• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A1 nach Unfall bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Rettungshubschrauber Im Einsatz
A1 nach Unfall bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de

niantic

News
NIANTIC

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Von VR bis 5G
Technologie-Trends für 2020

Technologie-Trends für 2020

Fahren Autos bald von selbst auf den Straßen? Und tragen Gamer künftig stets eine VR-Brille auf der Nase? Die aktuellen Technologie-Trends im Überblick.

Zauberstäbe raus!
Weltenretter für "Harry Potter Wizards Unite" gesucht

Weltenretter für "Harry Potter Wizards Unite" gesucht

Mit "Pokémon Go" landete Niantic einen Mega-Hit. Das Spiel trieb Gamer auf die Straßen, wo sie gemeinsam Pokémon suchten. Dasselbe Spielprinzip soll nun Harry-Potter-Fans aus dem Haus locken.

Top Ten der Spiele
iOS-Games: Viren beseitigen und Züge sammeln

iOS-Games: Viren beseitigen und Züge sammeln

In dieser Woche tauchen in den Charts wieder zwei Neulinge auf. Einer von ihnen landet sogar auf dem Treppchen. Das könnte an der kniffligen Aufgabe liegen, die iOS-Nutzer bewältigen müssen.

Für iPhone und iPad
Top-Apps: Lösungen für Entschleunigung und die letzte Meile

Top-Apps: Lösungen für Entschleunigung und die letzte Meile

Seit wenigen Wochen stehen in großen Städten überall E-Scooter bereit. Ein Anbieter scheint besonders beliebt zu sein. Dessen App ist in dieser Woche der Sprung in die iOS-Charts gelungen.

Top Ten der Spiele
iOS-Games: "Mister X" suchen und ein Zug-Taxi fahren

iOS-Games: "Mister X" suchen und ein Zug-Taxi fahren

Zwei Neueinsteiger wirbeln die iOS-Charts auf. Einer von ihnen ist kein Unbekannter. Früher feierte er Erfolge als Brettspiel.

Für iPhone und iPad
Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

In den Charts trifft man auf zwei neue Apps. Die eine eignet sich für Dozenten, die sich mit ihr gut auf den Unterricht vorbereiten können. Mit der anderen lassen sich Sternbilder ausfindig machen.

Top Ten der Spiele
iOS-Games: Eine Wasserrutsche verbreitet weiterhin Spaß

iOS-Games: Eine Wasserrutsche verbreitet weiterhin Spaß

"aquapark.io" sorgt weiterhin für Wasserspaß. In einer Top Ten hat das Spiel dennoch seinen Spitzenplatz verloren. Etwas schlechter lief es für ein anderes iOS-Game.

Top Ten der Spiele
iOS-Games: In Zauberwelten eintauchen und abheben

iOS-Games: In Zauberwelten eintauchen und abheben

An Abenteuerspielen mangelt es auch in dieser Woche in den iOS-Game-Charts nicht. Eines ist durch einen jungen Zauberlehrling inspiriert, den man aus einer berühmten Romanreihe kennt.

Für iPhone und iPad
Top-Apps: Unterwegs Fernsehen schauen und Videos bearbeiten

Top-Apps: Unterwegs Fernsehen schauen und Videos bearbeiten

Im Vergleich zur letzten Woche finden sich in den Charts zwei Neulinge. Mit dem einen kann man unterwegs mehrere TV-Sender schauen. Der andere eignet sich für alle, die mit dem Handy Videos aufnehmen.

"Wizards Unite" im Test
"Pokémon Go" für Harry-Potter-Fans

"Pokémon Go" für Harry-Potter-Fans

Mit "Harry Potter: Wizards Unite" will Niantic an die Popularität von "Pokémon Go" anknüpfen. Dabei macht der Entwickler sehr viel richtig und baut auf den spannenden Spielelementen der erweiterten Realität auf. Aber reicht das für einen neuerlichen Erfolg?

Fabelwesen zum Jagen
"Pokémon Go"-Entwickler starten Harry-Potter-Spiel

"Pokémon Go"-Entwickler starten Harry-Potter-Spiel

"Pokémon Go" hat unzählige Smartphone-Besitzer auf virtuelle Monsterjagd geschickt. Nun soll ein neues Game von Niantic den Erfolg wiederholen. Fans in Deutschland müssen sich noch ein wenig gedulden, bevor sie Fabelwesen aus der Harry-Potter-Welt fangen können.

Warnung und dann Rauswurf
Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor

Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor

Falscher Standort und unautorisierte Apps: Wer beim "Pokémon Go"-Spielen mogelt, wird künftig bestraft. Im schlimmsten Fall droht die komplette Sperrung des Nutzerkontos.

Viele neue Figuren
"Pokémon Go" wird an Wetter angepasst

"Pokémon Go" wird an Wetter angepasst

Der Hype um "Pokémon Go" hat nachgelassen, auch wenn es immer noch einen harten Spieler-Kern gibt. Für sie lassen sich die Entwickler etwas Neues einfallen: Das reale Wetter beeinflusst künftig auch die Entwicklung des Spiels. Und mehr Pokémon-Figuren gibt es obendrauf.

Jagd auf magische Tierwesen
"Pokémon Go"-Entwickler macht Harry-Potter-Spiel

"Pokémon Go"-Entwickler macht Harry-Potter-Spiel

Nach dem Hype um "Pokémon Go" dürfte der Entwicklerfirma Niantic auch die Aufmerksamkeit für ihr nächstes Smartphone-Spiel garantiert sein. Bei dem Augmented-Reality-Game soll darum gehen, Fabelwesen aus der Harry-Potter-Welt zu fangen.

San Francisco/Berlin

Online-Spiel
Was aus dem Hype um Pokémon Go wurde

Was aus dem Hype um Pokémon Go wurde

Millionenfach wurde die App weltweit heruntergeladen. Der Entwickler hat schon neue Ideen.

San Francisco/Berlin

Spiele-App Mit Erweiterter Realität
„Pokémon Go sollte auch in zehn Jahren noch da sein“

„Pokémon Go sollte auch in zehn Jahren noch da sein“

Der große Hype um „Pokémon Go“ ist vorbei, aber Millionen aktive Spieler machen das Smartphone-Game zu einer der lukrativsten Apps. Die Entwickler planen weitere Spiele und wollen damit mehr Menschen zusammenbringen.

Millionen aktiver Spieler
Macher von Pokémon Go träumen nach einem Jahr von mehr

Macher von Pokémon Go träumen nach einem Jahr von mehr

Der große Hype um "Pokémon Go" ist vorbei, aber Millionen aktive Spieler machen das Smartphone-Game zu einer der lukrativsten Apps. Die Entwickler planen weitere Spiele und wollen damit mehr Menschen zusammenbringen.

Providence

Lernen Mit Dem Kult-Spiel
Heimatkunde mit „Pokémon Go“

Heimatkunde mit  „Pokémon Go“

Das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ ist US-Pädagogen zufolge nicht nur Zeitvertreib, sondern auch lehrreich. Denn bei ihrer Monstersuche stolpern insbesondere junge Spieler über Gedenksteine, Plaketten und Denkmäler, von denen sie sonst keine Notiz genommen haben.

Tokio

Nintendo warnt die Aktionäre

Die wegen des Erfolgs des Spiels „Pokémon Go“ rasant gestiegene Nintendo-Aktie hat am Montag einen Teil der großen ...