebisse
Ärzte ohne Grenzen: In Ungarn werden Flüchtlinge misshandelt

Ärzte ohne Grenzen: In Ungarn werden Flüchtlinge misshandelt

Belgrad/Budapest (dpa) - Ungarische Grenzbehörden gehen nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) ...

Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe

Syriens Armee erklärt neue Waffenruhe

Nach einer Eskalation der Gewalt in den vergangenen Tagen hat Syriens Armee eine neue Waffenruhe für Teile des ...

Mindestens 30 Tote nach Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Mindestens 30 Tote nach Luftangriffen auf Klinik in Aleppo

Bei Luftangriffen auf ein Krankenhaus in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo sind trotz einer eigentlich geltenden ...

Damaskus/Ankara/Moskau

Bürgerkrieg
Damaskus erlaubt Hilfslieferungen in belagerte Städte

Damaskus erlaubt Hilfslieferungen in belagerte Städte

Die Vereinten Nationen haben nach eigenen Angaben die Genehmigung der syrischen Regierung für Hilfslieferungen ...

Damaskus

Scharfe Kritik An Russland
UN-Vermittler setzt sich für Waffenruhe in Syrien ein

UN-Vermittler setzt sich   für Waffenruhe in Syrien ein

Eigentlich sollte bis Ende der Woche im syrischen Bürgerkrieg eine lang ersehnte Waffenruhe in Kraft treten. Doch es gibt keine Anzeichen, dass Machthaber Baschar al-Assad eine Feuerpause will.

Damaskus/New York

Bürgerkrieg
50 Tote bei Angriffen in Syrien

50 Tote bei Angriffen in Syrien

Unklar ist noch, wer für die Angriffe verantwortlich ist. Aktivisten haben in mindestens einem Fall die russische Luftwaffe ausgemacht.

Damaskus

Krieg In Syrien
Rund 50 Tote durch Raketen auf Krankenhäuser

Rund 50 Tote durch Raketen auf Krankenhäuser

Zivilisten sterben bei Luftangriffen auf Kliniken und eine Schule – trotz der Vereinbarungen von München. Nun gibt es Schuldzuweisungen von allen Seiten.

Ankara/Berlin

Merkel In Ankara
Schaffen wir das?

Schaffen wir das?

Während Merkel und Davutoglu über Flüchtlinge sprechen, ertrinken in der Ägäis wieder Menschen, wird die Lage Zehntausender an der türkisch-syrischen Grenze immer verzweifelter. Weil die EU zerstritten ist, sucht die Kanzlerin nun nach einzelnen Verbündeten.

Damaskus

Aufatmen In Madaja
Hilfslieferung für Tausende Hungernde eingetroffen

Hilfslieferung für Tausende Hungernde eingetroffen

Monatelang mussten die teilweise bis auf die Knochen abgemagerten Bewohner Madajas auf die lebensrettende Lieferung warten. Nun kamen tonnenweise Nahrung und Medizin in der belagerten Stadt an. Doch nicht für alle Bewohner kam die Hilfe rechtzeitig.

Berlin/Hannover

Prävention Zum Welt-Aids-Tag
Die zweithäufigste Teenager-Todesursache

Die zweithäufigste Teenager-Todesursache

Die Vereinten Nationen haben ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2030 sollen HIV und Aids weltweit eingedämmt werden. Bei der Prävention müssen besonders Kinder und Jugendliche in den Blick genommen werden, fordern Organisationen aus Anlass des Welt-Aids-Tages.

Aleppo

Syrer Kämpfen Ums Überleben
Humanitäre Katastrophe

Humanitäre Katastrophe

Mit russischer Hilfe begann Syriens Armee im Oktober mehrere Offensiven. In vielen Gebieten toben seitdem heftige Kämpfe, russische Jets greifen an – mit katastrophalen Folgen für Zivilisten.

Damaskus

Ärzte Ohne Grenzen
35 Tote durch Luftangriffe auf syrische Kliniken

35 Tote durch Luftangriffe auf syrische Kliniken

Vor einigen Tagen hatte Human Rights Watch Aufklärung von Russland über tödliche Luftschläge auf Zivilisten in Syrien verlangt. Nun berichtet Ärzte ohne Grenzen von „gezielten Angriffen“ auf Krankenhäuser – nennt aber keine Verantwortlichen

Kabul

Kriegsverbrechen In Afghanistan?
US-Jets bombardieren versehentlich Klinik

US-Jets bombardieren versehentlich Klinik

Beim Versuch der Rückeroberung von Kundus kommt es zu einem Zwischenfall. Eine Klinik von Ärzte ohne Grenzen wird von Bomben in Brand gesteckt - mutmaßlich durch US-Flugzeuge. Die Vereinigten Staaten sagen eine rasche Aufklärung zu.

Belgrad/Berlin

Einwanderung
Ansturm auf Europas Grenzen

Ansturm auf Europas Grenzen

Deutschland hat deutlich mehr illegale Einwanderer abgeschoben. In Bayern versuchten Unbekannte, ein Asylantenheim anzuzünden.

Warschau/Athen/Rom

Flüchtlinge In Europa
Sie riskieren alles für ein neues Leben

Sie riskieren alles für ein neues Leben

Während Schiffe weiter nach möglichen Überlebenden des jüngsten Flüchtlingsdramas vor Libyen suchen, melden die Marine und Frontex neue Rekordzahlen für Griechenland. Fünf mutmaßliche Schleuser wurden festgenommen.

Rodenkirchen

Geschicklichkeitsturnier
Auto muss genau vor dem Gatter stoppen

Auto muss genau vor dem Gatter stoppen

Mit 21 Fahrern lag die Beteiligung beim ADAC-Geschicklichkeitsturnier für Autofahrer im Durchschnitt der vergangenen ...

Genf

Epidemie
WHO gesteht Fehler bei Ebola ein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat schwere Fehler bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie eingestanden. Zugleich ...

Monrovia

Virus
Neuer Ebola-Fall in Liberia

Nach 20 Tagen ohne Neuinfektion ist in Liberia wieder ein Mensch an Ebola erkrankt. Die Hilfsorganisation Ärzte ...