• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
NS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Münster

Herkunft
Die wahre Geschichte hinter den Bildern

Die wahre Geschichte hinter den Bildern

Mit einer neuen Ausstellung blickt das Museum für Kunst und Kultur in Münster ab diesen Samstag auf die Geschichten ...

Schreiben an Angela Merkel
Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Niederländische Juden mussten während dem Holocaust für Transporte in Konzentrationslager bezahlen. Dafür soll Deutschland nun finanziell aufkommen. Auch von jüdischen Organisationen gibt es Forderungen - allerdings an Facebook.

Osnabrück

Nationalsozialismus
Osnabrück vertagt Entscheidung über Namensgebung

Bei der Planung einer Erinnerungsstätte in Osnabrück im Zusammenhang mit dem umstrittenen NS-Funktionär Hans Calmeyer ...

Provenienzforschung
Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Auf seinen Dienstreisen bekam Hans Posse einen guten Überblick über all die geraubten Kunstwerke der Nazis. In Tagebüchern schrieb er alles nieder. Heute sind diese eine einmalige Quelle für die Forschung.

Nürnberg

Drittes Reich
Tagebücher über NS-Kunstraub digital verfügbar

Tagebücher über NS-Kunstraub digital verfügbar

Hans Posse war Adolf Hitlers wichtigster Manager für Raubkunst: Er sollte als Sonderbeauftragter die Kunstsammlung ...

Jever

Gedenkstele Vor Dem Fliegerhorst Upjever
Wo die NS-Verbrechen ganz lokal werden

Wo die NS-Verbrechen ganz lokal werden

Die Gründung des Camps für „Displaced persons“ in Upjever jährte sich am 4. Juli zum 70. Mal. In dem Camp waren etwa 1000 Überlebende des KZ Bergen-Belsen untergebracht.

Klage der Bundesrepublik
Streit um 2015 in der Pfalz entdeckte NS-Kunst dauert an

Streit um 2015 in der Pfalz entdeckte NS-Kunst dauert an

Die Bundesrepublik hat gegen einen Unternehmer geklagt. Sie verlangt von ihm die Herausgabe von NS-Kunst, die 2015 entdeckt wurde. Der Angeklagte will sich dagegen wehren.

Bremen

Stadtgeschichte
„Graf von Luxemburg“ trifft „Juxbaron“

„Graf von Luxemburg“ trifft „Juxbaron“

Im Bremer Operettentheater gab es gleich nach dem Zweiten Weltkrieg nicht nur Operetten, sondern auch Revuen zu sehen. Das sollte wieder für Heiterkeit und Unterhaltung sorgen.

Bookholzberg

Freilichtbühne Bookholzberg
NS-Propaganda-Ort wird Aufklärungsstätte

NS-Propaganda-Ort wird Aufklärungsstätte

Die Freilichtbühne Bookholzberg steht für Propaganda und Ideologie des NS-Regimes. Darüber soll ein Informationszentrum aufklären. Dies soll bis Ende des Jahres bezugsfertig sein. Die Planungen begannen vor 15 Jahren.

Varel

Ortsgeschichte
Alter Spaten zeugt von NS-Zeit in Varel

Alter Spaten zeugt von  NS-Zeit in Varel

Auf den ersten Blick ist es nur ein ungewöhnlicher Spaten, auf den zweiten Blick zeugt er von der Nazizeit in Varel und dem Schicksal der Zwangsarbeiter.

Zetel

Prügelei Zwischen Nsdap Und Spd
Saalschlacht in Zetel gibt noch heute Rätsel auf

Saalschlacht in Zetel gibt noch heute Rätsel auf

Die Parteien waren mit ihren Schlägertrupps zu den Wahlkampf-Versammlungen in Zetel erschienen. Die Schuldfrage wurde nie geklärt.

Konstanz

Ns-Zeit
„Der Mann der großen Gesten“

„Der Mann der großen Gesten“

Die Namen der zu rettenden Juden hielt Oskar Schindler auf einer Liste fest. Sein Name wurde mit einem Kinofilm weltbekannt.

Delmenhorst

Gastbeitrag
Das Kriegsende als Befreiung

8. Mai 1945 – Sieg oder Niederlage? Diese Gedenkveranstaltung ist dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Das Breite Bündnis erinnert dennoch an das Kriegsende.

Elisabethfehn/Cloppenburg/Vechta

Ns-Widerstand Im Münsterland
NDR zeigt Doku über Mönch aus Elisabethfehn

NDR zeigt Doku über Mönch aus Elisabethfehn

Laurentius Siemer stellte sich dem Nationalsozialismus öffentlich entgegen. Widerstand gab es im Münsterland in der ganzen Bevölkerung.

Kleefeld

Auszüge Aus Tagebuch
So erlebte ein Lehrer letzte Kriegstage in Kleefeld

So erlebte ein Lehrer  letzte Kriegstage in Kleefeld

Arthur Schnittker arbeitete von 1928 bis 1950 als Lehrer an einer Kleefelder Schule. Mit Auszügen aus seinem Tagebuch erinnert die NWZ an die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs.

PortrÄt Des Theologen Und Ns-Widerstandskämpfers
Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer

Das Lied ist so etwas wie die Hymne der evangelischen Christen: „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ aus der ...

Meppen/Cloppenburg/Oak Ridge

Ns-Verbrechen: Anklage Gegen Kz-Wachmann Wird Geprüft
Tipp an US-Justiz kam aus Deutschland

Tipp an US-Justiz kam aus Deutschland

Friedrich Karl Berger war in der NS-Zeit Marinesoldat und KZ-Wachmann. Der heute 94-Jährige wohnt in den USA, soll aber ausgewiesen werden. In Deutschland könnte ihn eine Anklage erwarten.

Bremen

Unterhaltung
Zeitgenössisches im „Zimmertheater“

Zeitgenössisches im „Zimmertheater“

Das Experiment „Zimmertheater“ begann Günther Huster in seiner Wohnung. Er inszenierte und spielte selbst.

Jever

Zeitgeschichte
Viele Mythen ranken sich um „Hetzer des Nordens“

Viele Mythen ranken sich um  „Hetzer des Nordens“

Viele Mythen ranken sich um Carl Georg Röver (1889 bis 1942), Ministerpräsident im Land Oldenburg, dann Gauleiter ...