• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

nationalelf

News
NATIONALELF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

EM-Qualifikation
Spanien "qualvoll" - Schweizer Hoffnung, Finnlands Vorfreude

Erst in der 92. Minute kann Spanien aufatmen: Ausgerechnet in ihrem 700. Spiel lösen die Südländer durch ein Remis in Schweden ihr EM-Ticket. Die Schweiz vermiest Irland den vorzeitigen Jubel und darf nun selbst wieder stärker hoffen.

EM-Qualifikation
Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland eine Doppelrolle spielt. Erst mit etwas Abstand spricht DFB-Direktor Bierhoff von einem Fehler.

Oldenburg

Nwz-Kolumne Von Rolf Fuhrmann
Keine Bundesliga, kein Europapokal – und was mach’ ich nun?

Keine Bundesliga, kein Europapokal – und was mach’ ich nun?

Keine Bundesliga und kein Europapokal, dafür spielt in diesen Tagen die deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Doch NWZ-Kolumnist Rolf Fuhrmann hat den Spaß an den Länderspielen und der National-Elf verloren – und das hat seine Gründe.

Begehrter Nationalspieler
Havertz will bei Zukunftsfrage auch Löws Meinung

Havertz will bei Zukunftsfrage auch Löws Meinung

Kai Havertz wird eine rosige Zukunft vorausgesagt. Wohin und wie schnell es geht auf dem Weg nach oben, bestimmt der Jung-Leverkusener selbst. Ansprüche im Nationalteam will er erst einmal keine stellen.

Vor EM-Quali gegen Estland
Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

Beim Bundestrainer kommt gegen Argentinien ein Confed-Cup-Gefühl zurück. Die junge Not-Elf um Nobody Koch, Talent Havertz und einen Erfolgsgaranten macht erst Spaß - und knickt dann ein. Juniorchef Kimmich erkennt ein Muster, das Richtung EM 2020 Zweifel schürt.

Borussia-Torjäger
Gladbacher Pléa wieder in Frankreichs Nationalelf berufen

Gladbacher Pléa wieder in Frankreichs Nationalelf berufen

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Profi Alassane Pléa vom  Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach ist zum ...

Kommentar

Sei gepriesen, Schweini . . .
von Lars Blancke

Bastian Schweinsteiger hat mit 35 Jahren seine große Fußball-Karriere beendet. NWZ-Sportredakteur erinnert sich an die WM 2016, den heroischen Kampf bei der WM 2014 und an einen Fußballer, dessen Name sogar in den Kirchen dieses Landes regelmäßig geflüstert wird.

Kommentar Zum Karriereende Von Bastian Schweinsteiger
Sei gepriesen, Schweini . . .

Sei gepriesen, Schweini . . .

Bastian Schweinsteiger hat mit 35 Jahren seine große Fußball-Karriere beendet. NWZ-Sportredakteur Lars Blancke erinnert sich an die WM 2006, den heroischen Kampf bei der WM 2014 und an einen Fußballer, dessen Name sogar in den Kirchen dieses Landes regelmäßig geflüstert wird.

13 Ausfälle
Löw sucht Notplan: "Gesamtlage unerfreulich"

Löw sucht Notplan: "Gesamtlage unerfreulich"

Der Personalnotstand gegen Argentinien gipfelt in einem historischen Moment: Erstmals seit dem Finaltriumph von Rio muss der Bundestrainer eine Elf ohne Weltmeister von 2014 formieren. Statt Einspielen für die EM 2020 sind Experimente mit Länderspiel-Neulingen angesagt.

Löw: "Kleinstes Problem"
Keeper ter Stegen spürt keinen besonderen Druck

Keeper ter Stegen spürt keinen besonderen Druck

Neuer-Herausforderer ter Stegen braucht Geduld. Daran wird auch sein eingeforderter Startelf-Einsatz gegen Argentinien nichts ändern. Er will spielen, verspricht seinem Kontrahenten aber auch Unterstützung. Bundestrainer Löw sieht das Torwart-Thema als "kleinstes Problem".

Abstellung von Lucas Hernández
Bayern "irritiert" über Verhalten von Weltmeister Frankreich

Bayern "irritiert" über Verhalten von Weltmeister Frankreich

Der Ärger um Weltmeister Lucas Hernández geht weiter. Der FC Bayern will seinen zuletzt fehlenden Verteidiger nicht zum Nationalteam abstellen, die Franzosen möchten Hernández aber selbst untersuchen. Als Vorbild führt Rummenigge den DFB an.

Ex-Nationalspielerin
Doris Fitschen kämpft gegen Krebserkrankung

Doris Fitschen kämpft gegen Krebserkrankung

Berlin (dpa) - Die frühere Fußball-Nationalspielerin Doris Fitschen will ihre Krebserkrankung bis zum Jahresende ...

Nominierung
Real-Coach Zidane: Kroos soll nicht zur Nationalelf reisen

Real-Coach Zidane: Kroos soll nicht zur Nationalelf reisen

Madrid (dpa) - Der angeschlagene Real-Profi Toni Kroos soll nach Wunsch von Madrids Trainer Zinedine Zidane nicht ...

Oldenburg

Rb Leipzig Startet Hervorragend In Die Neue Saison
Erwachsen gewordener Titelkandidat

Erwachsen gewordener Titelkandidat

Die Außendarstellung und -wahrnehmung der Leipziger hat sich enorm verbessert, die Zeit der Anfeindungen gegen das Red-Bull-Konstrukt ist größtenteils vorbei. RB Leipzig leistet eine hervorragende Arbeit und tut dem deutschen Fußball gut, findet NWZ-Sportredakteur Lars Blancke.

Nationalmannschaft
Löw "völlig entspannt" in Torwartfrage

Löw "völlig entspannt" in Torwartfrage

Bundestrainer Joachim Löw lässt sich von der Torwart-Diskussion nicht beeinflussen. Uli Hoeneß legt am Wochenende nicht weiter nach. Sportlich erleben Neuer und ter Stegen gegensätzliche Spieltage. Ein Neuer-Kollege sieht die DFB-Rückendeckung als gegeben an.

Kommentar

Scheindebatte
von Lars Blancke

Oldenburg

Pro Und Contra
Ist Manuel Neuer noch zu Recht die Nummer 1 im DFB-Tor?

Ist Manuel Neuer noch zu Recht die Nummer 1 im DFB-Tor?

Die Bayern-Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge fordern ein klares Bekenntnis von Bundestrainer Löw zu Manuel Neuer als klare Nummer 1 im Torhüter-Duell mit Marc-André ter Stegen. Aber ist Neuer wirklich die klare Nummer 1? Die NWZ-Redakteure Lars Blancke und Niklas Benter sind da unterschiedlicher Meinung.

Champions League
Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Sechs Monate nach dem K.o. gegen den FC Liverpool hat sich der FC Bayern mit einem hochverdienten Sieg in der Champions League zurückgemeldet. In einem einseitigen Spiel sorgen Coman, Lewandowski und Müller für den 16. Münchner Auftaktsieg in der Königsklasse.

Medienbericht
Torhüter Neuer erwägt Nationalelf-Rücktritt nach EM 2020

Torhüter Neuer erwägt Nationalelf-Rücktritt nach EM 2020

München (dpa) - Torhüter Manuel Neuer erwägt nach einem Bericht der "Sport Bild" einen Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft ...