• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

nsdap

News
NSDAP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Garrel

Heimatgeschichte in Garrel
„Hier war nie eine NSDAP-Zentrale“

„Hier war nie  eine  NSDAP-Zentrale“

Um die ehemalige Lehrerwohnung in Garrel gab es die Spekulation, dass hier mal eine NSDAP-Zentrale gewesen sein könnte. Dem widerspricht nun ein Garreler.

Garrel

Historie in Garrel
Lehrerwohnung als NSDAP-Zentrale? Heimatverein auf Spurensuche

Lehrerwohnung als  NSDAP-Zentrale? Heimatverein auf Spurensuche

Die BfG-Fraktion in Garrel deutete jüngst in einer Mitteilung an, bei einer früheren Lehrerwohnung handele es sich um eine Nazi-Parteizentrale. Recherchen werfen dabei aber Fragen auf.

Gauland entschuldigt sich
AfD nach Störung im Bundestag unter Druck

AfD nach Störung im Bundestag unter Druck

Dass Abgeordnete im Bundestag von Besuchern bedrängt werden, hat es noch nicht gegeben. Zwei Tage später ist die Empörung darüber immer noch groß. Auch über die AfD, die diese Gäste eingeladen hatte. Aus ihren Reihen kommt eine Entschuldigung - und eine neue Provokation.

Bad Zwischenahn

Geschichte des Zwischenahner Wasserturms
„Wahrzeichen des Aufbauwillens“

„Wahrzeichen des Aufbauwillens“

1937/38 wurde der markante Backsteinbau errichtet. Sein Erbauer buhlte um die Gunst von Adolf Hitler.

Düsseldorf

SA-Lied bei Beamten entdeckt

Bei nordrhein-westfälischen Polizisten ist auf mehreren beschlagnahmten Datenspeichern das verbotene Horst-Wessel-Lied ...

Nationalpark Eifel
Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Ist das dort oben auf dem Berg etwa eine alte Ritterburg? Nein. Im idyllischen Nationalpark Eifel lockt ein mahnender Monumentalbau mit düsterer Geschichte viele Touristen an.

Wardenburg/Westerstede

Historiker bezweifelt Darstellung

Dies ist in Auszügen der Text des Historikers Lorenz Peiffer über seine Forschung zu den Tätigkeiten Robert Dannemanns ...

Huntlosen

Kunst und Kultur in Huntlosen
„Zeitreise“ führt zum Haus von August Hinrichs

„Zeitreise“ führt zum Haus von August Hinrichs

Auf 15 Teilnehmer begrenzt war die „Zeitreise durch Huntlosen“, zu der der Verein für Kunst und Kultur (Kuk) am ...

Westerstede

Ex-Präsident des Verwaltungsbezirks Oldenburg
Dannemann soll seine NS-Vergangenheit geschönt haben

Dannemann soll seine  NS-Vergangenheit geschönt haben

Welche Rolle spielte Robert Dannemann in der NS-Zeit? Der Ex-Verwaltungspräsident und Namensgeber einer Westersteder Schule hatte sich stets als Nazi-Gegner dargestellt. Ein Ammerländer Historiker äußert daran Zweifel.

Bloherfelde/Haarentor

Nach dem Zweiten Weltkrieg
Mit Handgranaten Fische gefangen

Mit Handgranaten Fische gefangen

Karl-Heinz Bonk erinnert sich noch sehr gut an die ersten Monate und Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Mit ...

Bloherfelde/Haarentor

Nach dem Zweiten Weltkrieg
Mehr als 50 Kinder in einer Schulklasse

Mehr als 50 Kinder in einer Schulklasse

Das war für uns Schüler damals zunächst ein schönes Gefühl. Nach dem Ende des Kriegs genossen wir die Freiheit ...

Edewecht/Bad Zwischenahn/Oldenburg/Ganderkesee

Nationalsozialismus im Ammerland
Über die Opfer von Hitlers Schergen und ihre Gräueltaten

Über die  Opfer von Hitlers Schergen und ihre Gräueltaten

Alke Marken aus Bad Zwischenahn widmete ihre Bachelorarbeit dem Thema „Menschen mit Behinderungen im Nationalsozialismus“ – darunter auch Heinrich R. Der Edewechter wurde zur NS-Zeit zum Opfer von Zwangssterilisation.

Oldenburgisches Staatstheater
Den Menschen hinter der Diva entdecken

Den Menschen hinter der Diva entdecken

Regisseur Nils Braun über seine Inszenierung des Musical-Solos „Zarah 47“ .

Nordenham

Wie die Nazis Goethe für sich vereinnahmten

Die Vereinnahmung des Dichters Johann Wolfgang von Goethe durch die Nationalsozialisten ist Thema einer Vortragsveranstaltung ...

Waffenkonzern
Nazi-Schatten auf Heckler & Koch

Nazi-Schatten auf Heckler & Koch

Die Geschichte des Waffenkonzerns Heckler & Koch beginnt 1949, als drei Ingenieure die Firma gründen. Was taten sie eigentlich davor, also zu Kriegszeiten? Recherchen einer Zeitung bringen Fürchterliches zu Tage.

Delmenhorst

Gedenken
Kränze am Grab niedergelegt

Kränze am Grab niedergelegt

Mitglieder der Linken, des Friedensforums, des Türkischen Arbeitervereins, des Vereins Dialogos und Oberbürgermeister ...

Garrel

Pfarrer-Landgraf-Straße In Garrel
Unerschrocken gegen das Nazi-Regime

Unerschrocken gegen das Nazi-Regime

Pfarrer Conrad Landgraf gab einer Straße im Garreler Ortskern seinen Namen. Er kämpfte mit seinen Mitteln gegen die Nazis.

Prozess in Frankfurt am Main
Lübcke-Mord: Laut Angeklagtem gab es keine Mitwisser

Lübcke-Mord: Laut Angeklagtem gab es keine Mitwisser

Die Angehörigen wollten Details aus der Tatnacht erfahren: Für die Witwe und die Söhne von Walter Lübcke war der Mittwoch ein wichtiger Tag im Mordprozess gegen den mutmaßlichen Täter. Ihr Anwalt sieht wichtige Erkenntnisse.

Neuenburg

SS-Mann, Musikliebhaber, Jurist

SS-Mann, Musikliebhaber, Jurist

Musikliebhaber Dr. Martin Miederer (1905 bis 1992) war Mitglied der NSDAP und der SS. Er war unter anderem für ...