• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
NOK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sommerspiele 2032
Olympia an Rhein und Ruhr ausgebremst

Olympia an Rhein und Ruhr ausgebremst

Die Bevorzugung von Brisbane als Olympia-Bewerber für 2032 durch das Internationale Olympische Komitee ist für viele eine Vorentscheidung - und das Aus der Initiative Rhein-Ruhr.

Weltverband UIPM
WM im Modernen Fünfkampf wird nicht in Belarus ausgetragen

WM im Modernen Fünfkampf wird nicht in Belarus ausgetragen

Berlin (dpa) - Nach dem Entzug der Eishockey-WM werden auch die Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf in diesem ...

Im Alter von 91 Jahren
Spitzensportfunktionär Walther Tröger gestorben

Spitzensportfunktionär Walther Tröger gestorben

In der Welt der Sportpolitik war Walther Tröger über Jahrzehnte eine einflussreiche Persönlichkeit. Er lenkte das Nationale Olympische Komitee als Generalsekretär und Präsident, gehörte dem Internationalen Olympischen Komitee 20 Jahre an.

Doping-Kronzeuge
Staatsfeind im Schatten: Stepanow hofft auf Asyl

Staatsfeind im Schatten: Stepanow hofft auf Asyl

Russland ist längst nicht mehr seine Heimat, aber vor dem langen Arm Moskaus hat er keine Angst: Mit seinen Doping-Enthüllungen hat Witali Stepanow 2014 einen Riesenskandal aufgedeckt. Der Whistleblower bereut nichts, er sagt: "Die Wahrheit ist an Licht gekommen."

IOC-Präsident
Bach: Olympia-Absage wäre "am wenigsten faire Lösung"

Bach: Olympia-Absage wäre "am wenigsten faire Lösung"

Eine mögliche Verschiebung oder Absage der Olympischen Spiele wegen der Coronavirus-Pandemie kommt für IOC-Präsident Thomas Bach weiter noch nicht infrage. Doch es gibt viele kritische Stimmen.

Nach Wada-Urteil
Hochsprung-Weltmeisterin Lassizkene strebt Olympia-Start an

Hochsprung-Weltmeisterin Lassizkene strebt Olympia-Start an

Berlin (dpa) - Die dreimalige russische Hochsprung-Weltmeisterin Maria Lassizkene strebt trotz der Sanktionen gegen ...

Schleuse dicht
Nord-Ostsee-Kanal bleibt für große Schiffe gesperrt

Nord-Ostsee-Kanal bleibt für große Schiffe gesperrt

Brunsbüttel (dpa) - Der Nord-Ostsee-Kanal bleibt voraussichtlich bis Mittwochabend für große Schiffe gesperrt.Mit ...

Black Power
Die schwarze Faust als Protest: Tommie Smith wird 75

Die schwarze Faust als Protest: Tommie Smith wird 75

Ihr Black-Power-Salut macht die beiden Amerikaner weltweit bekannt, berühmt - und verhasst. Tommie Smith und John Carlos protestieren 1968 auf der olympischen Bühne mit erhobener Faust gegen Rassismus. Für Smith, der nun 75 wird, war es "ein göttlicher Auftrag".

Olympische Spiele
Schatten über Tokio 2020: NOK-Präsident Takeda tritt zurück

Schatten über Tokio 2020: NOK-Präsident Takeda tritt zurück

Es sollen die "aufregendsten Spiele aller Zeiten" werden, doch nun überschattet ein Korruptionsskandal die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Japans NOK-Präsident tritt deswegen zurück, beteuert aber seine Unschuld.

IOC-Präsident
Bach sieht Misstrauen gegen internationale Organisationen

Bach sieht Misstrauen gegen internationale Organisationen

Vor allem in westlichen Staaten stößt das Internationale Olympische Komitee auf viel Misstrauen. Volksbefragungen stoppten eine Reihe von Bewerbungen für die Spiele. IOC-Präsident Thomas Bach, der am 29. Dezember 65 Jahre alt wird, sucht einen Winter-Gastgeber für 2026.

Applaus der 45.500 Zuschauer
Sprint-Opa Kim Collins sagt mit 42 Jahren Goodbye

Sprint-Opa Kim Collins sagt mit 42 Jahren Goodbye

Berlin (dpa) - Für Sex mit der eigenen Ehefrau wurde er einst von den Olympischen Spielen ausgeschlossen - mit ...

Gifhorn/Berlin

Verkehrsunfall
Rudersport trauert um Roland Baar

Rudersport trauert um Roland Baar

Der deutsche Rudersport trauert um Roland Baar. Der frühere Schlagmann des Deutschland-Achters ist nach Angaben ...

Bei Autounfall
Olympia-Ruderer und Ex-IOC-Mitglied Baar gestorben

Olympia-Ruderer und Ex-IOC-Mitglied Baar gestorben

Er galt als einer der prominentesten Ruderer Deutschlands und erwarb sich Verdienste als Mitglied des IOC und des NOK. Roland Baar ist am vergangenen Wochenende bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Offener Brief
iNADO zu Russland: "Saubere Athleten wären empört"

iNADO zu Russland: "Saubere Athleten wären empört"

Pyeongchang (dpa) - In einem offenen Brief hat die Vereinigung der führenden Nationalen Anti-Doping-Agenturen (iNADO) ...

Bronzemedaille zurückgegeben
Dopingfall: Russen lenken ein - CAS spricht Curler schuldig

Dopingfall: Russen lenken ein - CAS spricht Curler schuldig

Die Russen haben nach eigenen Angaben eine Millionen-Strafe ans IOC gezahlt. Und der Curler Kruschelnizki hat seine Bronzemedaille zurückgegeben. Welche Auswirkungen haben die Vorgänge auf ihre Teilnahme an der Schlussfeier?

NOK-Chef Russlands
IOC bestätigt Treffen zwischen Bach und Putin-Vertrautem

IOC bestätigt Treffen zwischen Bach und Putin-Vertrautem

Pyeongchang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat bestätigt, dass sich IOC-Präsident Thomas Bach in ...

Dopingsünder
Russischer Curler will keine CAS-Anhörung: "Nutzlos"

Nächste Wendung im russischen Dopingfall bei Olympia: Der überführte Curler hält eine Anhörung vor den Sportrichtern für nutzlos. Ein Schuldeingeständnis gibt es aber nicht.

Hohe Bandbreite an Meinungen
Deutsches Team zurückhaltend in Russland-Frage

Deutsches Team zurückhaltend in Russland-Frage

Das IOC-Exekutivkomitee muss am Samstag entscheiden, ob die Sanktionen gegen Russland vor der Olympia-Schlussfeier aufgehoben werden. Einige deutsche Athleten hielten das für falsch, andere wollen sich lieber nicht mehr mit dem Thema befassen.

Curling
Dopingverdacht bei Olympia bringt Russen in Bedrängnis

Dopingverdacht bei Olympia bringt Russen in Bedrängnis

Der Dopingverdacht gegen einen russischen Curler sorgt bei den Winterspielen in Pyeongchang für Wirbel. Die Causa könnte die Entscheidung über die Aufhebung der IOC-Sanktionen gegen Russland beeinflussen.