• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

NESTLÉ

Neuer Deutschland-Chef
Nestlé wächst mit Babykost und Kaffee

Nestlé wächst mit Babykost und Kaffee

Der Schweizer Nahrungsmittelriese profitiert vom guten Geschäft mit Säuglingsnahrung. Auch bei Kaffee und Tiernahrung läuft es rund. Für den deutschen Markt hat der Konzern nun einen neuen Chef berufen.

Heidenreich geht am Jahresende
Vize Stefan De Loecker rückt bei Beiersdorf an die Spitze

Vize Stefan De Loecker rückt bei Beiersdorf an die Spitze

Der Stabwechsel bei dem Nivea-Konzern kommt doch schneller als gedacht. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende übernimmt Anfang nächsten Jahres ganz das Ruder.

Vorstoß in lukrativen Markt
Coca-Cola übernimmt britischen Starbucks-Rivalen Costa

Coca-Cola übernimmt britischen Starbucks-Rivalen Costa

Heißer Kaffee soll das Geschäft von Coca-Cola beleben: Der US-Getränkemulti legt mehr als fünf Milliarden Dollar für die britische Café-Kette Costa auf den Tisch. Coca-Cola dringt damit in einen neuen Markt vor, der bisher von Starbucks dominiert wird.

Einbußen beim Geschmack
Der Abschied vom Zucker fällt schwer

Der Abschied vom Zucker fällt schwer

Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Geschmack nicht zu Zugeständnissen bereit.

Neue Rezepturen
Abschied vom Zucker: Ein schwieriger Balanceakt

Abschied vom Zucker: Ein schwieriger Balanceakt

Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Geschmack nicht zu Zugeständnissen bereit.

Vermarktungsrechte
Nestlé schließt Kauf von Starbucks' Handelsgeschäft ab

Nestlé schließt Kauf von Starbucks' Handelsgeschäft ab

Vevey/Seattle (dpa) - Nestlé und Starbucks haben ihren angekündigten Vermarktungsdeal abgeschlossen.Der Schweizer ...

Utrecht

Molkereiriesen: DMK auf Rang 13

Das Deutsche Milchkontor (DMK) hat sich in der Rangliste der weltgrößten Molkereiunternehmen im Jahr 2017 vom 15. ...

Luxemburg

Kitkat
Nestlé verliert Streit um Riegelform

In einem Streit um die Form des Schokoriegels Kitkat hat der Europäische Gerichtshof am Mittwoch gegen den Hersteller ...

Bilanzen und Kitkat

Woran erkennt man in der Wirtschaftswelt, dass Sommer ist? Erstens daran, dass viele Unternehmen ihre Halbjahresbilanzen ...

Berlin

Katzenfutter
Prüfer haben wenig auszusetzen

Prüfer haben wenig auszusetzen

Katzenhalter haben die Wahl zwischen Produkten von Handelsketten und Markenfutter. Ihre Qualität ist vergleichbar, im Preis unterscheiden sie sich erheblich

Vevey/Seattle

Milliardenschwerer Deal
Starbucks-Kaffee schmeckt Nestlé

Starbucks-Kaffee schmeckt Nestlé

Die Schweizer wollen durch den Deal im US-Markt punkten – und den Deutschen Konkurrenz machen.

Milliardenschwerer Deal
Nestlé vermarktet nun Starbucks-Kaffee

Nestlé vermarktet nun Starbucks-Kaffee

Die größten Kaffeemarken unter einem Dach: Nestlé mit Nescafé und Nespresso vermarktet künftig Starbucks-Kaffee. Die Schweizer wollen so im US-Markt besser punkten - und den Deutschen Konkurrenz machen.

Frankfurt/Hamburg

Nestlé und Edeka legen Streit bei

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé und eine Gruppe um Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka haben ihren ...

"Ausgeglichene Vereinbarung"
Nestlé: Einkaufsstreit mit Edeka beigelegt

Nestlé: Einkaufsstreit mit Edeka beigelegt

Edeka legt sich mit dem Lebensmittelriesen Nestlé an und pocht zusammen mit anderen Handelsketten auf bessere Einkaufskonditionen. Jetzt gibt es eine Einigung. Die wegen des Boykotts verbannten Produkte sollen bald wieder in den Regalen zu finden sein.

Tausende Mitarbeiter betroffen
Merck verkauft rezeptfreie Arzneien an Procter & Gamble

Merck verkauft rezeptfreie Arzneien an Procter & Gamble

Nasensprays, Nahrungsergänzungsmittel, Schmerzmedikamente: Mit solchen Arzneien verdient der Pharmakonzern Merck gutes Geld. Trotzdem verkauft er nun das Geschäft an den Konsumgüterriesen Procter & Gamble. Tausende Mitarbeiter sind betroffen.

Hamburg

Handel
Edeka-Umsatz erstmals über 50 Milliarden

Edeka-Umsatz erstmals über 50 Milliarden

Der Streit um Rabatte und Konditionen zwischen Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka und dem Nahrungsmittelkonzern ...

Streit um Rabatte
Edeka: Verhandlungen mit Nestlé gehen weiter

Edeka: Verhandlungen mit Nestlé gehen weiter

Bessere Einkaufskonditionen fordert Edeka von Nestlé und verbannt einige Produkte des Konzerns aus den Regalen. Gibt es bald eine Einigung? Hoffnung macht dem Lebensmittelhändler auch die eigene Drogeriemarkt-Kette.

Hamburg

Edeka weitet Nestlé-Boykott aus

Edeka-Kunden werden im Supermarkt in den kommenden Wochen wohl öfter vergeblich nach vielen Produkten des Schweizer ...

Streit um Lieferkonditionen
Edeka verschärft Konfrontation mit Nestlé

Edeka verschärft Konfrontation mit Nestlé

Schon im Februar verbannte Edeka im Streit um Lieferkonditionen erste Nestlé-Produkte aus den Regalen. Mit wenig Erfolg. Jetzt zieht der Händler laut "Lebensmittel Zeitung" die Daumenschrauben weiter an.