• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

muslimbruderschaft

News
MUSLIMBRUDERSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Krise
Corona-Verschwörungstheorien weltweit oft nur Randphänomen

Corona-Verschwörungstheorien weltweit oft nur Randphänomen

Es gibt sie in vielen Ländern: Verschwörungstheoretiker, die in Corona-Zeiten ihren großen Auftritt wittern. Insgesamt bleibt der Zuspruch zu skurrilen oder schrägen Thesen aber überschaubar.

Straßburg

„der Islam Der Frauen“ Auf Arte
Es geht um mehr als nur ums Kopftuch

Es geht um mehr als nur ums Kopftuch

Wie steht’s um den Islam? Zuletzt kreisten die Debatten oft um Extremismus und Kopftücher. Selbst dafür ist aktuell neben Corona kaum Platz. Arte versucht es trotzdem – mit spannenden Einsichten in eine Weltreligion.

Autoritärer Langzeitpräsident
Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Er stand länger an der Staatsspitze als jeder andere Präsident Ägyptens. Die Welt schaute auf sein Land, als Massenproteste Husni Mubarak im Jahr 2011 schließlich aus dem Amt zwangen. Fast zehn Jahre nach den arabischen Aufständen ist der 91-Jährige nun gestorben.

Kairo

Früherer Machthaber Von Ägypten
Husni Mubarak ist tot

Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Langzeitpräsident Husni Mubarak ist tot. Im Februar 2011 aus dem Amt verjagt, zeigte er bis zuletzt keine Reue und sagte vor Gericht sogar gegen seinen Nachfolger aus. Einst von Millionen bejubelt, starb er abseits der großen Bühne - aber als freier Mann.

Terror in Ägypten
20 Tote bei Anschlag mit Autobombe in Kairo

20 Tote bei Anschlag mit Autobombe in Kairo

Erst ist von einem Geisterfahrer die Rede, als in Ägyptens Hauptstadt mehrere Autos zusammenstoßen und explodieren. Doch dann entdecken Ermittler Sprengstoff in dem Unfallfahrzeug und sprechen von Terror. Sollte der Anschlag ein Regierungsgebäude treffen?

Tod bei Gerichtsverhandlung
Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Der früheren ägyptische Staatschef Mursi brach vor Gericht zusammen und starb danach. Lokale Medien berichten von einem Herzinfarkt. Doch Kritiker zeigen mit dem Finger auf die Regierung in Kairo.

War es ein Herzinfarkt?
Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Kairo (dpa) - Nach seinem plötzlichen Tod während einer Gerichtsverhandlung ist Ägyptens früherer Präsident Mohammed ...

Früherer Präsident
Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Mohammed Mursi war der erste frei gewählte Präsident Ägyptens. Doch im Jahr 2013 entmachtete ihn das Militär nach Massenprotesten. Sein Sturz symbolisiert den Niedergang der islamistischen Muslimbrüder.

Früherer Verfassungsschutzchef
Maaßen beklagt "islamistische Propaganda und Desinformation"

Maaßen beklagt "islamistische Propaganda und Desinformation"

An Ex-Geheimdienstchef Maaßen ist fast die Regierung zerbrochen. Dennoch: Bei seinem Auftritt vor einem konservativen Zirkel der Union kommt Maaßen gut an. Seine Zuhörer will er vor einer unterschätzten Gefahr warnen.

Militärische Eskalation
Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus dem Umfeld der Hauptstadt werden schon schwere Gefechte gemeldet.

„Angst vor dem Staat“

„Angst vor dem Staat“

Unruhe bei den Innenministern
Rückkehr von mehr IS-Angehörigen erwartet

Rückkehr von mehr IS-Angehörigen erwartet

IS-Rückkehrer, junge Intensivtäter und Cybersicherheit - beim Polizeikongress in Berlin wird der Bogen weit gespannt. Minister der Union werfen der SPD vor, sie habe kriminelle Clans zu lange gewähren lassen. Das lassen die Adressaten der Kritik nicht auf sich sitzen.

Berlin

Religion
Scharfe Kritik an Islam-Verband

Politiker von CDU und den Grünen fordern eine schärfere Gangart gegenüber der Ditib. Nach wie vor halte bei dem ...

Porträt
Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nahestand.

Gnade für Riad
Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump. Für ihn spielt das auch kaum eine Rolle. Ihm geht es um etwas anderes.

Tonbandaufnahmen aufgetaucht
Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt die Tonaufnahmen und spricht von einer "Katastrophe".

Druck auf Riad steigt
Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Jamal Khashoggi sei einem Mordkomplott zum Opfer gefallen, sagt Erdogan - und widerspricht damit der Version der saudischen Führung. Die versucht, ihr angekratztes Image aufzubessern. Aber international wächst der Druck weiter.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zum Fall Jamal Khashoggi
Zur Abschreckung ein Mord

Zur Abschreckung ein Mord

Der politische Mord an Jamal Khashoggi scheint einem einfachen Muster zu folgen: Saudi Arabiens Regime tötet einen Kritiker. Doch liegen die Dinge sehr viel komplizierter. Alexander Will schreibt über einen skrupellos geführten Machtkampf, der auch Europa und Deutschland in eine schwierige Situation bringt.

Porträt
Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nahe stand.