• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

naturschutzbehörde

News
NATURSCHUTZBEHÖRDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Ärger über Oldenburger Umweltamt
Landschaftswarte treten frustriert zurück

Landschaftswarte treten frustriert zurück

Ein Kommunikation findet quasi nicht statt, kritisieren die ehemaligen ehrenamtlichen Umweltbeobachter. Auf Schreiben reagiere die Stadt nicht.

Geschützte Art
Maulwürfe dürfen nicht getötet werden

Maulwürfe dürfen nicht getötet werden

Wer eine schöne Rasenfläche angelegt hat, ärgert sich oft zurecht über Maulwurfshügel. Allerdings sind die Tiere geschützt und dürfen nicht getötet werden. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Wildeshausen

Erwachsenenbildung
Projekt zeigt neue Wege aus der Arbeitslosigkeit auf

Projekt zeigt neue Wege aus der Arbeitslosigkeit auf

Mehr als 100 Bewerbungen hat der Wildeshauser Rainer Knop (57) geschrieben. Ohne Erfolg, „Entweder bin ich aufgrund ...

Kreyenbrück

Moor In Kreyenbrück
Wüschemeer braucht mehr Wasser

Wüschemeer braucht mehr Wasser

Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich die Gruppe „Freunde des Wüschemeeres“ um den Landschaftsschutz im Stadtsüden. Jetzt schlägt ihr Gründer Alarm.

Wesermarsch

Naturschutz In Der Wesermarsch
Nabu sieht Bodenbrüter in Gefahr

Nabu sieht Bodenbrüter in Gefahr

In diesen Tagen prallen die wirtschaftlichen Interessen der Landwirte in der Wesermarsch und die des Naturschutzes aufeinander. Die Bauern mähen ihre Wiesen, um frisches Futter für ihre Kühe zu bekommen. Naturschützer sorgen sich um Bodenbrüter wie Kiebitz, Feldlerche oder Sumpfohreule, die durch die Mäher in Gefahr sind.

Horum

Insektenschutz
Bauern machen Friesland bunter

Bauern machen Friesland bunter

Burkhard Mennen aus Horum hat allein knapp 23 000 Quadratmeter Blumenwiese angelegt. Der Kreislandvolkverband beteiligt sich an der Aktion „Bienenfreundlicher Landwirt“ der Kampagne „Echt grün – Eure Landwirte“.

Bockhorn

Interview-Serie
Sagen Sie mal, Herr Radig ...

Sagen Sie mal, Herr Radig ...

Leserinnen und Leser der NWZ haben Fragen an den Bockhorner Bürgermeister-Kandidaten Maik Radig geschickt. Der 55-jährige Angestellte der Gemeinde Bockhorn aus Grabstede sieht die Notwendigkeit, das Rathaus umzugestalten. Er kritisiert unter anderem die Organisation auf dem Bauhof.

Harpstedt/Wildeshausen

Naturschutz In Wildeshausen
Rüge für „Graswüste“ an Straßenrändern

Rüge für „Graswüste“ an Straßenrändern

Wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen werde zerstört. Damit verstoße der Kreis gegen das Naturschutzgesetz.

Zetel

Neuenburger Holz
Waldspaziergang mit Naturschutzbehörde

Der Landkreis Friesland und die Niedersächsischen Landesforsten laden zu einem Waldspaziergang unter dem Motto ...

Sögel

Ärger In Sögel
...und plötzlich waren die Bäume einfach halbiert

...und plötzlich waren die Bäume einfach halbiert

Die Vorbereitung eines Schwertransports geriet außer Kontrolle: Hunderte Bäume wurden lädiert. Mit polizeilicher Unterstützung hat die Gemeinde Sögel die Baumschnittarbeiten unterbunden.

Oldenburg

Neues Naturschutzgebiet In Oldenburg?
Bald keine Ruderer mehr auf der Hunte?

Bald keine Ruderer mehr auf der Hunte?

Bei Oldenburger Nutzern der Hunte stoßen die Pläne auf wenig Begeisterung. Die meisten sehen sich bereits als Naturschützer.

Ganderkesee

Fuhrenkamp-Schutzverein
Ganderkeseer Verein seit zehn Jahren stark im Insektenschutz

Ganderkeseer Verein seit zehn Jahren stark im Insektenschutz

Die Gemeinde ist aus Sicht des Fuhrenkamp-Schutzvereins im Bereich Insektenschutz gut aufgestellt. Dennoch gebe es Handlungsbedarf, vor allem seitens der zuständigen Behörden. Mehrere Info-Aktionen sind für dieses Jahr geplant.

Zetel

Volkslauf
Urwald wird zur Laufstrecke

Urwald wird zur Laufstrecke

Die Strecke im Grünen lockt jedes Jahr Läufer aller Altersgruppen an. Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit mehr als 600 Teilnehmern. Deshalb sind viele Helfer vor dem Lauf und währenddessen dabei.

Bloherfelde

Bloherfelder Wasserzug
Für 100 000 Euro wird hier bald gerammt

Für 100 000 Euro wird hier bald gerammt

Die Haaren-Wasseracht wird ab Montag in dem kleinen Gewässer neue Spundwände einsetzen – diese sind aus Kunststoff. Entnommen werden die alten dafür aber nicht.

Wildeshausen

Hunde Nicht Angeleint Trotz Brut- und Setzzeit
Bissige Begegnung in Wildeshausen

Bissige Begegnung in Wildeshausen

Zwischenfall im Pestruper Moor: Als ein Radfahrer die junge Hundehalterin auf ihr Versäumnis anspricht, beißen die Tiere zu. Jetzt hat sie nicht nur eine Anzeige wegen Körperverletzung am Hals.

Vreschen-Bokel

Naturschutz In Vreschen-Bokel
Seltenen Vögeln auf der Spur

Seltenen Vögeln auf der Spur

Auf den ersten Blick wirkt alles perfekt. Doch das Verhältnis zwischen Mensch und Tier im Naturschutzgebiet Aper Tief ist angespannt. Kompromisse sind gefragt.

Elsfleth

Naturschutz
Reisighecke bietet neuen Lebensraum

Reisighecke bietet neuen Lebensraum

Nachdem Nabu-Aktivisten aus Elsfleth die Pflanzaktion (Obst- und Laubbäume sowie Zier- und Blütenstauden) im März ...

Strohausen

Goldfischmob Zieht Kreise Bis Nach Stadland
Treibsel von Strohauser Plate bringt Fische in Form

Treibsel von Strohauser Plate bringt Fische in Form

Über die Jugendwerkstätten und das Pro-Aktiv-Center beteiligen sich die Jugendlichen an dem Kunstprojekt. Das Treibsel soll als Füllmaterial verwendet werden.

Friesland

Osterfeuer In Friesland
Samstag wird wieder ausgepackt

Samstag wird wieder ausgepackt

Der Landkreis geht neue Wege, damit Osterfeuer kontrolliert abbrennen. 400 Osterfeuer haben die Mitarbeiter aufgesucht und sind auf Überraschendes gestoßen wie den „Monte Christo“.