• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Hude

Auf den Spuren der Fledermaus

„Nächtliche Schatten in Ruinen“ lautet das Motto eines Fledermausabends an der Huder Klosterruine. Dazu lädt der Naturschutzbund (Nabu) am Samstag, 6. ...

Sandhatten

Nabu-Wanderung ist ausgebucht

Die Nachtigallwanderung an der Hunte zwischen Sandhatten und Huntlosen am Donnerstag, 27. April, ist ausgebucht. Darauf weist der Naturschutzbund (Nabu) ...

Video
Hunderte Besucher beim Frühlingsmarkt in Bookholzberg 00:49

Hunderte Besucher beim Frühlingsmarkt in Bookholzberg

Bookholzberg, 23. April 2017: Hunderte Besucher kamen am Sonntag zum Frühlingsmarkt in Bookholzberg. Bereits zum elften Mal stellte der Verein „Wir in ...

Wildeshausen

Bienen besser schützen

Die Biene ist bedroht – auch im Landkreis Oldenburg. Deshalb steht ein Antrag zu bienenfreundlichen Gärten auf der Tagesordnung des Umwelt- und Abfallwirtschaftsausschusses. ...

Bremen

Krötenzaun rettet 1750 Amphibien

Mehr als 1750 Tiere hat der Bremer Naturschutzbund (Nabu) in dieser Saison vor dem Straßentod bewahrt – Kröten, Frösche und Molche. „Nur“ 1 750 Tiere, ...

Ofenerdiek

Entsetzen über tote Amphibien

Entsetzt über zwei große Haufen getöteter Amphibien – vermutlich Kröten, die zu den besonders geschützten Tierarten gehören – ist der Oldenburger Naturschutzbund ...

Jever
Wohnraum für Vögel und Fledermäuse

Naturschutz
Wohnraum für Vögel und Fledermäuse

Zum Vortrag „Naturschutz am Haus – Mitbewohner aus der Tierwelt“ lädt die Gruppe Jever des Naturschutzbunds Nabu am Dienstag, 25. April ein. Beginn ist ...

Elsfleth

Nabu-Gruppe nimmt Arbeit auf

Das nächste Treffen der kürzlich gegründeten Ortsgruppe Elsfleth im Naturschutzbund Deutschland (Nabu), findet am Montag, 24. April,um 19.30 Uhr in der ...

Harpstedt
Wer fliegt in meiner Straße?

Wer fliegt in meiner Straße?

Viele Vogelarten, die ursprünglich an Felsen in schmalen Spalten oder an Vorsprüngen gebrütet haben, nutzen mittlerweile unsere Häuser als Lebensräume. ...

Wangerooge
Waltier Walter informiert über Müll im Meer

Osterspijöök
Waltier Walter informiert über Müll im Meer

Mehr als 800 Gäste konnten die Mitarbeiter des Nationalpark-Hauses Rosenhaus auf Wangerooge zum ihrem traditionellen Osterspijöök zählen: Bei einer spannenden ...

Wangerland/Hannover
Nabu: Vergrämung sofort stoppen

Windkraft
Nabu: Vergrämung sofort stoppen

Der Nabu Niedersachsen hatte beim Verwaltungsgericht einen Stopp der Vergrämungsmaßnahme im Wangerland beantragt. Und dabei stellte sich heraus: Die Maßnahme ist gar nicht genehmigt.

Wangerland/Hannover
Nabu: Vergrämung sofort stoppen

Windkraft
Nabu: Vergrämung sofort stoppen

Der Nabu Niedersachsen hatte beim Verwaltungsgericht einen Stopp der Vergrämungsmaßnahme im Wangerland beantragt. Und dabei stellte sich heraus: Die Maßnahme ist gar nicht genehmigt.

Edewecht/Kleefeld
Damit sich Falter entfalten können

Naturschutz
Damit sich Falter entfalten können

Familie Bußmann hat nicht nur Pferde, Katzen und einen Hund. Auch Fledermäuse fühlen sich dort wohl.

Dötlingen
Auf diesem Hof sollen Honig und Infos fließen

Umweltbildung
Auf diesem Hof sollen Honig und Infos fließen

Fred Klockgether hat auf der Fläche noch viel vor: Auf 5000 Quadratmetern sollen mehrere Infostände aufgebaut werden.

Rastede
Neue Heimat für Mauersegler gesucht

Tiere
Neue Heimat für Mauersegler gesucht

Die schon fast aus dem Rasteder Ortsbild verschwundenen pfeilschnellen Mauersegler, die meistens ab dem 1. Mai mit ihren schrillen Rufen über und zwischen ...

Hude
Familie  heißt Schwalben willkommen

Naturschutz
Familie heißt Schwalben willkommen

Familie Krämer aus Hude hat es vorgemacht: Sie hat Nisthilfen für Rauch- und Mehlschwalben aufgestellt und gibt diesen Vögeln fortan ein Zuhause. Für ihr ...

Oldenburg
Jedem Vogel sein Nest

Unterstützung
Jedem Vogel sein Nest

Neben den Nisthilfen sollte man auch auf einen attraktiven Garten achten. Dazu gehört ein reichhaltiges Nahrungsangebot.

Brake
„Katzenhasser“ sorgt für Diskussion über freilaufende  Tiere

Naturschutz In Der Wesermarsch
„Katzenhasser“ sorgt für Diskussion über freilaufende Tiere

Die Emotionen kochten hoch, als Nabu-Chef Sönke Hofmann beim Hegering in Brake referierte. Katzenbesitzer seien Schuld am Tod von bis zu 20 Millionen Singvögeln in Deutschland, wenn sie ihre Tiere einfach so draußen rumtollen ließen, sagte er. Was meinen Tierschützer-Kollegen in der Wesermarsch dazu?

Oldenburg
Hier lodern in Oldenburg die Osterfeuer

Veranstaltungen Am Samstag
Hier lodern in Oldenburg die Osterfeuer

Vier öffentliche Osterfeuer gibt es am Sonnabend, 15. April, im Stadtgebiet. 13 Jahre lang waren es sogar stets fünf. Doch ein Veranstalter ist abgesprungen.