• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

new-york-times

News
NEW-YORK-TIMES

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Personalie
Julian Reichelt nicht mehr "Bild"-Chefredakteur

Im Frühjahr kamen Vorwürfe gegen "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt zu Machtmissbrauch auf. Reichelt bekam eine zweite Chance. Jetzt gibt es neue Medienberichte, und der Konzern zieht einen Schlussstrich.

Personalie
Axel Springer entbindet "Bild"-Chef Reichelt von Aufgaben

Axel Springer entbindet "Bild"-Chef Reichelt von Aufgaben

Julian Reichelt ist nicht mehr "Bild"-Chefredakteur. Axel Springer hat den 37-Jährigen mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Der Medienkonzern spricht von neuen Erkenntnissen über Reichelts Verhalten.

Berlin

Mit sofortiger Wirkung
Julian Reichelt als „Bild“-Chefredakteur gefeuert

Julian Reichelt als „Bild“-Chefredakteur gefeuert

Der Verlag Axel Springer hat „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt mit sofortiger Wirkung von dessen Aufgaben entbunden. Reichelt soll gegen Regeln verstoßen und gelogen haben.

US-Justiz
Millionär Durst erhält lebenslange Haftstrafe wegen Mordes

Millionär Durst erhält lebenslange Haftstrafe wegen Mordes

Der US-Immobilienerbe Robert Durst muss lebenslang in Haft. Rund einen Monat nach dem Schuldspruch folgte nun die Verkündung des Strafmaßes.

Corona-Politik
USA wollen Grenzen mit Kanada und Mexiko für Geimpfte öffnen

USA wollen Grenzen mit Kanada und Mexiko für Geimpfte öffnen

In den USA sollen die Landgrenzen ab November auch für den "vermeidbaren Reiseverkehr" geöffnet werden. Damit endet eine 19-monatige Sperre im Zuge der Corona-Pandemie.

US-Bestseller-Autor
"Crossroads": Jonathan Franzen meldet sich zurück

"Crossroads": Jonathan Franzen meldet sich zurück

Mit den "Korrekturen" und "Freiheit" schrieb sich Jonathan Franzen in den Schriftsteller-Olymp. Danach eckte der US-Autor mit einigen Aussagen beim Publikum an. Jetzt meldet er sich mit einem neuen Roman zurück.

USA
Trump blockiert Ermittlungen zu Kapitol-Attacke

Trump blockiert Ermittlungen zu Kapitol-Attacke

Um den Ausschuss zur Untersuchung der Kapitol-Attacke gab es von Anfang an Zoff zwischen Republikanern und Demokraten. Jetzt geht der Kampf auf höchster Ebene in die nächste Runde.

Oldenburg

Kommentar zum Facebook-Ausfall
Technischer und moralischer K.o.

Technischer und moralischer K.o.

Die Weltmacht ist sich selbst zum Problem geworden: Die Dreieinigkeit aus Facebook, Instagram und Whatsapp wird durch Skandale und den technischen Totalausfall erschüttert. NWZonline-Redakteur Timo Ebbers meint: Eine Zerschlagung ist überfällig.

Soziale Netzwerke
Blackout rückt Macht von Facebook in den Mittelpunkt

Facebook ist ein Internet-Koloss mit 3,5 Milliarden Nutzern, superreich und technisch gewieft. Gegen Tücken der Netzwerk-Technik ist aber auch ein Konzern in dieser Liga nicht gefeit.

Oldenburg

Sechs Stunden lang down
Totalausfall bei Facebook, WhatsApp und Instagram - und alle gehen zu Twitter

Totalausfall bei Facebook, WhatsApp und Instagram - und alle gehen zu Twitter

Ein massiver Totalausfall setzte am Montag Milliarden Nutzern von Facebook-Diensten zu - und das Unternehmen unter zusätzlichen Druck: Am Sonntag hatte eine ehemalige Mitarbeiterin sich als Whistleblowerin zu erkennen gegeben.

USA 
George-Floyd-Statue in New York mit Farbe beschmiert

George-Floyd-Statue in New York mit Farbe beschmiert

Erst am vergangenen Freitag wurde die Statue am Union Square in Manhattan enthüllt. Die Farb-Attacke passierte im Vorbeifahren. Es ist nicht der erste Fall von Vandalismus.

Luftverkehr
US-Airlines führen Mitarbeiter-Impfpflicht ein

US-Airlines führen Mitarbeiter-Impfpflicht ein

Mehrere Gesellschaften weltweit verpflichten bereits ihr fliegendes Personal zu einer Impfung. Darauf pocht auch Deutschlands größte Fluggesellschaft seit Wochen.

Streit um "Black Widow"
Scarlett Johansson und Disney einigen sich

Scarlett Johansson und Disney einigen sich

Ihr Film "Black Widow" startete im Sommer zeitgleich in den Kinos und auf der Streamingplattform Disney+. Dagegen hatte sich Scarlett Johansson gewehrt.

Roffhausen

Impfzentrum in Friesland
Rotes Kreuz soll Gehälter zu hoch abgerechnet haben

Rotes Kreuz soll Gehälter zu hoch abgerechnet haben

Der Spiegel berichtet, dass das Deutsche Rote Kreuz beim Impfzentrum Friesland mehr als 50.000 Euro im Monat an Lohnkosten eingenommen haben soll, die nicht an die Mitarbeiter ausgezahlt wurden.

Präsidenten, Stars und Salat
Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90

Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90

Mehr als ein Dutzend US-Präsidenten und Stars wie Marilyn Monroe, Grace Kelly und Frank Sinatra übernachteten im Waldorf Astoria. Jetzt wird das berühmte Luxushotel an der New Yorker Park Avenue 90 Jahre alt - bleibt aber erstmal weiter wegen Renovierung geschlossen.

Friesland

Impfzentrum Friesland geschlossen
Vom Impfzentrum zum Schimpfzentrum – mit internationalen Schlagzeilen

Vom Impfzentrum  zum Schimpfzentrum – mit internationalen Schlagzeilen

Mit dem Skandal um gepanschten Impfstoff hat es das Impfzentrum Friesland in die internationalen Schlagzeilen geschafft, bis zur New York Times. Nun hat es seine Türen geschlossen – wie alle Impfzentren im Land.

Gesellschaft
Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90

Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90

Mehr als ein Dutzend US-Präsidenten und Stars wie Marilyn Monroe, Grace Kelly und Frank Sinatra waren Gäste im Waldorf Astoria. Nun wird das Luxushotel an der New Yorker Park Avenue 90 Jahre alt.

Vormundschaft
Britney Spears siegt über ihren Vater

Britney Spears siegt über ihren Vater

13 Jahre stand Britney Spears unter der Vormundschaft ihres Vaters. In ihrem Kampf dagegen erhielt die Sängerin zahlreiche Unterstützung. Nun stellt sich auch das Gericht auf die Seite des Pop-Stars.

New York
Met-Oper wieder auf - erstmals Oper eines Afroamerikaners

Met-Oper wieder auf - erstmals Oper eines Afroamerikaners

Opernfans in New York sind wieder in der Metropolitan Oper willkommen. Nach Corona freuen sich die Zuschauer über eine Premiere in zweifacher Hinsicht.