• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 

News
NSU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Preis der deutschen Filmkritik
"Wintermärchen" als bester Spielfilm ausgezeichnet

"Wintermärchen" als bester Spielfilm ausgezeichnet

Ein Film über junge Rechtsextreme hat die Kritiker am stärksten beeindruckt. "Wintermärchen" von Jan Bonny ist zum besten Spielfilm des vergangenen Jahres gekürt worden. Zwei weitere Preise kamen noch hinzu.

Aufklärung nach Mordserie
Petition fordert Freigabe von NSU-Akten in Hessen

Petition fordert Freigabe von NSU-Akten in Hessen

30 Jahre lang sollen die NSU-Akten des hessischen Verfassungsschutz unter Verschluss bleiben. Zu lange, finden zahlreiche Unterzeichner einer Petition, die einen transparenteren Umgang mit der rassistischen Mordserie fordern.

KÖln

100 Jahre Mazda
Mit frischen Ideen Fahrt aufgenommen

Mit frischen Ideen Fahrt aufgenommen

Vom millionenfach verkauften Wankelmotor bis zum Revival des Roadsters: Mazda hat in seiner 100-jährigen Unternehmensgeschichte die Autobranche stärker geprägt als mancher Großvolumenanbieter.

Berlin

Rechtsextremismus
Hässliche Blutspur von NSU über Halle nach Hanau

Erst der Mord an dem CDU-Politiker und Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, dann der Anschlag auf die ...

Hanau

Liveticker Zu Gewaltverbrechen In Hanau
Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Ein 43-jähriger Deutscher schießt in zwei Shisha-Bars und in einem Kiosk in Hanau um sich und tötet neun Menschen. Die Polizei findet seine Leiche kurz danach in der Wohnung – neben seiner getöteten Mutter. In Deutschland gedachten Tausende Menschen am Abend der Opfer.

Täter war Sportschütze
Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Mehr als vier Monate nach dem Anschlag von Halle erschüttert Deutschland ein weiteres blutiges Attentat. Ein Deutscher tötet in Hanau neun Menschen. Anschließend erschießt er wohl seine Mutter und sich selbst. Merkel spricht von "Gift in unserer Gesellschaft".

V-Leute vom Verfassungsschutz?
Rechte Terrorzelle: Linke fordern Bericht über Verhaftete

Rechte Terrorzelle: Linke fordern Bericht über Verhaftete

Zwölf Männer sitzen in Untersuchungshaft - ihnen wird vorgeworfen, eine rechte Terrorzelle gebildet zu haben. Die Linksfraktion fordert Aufklärung im Bundestag.

Gefahr viel zu lange unterschätzt

Gefahr viel zu lange unterschätzt

Es sollte ein deutsches Christchurch werden, ein verheerender Anschlag wie vor knapp einem Jahr in Neuseeland auf ...

Jever

Mariengymnasium
Von Kapitalstrafsachen zur Terrorismusabwehr

Von Kapitalstrafsachen zur Terrorismusabwehr

In der Reihe „Ehemalige persönlich“ des Ehemaligenvereins des Mariengymnasiums Jever spricht am Mittwoch, 12. Februar, ...

Nordenham

Gedenkveranstaltung Im Museum Nordenham
Gegen das Vergessen und Verdrängen

Gegen  das Vergessen und Verdrängen

Hass und Rassenwahn sind brandaktuelle Themen. Das zeigten die Farbanschläge auf die Stolpersteine.

Berlin

Combat 18
Verbot mit langer Vorwarnung

Verbot mit langer Vorwarnung

Monatelang wurde das Bundesinnenministerium gedrängt, die Neonazi-Gruppe „Combat 18“ zu verbieten, etwa aus Niedersachsen. Nun ist es so weit. Doch aufgearbeitet ist das Thema damit noch lange nicht.

Hintergrund
Die "Unwörter" der vergangenen zehn Jahre

Die "Unwörter" der vergangenen zehn Jahre

Darmstadt (dpa) - Das "Unwort des Jahres" soll aktuelle Diskussionen abbilden und gesellschaftliche Entwicklungen ...

Köln

Neue H-Kennzeichen
Sie sorgen 2020 für nostalgische Momente

Sie sorgen 2020 für nostalgische Momente

Jede Generation hat ihre Autos, mit denen sie schöne und amüsante Erinnerungen verbindet. Und eine Clubszene bewahrt die Helden vor dem Vergessen.

Berlin

Sicherheit
Pakt gegen Rechtsextremismus

Pakt gegen Rechtsextremismus

Verfassungsschutz und Bundeskriminalamt wollen sich neu aufstellen. Und sie suchen nach Rechtsradikalen in den eigenen Reihen.

Seehofer warnt
Sicherheitsbehörden: Vernetzter gegen rechte Netzwerke

Sicherheitsbehörden: Vernetzter gegen rechte Netzwerke

"Einsame Wölfe" - davon ist nicht mehr die Rede, wenn Chefs von Sicherheitsbehörden oder Innenminister heute von Rechtsextremisten sprechen. BKA und Verfassungsschutz wollen sich neu aufstellen.

Oldenburg

Umstrittene Punkband Gibt Konzert
Pogo, Punk, Pyro – so war Feine Sahne Fischfilet in Oldenburg

Pogo, Punk, Pyro – so war Feine Sahne Fischfilet in Oldenburg

Es war ein schweißtreibendes Erlebnis: Sowohl für die Anhänger der Punkband vom linken Rand als auch Kritiker aus der anderen Ecke. Die Musiker zeigten Haltung – und provozierten. Am Ende gab es viele glückliche Gesichter.

Köln

Die Geschichte Von Fiat
Mit bezahlbaren Autos Weltmarkt erobert

Mit bezahlbaren Autos Weltmarkt erobert

Den Grundstein des Erfolgs legte Chefkonstrukteur Dante Giacosa mit dem 500 Topolino. Die Ölkrisen der 1970er Jahre schwächten Fiat. Erst der Panda führte in die Erfolgsspur zurück.

Bremerhaven

Nächste Lesung zum NSU-Prozess

In Zusammenarbeit mit dem Verein ART-gerecht beginnt am Montag, 9. Dezember, im Deutschen Auswandererhaus, Columbusstraße ...

LKA findet Namensliste
Anwalt: Stephan E. will im Fall Lübcke erneut gestehen

Anwalt: Stephan E. will im Fall Lübcke erneut gestehen

Stephan E. soll den Kasseler Regierungspräsidenten mit einem Kopfschuss getötet haben. Ein erstes Geständnis hatte er überraschend zurückgezogen. Nun will er sich offenbar erneut äußern. Das LKA findet auch eine brisante Liste bei dem Hauptverdächtigen.